8 wochen altes baby schreien lassen?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
01.07.2010 | 47 Antworten
hi ihrs,
ich bin grad total fassungslos. meine nachbarn haben ende april ein kleines mädchen bekommen. wir habens hier immer wieder schreien gehört und gedacht es hätte vielleicht koliken, ich hab den papa bei nächster gelegenheit darauf angesprochen und der meinte nein nein wir lassen sie halt mal schreinen, sonst kann man ja gar nichts mehr machen. es wäre dadurch auch schon besser geworden.
ich hab oft gehört ich sei ne löwenmama und wär viel viel viel zu besorgt, wollte wissen wie ihr das so seht.
ich red hier auch nicht von den 5 minuten dies braucht ne waschmaschine anzuschalten sondern echt mal 15 20 30 minuten..
die kleine tut mir so leid, dem papa hatte ich bereits gesagt, dass ich davon überhaupt nichts halte die ersten 6 monate wärs halt mal so, dass man ständig fürs kind springt und danach würde es besser werden ..
aber klar ändert die meinung von der schnöden nachbarin nichts an soner einstellung ..







Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

47 Antworten (neue Antworten zuerst)

47 Antwort
@HopelessDreamz
ich möchte dich nur darauf aufmerksam machen das du jünger bist! aber passt schon!!!bye bye
jacky-o
jacky-o | 02.07.2010
46 Antwort
@jacky-o
erwachsen werden auch. wie gesagt schönen tag noch
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.07.2010
45 Antwort
@HopelessDreamz
lesen lernen hilft!!!!
jacky-o
jacky-o | 02.07.2010
44 Antwort
@jacky-o
wo mach ich dich dumm an? wenn du dich aufregst wegen sowas ist das dein problem. wenn man kein argument mehr hat fühlt man sich leicht angegriffen was :) also machst du grad den kindergarten, mit ner erwachsenen person kann man normalerweise problemlos über sowas diskutieren, aber da dir anscheinend die reife fehlt, nimmst dus gleich persönlich. schönen tag noch
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.07.2010
43 Antwort
@HopelessDreamz
gegen 5 min. hat hier auch niemand was gesagt.du musst die beiträge schon richtig durchlesen bevor du wild drauflos schreibst.außerdem ich lass mich von einer von dir nicht dumm anmachen.sind wir hier im kindergarten?das ist ein disskussionsforum!ich soll mich momentan nicht aufregen, deshalb erkläre ich die disskussion mit dir einfach für beendet.bye bye
jacky-o
jacky-o | 02.07.2010
42 Antwort
@jacky-o
ah ich hab n kind aber laber natürlich müll is klar ;) mädel ich muss mein kind manchmal auch 5 minuten weinen lassen damit ich kurz ruterkommen kann, denn ich bin alleinerziehend und lebe allein, ich kann mein kind nicht mal so jemandem geben damit ich verschnaufen kann! schon mal was davon gehört, das man als mutter auch in stress kommt wenn das kind so lange weint, und das es das kind nur noch nervöser macht? da bleibt leider nur die lösung sich zwangsläufig 5 min eine pause zu holen damit man wieder zu kräften kommt, wenn niemand sonst da ist! glaubst du sie lässt ihr kind eiskalt irgendwo herumliegen wenn es schreit? mein gott hei, das wort "mutter" wird immer viel zu sehr hochgespielt, eine mama ist auch nur ein mensch die mal in stresst kommt, und statt das ein teufelskreis ausbricht setzt man sich lieber 5 minuten hin um runterzukommen, das ist doch kein vergehen! und übrigens, du kannst niemals andere kinder, mit deinem eigenen verlgleichen! also erzähl mir nichts mehr
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.07.2010
41 Antwort
@HopelessDreamz
weißt du...ich muss nicht immer in der gleichen situation gewesen sein, ob zu entscheiden ob etwas richtig oder falsch ist.ich habe genug mitbekommen von meiner schwester, da ihr kleiner auf die welt kam als ich bei ihr gelebt hatte und er hat auch viel geschrien.ihre hebamme hat ihr damals ausdrücklich gesagt, dass sie das baby NIEMALS ALLEINE über lange zeit schreien lassen soll, weil das kleine weint zwar und ist satt, hat ne frische windel und und und, aber mnachmal schreit es auch nur weil es sich nach der nähe der mutter sehnt.wenn man dann einfach sagt ich lass es da im zimmer liegen und schreien ist das einfach nur herzlos.du laberst echt müll!ganz ehrlich!nur weil ich 21j. bin und schwanger bin bin ich unreif und darf nicht mitreden?ich hab genug mitbekommen von babys und ich muss mir nicht sagen das ICH unreif wäre.es gibt hier mamis die sind 15, 16j. oder noch jünger, also bitte!!!ich denke das man ja wohl mit 21j. reif genug ist!!!ich lass mir von dir doch nichts einreden!
jacky-o
jacky-o | 02.07.2010
40 Antwort
@Hopeless Dreamz
Ja sicher hast du recht das man ein 8 Wochen altes Baby nicht verwöhnen kann! So war das von mir auch nicht ganz gemeint! Es lässt sich eben schriftlich immer schwer erklären. Viele Dinge werden den Kindern heute einfach angewöhnt u die Probleme kommen später! Ich denke trotzdem das man nicht von seinem Kind auf andere schließen kann. Wir haben keine Probleme unserer hat mit 8 Wochen durchgeschlafen aber ich kann doch da auch nicht sagen bei wem das so nicht ist der macht was falsch?! Lg
Wunderspatz
Wunderspatz | 02.07.2010
39 Antwort
@jacky-o
und zu dir. du bist schwanger, hast aber noch kein kind oder? also glub mir, du hast keine ahnung. in einer hinsicht haste recht, ein baby darf man niemals ne stunde schreien lassen. aber man merkt dir an das du keine ahnung hast was auf dich zukommt, du kannst dir gar nicht vorstellen das man mal am ende mit den nerven sein kann, selbst wenn es nicht gerade ein schreibaby ist. das kannst du erst dann nachvollziehen wenn du selbst in der situation bist. ich hab in der SS auch immer gedacht "ooooh was für eine mutter, lässt ihr kind schreien wie kann man nur so sein das ist doch das eigene kind", glaub mir, an den punkt kommste auch noch, auch wenns dein eigenes kind ist und du es liebst. wenn dein baby mal da ist, weisste von was ich rede. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.07.2010
38 Antwort
@Wunderspatz
hast du schon mal daran gedacht das man ein 8 wochen altes baby NICHT verwöhnen kann? hallo? du bist 36, das solltest du also wissen. so ein winzling braucht noch alles an nähe und fürsorge was man hergeben kann!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.07.2010
37 Antwort
@Maxi2506
Ja da geb ich dir recht! Wir waren auch mit 2 Moanten das este mal dort und mit 8 Moaten ist es dann entlich besser geworden!! danke an die lieben leute dort!!!
2facheMutter
2facheMutter | 01.07.2010
36 Antwort
nachdem
ich jetzt alle antworten gelesen hab, werd ich der nachbars mami einfach mal nen mamiweb flyer in den briefkasten schieben. ich schätz mal wenn soviele draufdreschen gibt es dann einem mehr zu denken als wenn nur die nachbarin was sagt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.07.2010
35 Antwort
@sonnenschein06
Anstrengend ja und sicherlich kostet es Nerven...aber bevor ich mein Kind derart alleine lasse und schreien lasse hole ich mir Hilfe in einer Schreiambulanz...die helfen einem sehr kompetent...eine Bekannte hatte sehr lange ein Schreibaby...als sie sich nach endlosen 5 Monaten endlich an die Scheiambulanz gewendet hatte und sie Hilfe bekam dauerte es auch nicht mehr lange und alles war ruhiger :-) LG
Maxi2506
Maxi2506 | 01.07.2010
34 Antwort
@Maxi2506
60-90 Minuten ist schon arg Lang glaube da würden meine Nachbarn schon klingeln kommen! Habe noch nie so lange meine Kiddis schreien lassen, aber ein Schreibaby ist anstrengend war jedesmal froh wenn meine Schwester mit ihrem kleinen wieder nachhause gegangen ist!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.07.2010
33 Antwort
@arnie2006
Eins muß ich aber noch sagen Stimmt ich kenne dich nicht...aber wenn eine Mutter mir sagt sie lasse ihr Kind 60-90min schreien alleine...dann hat diese Mutter für mich keine Qualität als Mutter...sie sollte sich schämen so egoistisch zu sein ein wehrloses Wesen derart sich selbst zu überlassen Du bist erwachsen und kannst handeln...dein Zwerg kann es nicht es hat nur das schreien...und es brauch in dem Alter nur eins...DEINE NÄHE...egal ob es schreit oder nicht Sorry aber wie kann man so kalt und egoistisch sein Selbst wenn alles nichts hilft...man läßt sein Kind nicht so lange alleine..da mußt DU durch nicht das Kleine!!! LG
Maxi2506
Maxi2506 | 01.07.2010
32 Antwort
@arnie2006
Meine Schwester hatte auch ein Schreibaby ich weiß wie du dich fühlst sie hat alles versucht aber wirklich alles! Aber irgendwann kann man auch nicht mehr als Mutter und muß es halt mal schreien lassen! Ich hatte ein Glück ruhige Kiddis! Also kann ICH nicht mitreden wie das ist wenn man wirklich alles versucht hat!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.07.2010
31 Antwort
@Maxi2506
als mir tut das kleine auch leid.ich wär lieber 100% mutter als mir gedanken ums fressen zu machen.entschuldigt meine ausdrucksweise, aber wer sagt er kann nicht mal eben mit kind auf dem arm was essen, der quatscht müll!!!außerdem sieht sie doch "gut genährt" aus.das sind für mich nur ausreden!viele hebammen sagen sogar man soll das baby nicht zu lang alleine schreien lassen.die wissen ja wohl wovon sie reden!!!
jacky-o
jacky-o | 01.07.2010
30 Antwort
ich habe lange überlegt....
...ob ich hier auch was schreibe...!!Nun ja.... meine kleine, jetzt 6 Monate...wurde mir auch mal als schreibaby dargestellt... war sie aber doch irgendwie nicht, ..... gott sei dank.. an alle die die damit zutun haben... Ich ziehe den Hut vor euch.... das ist eine ganz harte sache.. in meinen Augen...!! Aber ein Baby/ Kind schreien lassen, ist ein unding... ich habe zeitweise soooo oft versucht unsere kleine zu beruhigen, mir tat dabei seelisch und körperlich alles weh.... wenn ich sie nicht beruhigt bekam!!! Ich bekam angst zustäne und beklämmungen, so schlimm fand ich das!!! am Ende machen wir gerade eine Mutter Baby Bindungstherapie, wo ich gelernt habe mein Kind zu trösten!!! Und es bewirkt was..... arnie2006... manche Babys schreien auch noch ihre Geburt aus.. so wie meine kleine, sie kam nicht schön zur Welt... damit müssen auch unsere Würmer erst einmal zurecht kommen!!!!! Schreien lassen.. in dem Alter... du musst an seiner seite bleiben... du bist doch seine MAMA!!
diao
diao | 01.07.2010
29 Antwort
@maxi und jacky
maxi, wenn du meinst, ich hätte den falschen job, bitte, nur das es kein job für mich ist er ist mein sohn, mein geld verdien ich auf andere weise trotzdem liebe ich den zwerg über alles und würde mein letztes hemd für ihn geben hast du auch ein schreikind? wenn ja wüsstest du, das all das was du gerade aufgezählt hast, dann nix bringen wie gesagt, ich habe bereits alles versucht jacky, bitte versuch nicht meine qualitäten als mutter in frage zu bstellen, du kennst mich nicht ich glaube kaum, das ich die einzige bin, die so denkt, und man kann es auch übertrwiben wenn man bei jedem pups sofort losrennt wollt ihr vielleicht alle meine adresse haben, dann meldet mich am besten gleich beim jugendamt, vielleicht nehmen sie mir böse böse frau ja das kind weg aber bitte, macht was ihr denkt, ich werde mich nicht weiter rechtfertigen schönen abend noch
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.07.2010
28 Antwort
@jacky-o
Sorry wenn ich das so sagen muß...aber das arme Kind :-( LG
Maxi2506
Maxi2506 | 01.07.2010

1 von 3
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

6 Wochen altes Baby schreit nur hilfee!
23.03.2012 | 7 Antworten
8 Wochen altes baby einschlafprobleme
20.02.2012 | 5 Antworten
5 Wochen altes Baby beschäftigen?
14.12.2010 | 4 Antworten

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading