wie das baby beruhigen?

Yvetta
Yvetta
24.03.2010 | 4 Antworten
hallo ihr lieben :)

ich muss nochmal fragen: und zwar geht meine tochter, sie ist 8 monate alt, seit knapp 2 wochen zur tagesmutti. gerade sind wir noch in der eingwöhnung aber es klappt nicht gut :( meine maus weint und schreit wohl sehr viel, aber wenn ich dann komme, ist sie ganz schnell wieder ruhig .. ok, das is ja nicht außergewöhnlich .. jedenfalls bekommt die tagesmutti meine maus kaum beruhigt. sie hat viel kraft und kann auch irre schreien, das weiß ich, aber dass sie sich gar nicht beruhigen lässt, kenn ich nicht von ihr!
wie haben das eure tagesmuttis/erzieherinnen gemacht? wie haben sie eure traurigen kinder beruhigt, wenn sie sehnsucht nach mama hatten?
sie will sie nicht schreien lassen, was ich im übrigen sehr gut von ihr finde! aber wir beide wissen allmählich nicht weiter .. zu hause ist meine kleine dann wieder wie immer drauf.
vlg
yvetta&yasmine
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
@Yvetta
wünsche euch ganz viel glück...und denk dran sie ist ja auch grade in der fremdelphase....und ansonsten müsst ihr eben die eingewöhnung versuchen länger zu machen...also das du erst dabei bist und dann immermal den raum verlässt usw. alles liebe...
rudiline
rudiline | 24.03.2010
3 Antwort
ja ihre emma is immer dabei
ich werd morgen auch mal ihre kuscheldecke mitnehmen, oder einen pulli von mir? naja, yasmine weiß schon ziemlich genau was sie will. so klein wie sie ist, hat sie hin und wieder nen ganz schönen bock, wenn sie was nich will, dann schreit sie halt. anders kann sie sich ja nich ausdrücken. sonst is sie eher unkompliziert. mich beunruhigt auch eher, dass sie sich wirklich mit nichts beruhigen lässt. nich mit ablenken, spielen oder sonst was. die anderen kinder sind zwar schon größer, aber reichen ihr auch immer spielzeug und beziehen sie mit ein... ach mensch, scheint wirklich so, als müssten wir da so durch... aber danke für die antworten
Yvetta
Yvetta | 24.03.2010
2 Antwort
...
naja solche probleme hatte ich nie in der krippe...weder bei eingewöhnung noch als sie fest drin war...wenn dann hat sie morgens vielleicht ma gemeckert aber mausi is auch sehr schnell abzulenken..erzieherin nimmt sie dann und schaut mit ihr buch an oder spielt mit ihr oder mit ihr und anderen kindern usw...das klappt bisher super.. aber wie gesagt so groß theater oder gar übern tag hatten wir noch nie
gina87
gina87 | 24.03.2010
1 Antwort
...
habt ihr vielleicht ein kuscheltier, einen besten freund sozusagen, der immer mitgeht und der nach mam richt ? mein sohn war zwar schon was älter als er in die krippe kam, aber er brauchte sein kuscheltier immer.....damit hat es gut geklappt....
rudiline
rudiline | 24.03.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Könnt ihr mich beruhigen?
26.07.2012 | 6 Antworten
Kleinkind lässt sich nicht beruhigen
21.02.2012 | 10 Antworten
Ohne Schnuller schlafen
04.09.2011 | 3 Antworten
Oh man kann mich jemand beruhigen?
26.06.2011 | 15 Antworten
Kind weint "ohne Grund"
25.11.2010 | 5 Antworten

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading