Will nicht mehr im Stubenwagen einschlafen

Marie2701
Marie2701
11.03.2008 | 1 Antwort
Meine Maus will tagsüber nur an meiner Brust/in meinen Armen einschlafen. (doch selbst da wirds nach einer gewissen Zeit unbequem und dann meckert sie. Oder 2. Versuch: Wenn sie in meinen Armen eingeschlafen ist, lege ich sie vorsichtig in den Stubenwagen oder auf eine kuschlige Krabbeldecke, doch es dauert nicht lange, fängt sie an zu weinen, daraus wird dann ein lautes brüllen. Sie ist so müde, doch sie kommt einfach nicht zur Ruhe. Wie kann ich es wieder schaffen, dass sie in ihrem Nestchen einschläft? Es hat am Anfang so wunderbar funktioniert. Bitte gebt mir einen guten Rat / Tipp. Danke im Voraus.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

1 Antwort (neue Antworten zuerst)

1 Antwort
Bei mir war das genauso
und es hat erst geklappt als ich konsequent gebleiben bin. hab meine maus beruhigt aber im bettchen liegen lassen. babys lernen sehr schnell, dass die mama sie immer wieder rausholt wenn sie nur laut genug schreien. kinder wollen generell nie schlafen, hat mein KiA gesagt. du musst für dich eine lösung finden, z. B. den Stubenwagen und den muss sie akzeptieren, du kannst sie dabei aber trösten. Anfangs dauert es eine weile bis sie das verinnerlicht haben, aber dann ist es super...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.03.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

stubenwagen
03.07.2012 | 11 Antworten
Einschlafen der Hände und Arme
19.06.2012 | 6 Antworten
Lieber Stubenwagen oder NONOMO Wiege
12.10.2010 | 3 Antworten

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:
uploading