brauch mal ein par tips wegen mein sohn

pullmoll
pullmoll
15.05.2010 | 6 Antworten
mein sohn ist 15 monate und zurzeit machen wir eine schwere phase durch (würd ich jetzt mal sagen)n Und zwar macht er seit letzer woche nur noch schabbernack er räumt den müll aus, die schränke , wirft alles weg was er in den fingern bekommt und er hört garnicht auf das wort nein. wenn er was angestellt hat knie ich mich zu ihn runter und versuch es ihn in ruhe zu erklären das er das nicht darf und nehm ihn auch da weg und gebe ihn was anderes zum spielen was dann nur 2 min anhält weil er danach wieder an den sachen geht.er lacht ja auch wenn ich mit ihn sage das er an den sachen nicht dran darf.
ich denke wirklich das er mich auslacht und mich nicht für voll nimmt mit seinen 15 monaten weil er eben am lachen ist wenn ich ernst mit ihn spreche

habr ihr vllt ein paar tips wie ich es mein kind begeifflich machen kann das er an den sachen nicht dran darf.

lg pullmoll
Mamiweb - das Mütterforum

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
...
Ja da können wir uns die Hand geben darauf, unserer ist auch 15 Monate, ein kleiner Treibauf und hat genau das selbe Verhalten, womit er mich manchmal in den Wahnsinn treibt. Ich versuche auch nur, die Fassung zu bewahren und die Neins gering zu halten, wenn sie aber ausgesprochen sind, durchzusetzen und streng zu gucken...und dann bis 1000 zählen... Halt durch, irgendwann werden sie einsichtiger!
maguette
maguette | 15.05.2010
5 Antwort
Hallo!
Dein Sohn ist in einer Entdeckerphase! Er weiß ja noch nicht was man darf und was nicht- woher auch? Allerdings würd ich Sachen die er nicht darf außer Reichweite stellen oder Kästchen mit Kindersicherung versehen, denn wenn du ständig NEIN sagst, bremst das seine Lust zu Entdecken- und Kinder lernen nur durch erforschen der Dinge! Wenn er lacht wenn du schimpfst ist das auch nicht böse gemeint. Er sieht dich einfach lieber lachen und möchte dich so wieder dazu bringen. Trotzdem würd ich nicht zurücklachen und beim konsequenten NEIN bleiben und ihn dann sachte wegziehen und ablenken.
Mausimami_81
Mausimami_81 | 15.05.2010
4 Antwort
ein lauteren
Ton an schlagen beim NEIN sagen.
nickay1985
nickay1985 | 15.05.2010
3 Antwort
hmmmm
15Mon ist natürlich echt noch klein, wiederrum verstehen die kinder in dem alter schon ganz gut, aber wiederrum auch nicht so gut wie ein 2jähriger.. es ist ein schwieriges alter, er versucht natürlich voll und ganz seine grenzen zu testen und schaut wie weit er bei dir gehen. wichtig ist das du ihm ganz genau diese grenzen setzt und zeigst. und ihn danach sonst in sein zimmer setzt denn dort kann er ja nichts falsch machen ;) da darf er alles ausräumen und den mülleimer weit genug wegstellen. es kann aber natürlich auch ein verhalten von langeweile sein. versuche vielleicht jeden nachmittag mit ihm raus zu gehen so kann er sich austoben. lg
MamiHanna-lea86
MamiHanna-lea86 | 15.05.2010
2 Antwort
@petra1977
meinst du den er würde es verstehen mit seinen 15 monaten ???
pullmoll
pullmoll | 15.05.2010
1 Antwort
...
ich hab mein sohn immer weggezogen wenn er z.b. am schrank bei ist und wenn er nicht aufgehört hat habe ich ihn ins zimmer gebracht und gesagt wenn du lieb bist kannst du rauskommen.
Petra1977
Petra1977 | 15.05.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Dringend Hilfe und tips (Lang)
21.08.2012 | 5 Antworten
wer kann mir helfen
15.08.2012 | 4 Antworten
Hilfe wie überzeuge ich meinen Sohn :-(
05.07.2012 | 10 Antworten
Was mach ich mit einem Teeny?!
10.03.2012 | 15 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien: