thema verwöhnen bei babys!

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
01.03.2010 | 7 Antworten
also folgendes meine hebamme sagte mir das man ein baby die erstn 4monate nicht verwöhnen kann!ich habe alessia eigentlich ständig getragen!das mache ich immer noch gerne nur was ich seit eineiger zeit nicht mehr mache ist bei jeder kleinigkeit gleich zurenne!lass sie eben auch mal im bett meckern!doch wenn ich nicht innerhalb einer minute da bin schreit sie sich in rage!dabei machen wir es schreitt weisse und nicht gleich vonn 100 auf 0 zu ihr zugehen!gestern zum beispiel!haben wir sie um halb acht gebadet bis wir fertig waren war es 8uhr!ich habe sie im bett gestillt und hingelegt!sie schlief gleich ein!ca 45min. später ein geschrei lies sich doch gleich von mir berühigen und schlief für 10min. weiter dann auch gleich wieder geschrei mein freund ging dann hin doch sie lies sich nicht berühigen!also ging ich wieder hin und siehe da es war nicht mehr so schwer sie zuberühigen!wir nahmen sie mit aufs sofa doch 10min!wollte sie wieder ins bett!ich ahbe sie getragen bis sie schlief da es im moment echt nicht anderst geht!dann hingelegt!aber sie wurde im 5min. takt wach bin ständig hoch nach 30min. bin ich dann auch ins bett denn dann leg ich ja neben ihr!aber das wollte sie auch nicht richtig!sie schrie so schrecklich so das sie sogar wurkst!das tat mir alles so weh das ich sie natürlich wieder raus nahm!da war dann auch wieder alles ok!hab ich sie schon so sehr verwöhnt?gibt es tipps die es etwas zuerleichtern für mich und die kleine!ich will sie doch nicht schreien lassen doch ganz ohne geht wohl nicht!oder?sie schreit oft wenn es nicht so ist wie sie will!sie wird in 1woche genau 6monate!lg kerstin!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
...
mein kinderarzt sagt man kann babys in den ersten 6-9 monaten NICHT verwöhnen. sie sind nich nicht schlau genug um sich sachen zu merken. wir haben mika vona anfang an in seinem eigenene bett schlafen lassen. klappt bis heute immernoch super. vielleicht ist sie gerade mitten in nem sprung? der ist ja jetzt so um die zeit! lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.03.2010
6 Antwort
hi
ich finde man kann babys schon früh verwöhnen und jeder soll es für sich selbst entscheiden wie weit er da gehen will! ich denke sie merken sich einfach alles ziemlich gut und das du sie immer rumgetragen hast kann schon sein das sie jetzt sich dran gewöhnt hat...würd es jetzt nicht verwöhnen nennen.... denk sie GEWÖHNEN sich einfach dran. wobei Mia zur zeit am tag auch ihre 1-2 std hat in denen sie sehr viel beschäftigt, getragen u einfach bei einem sein will
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.03.2010
5 Antwort
--------
Bei uns ist es im Moment ähnlich. Bis vor kurzem hat unser Sohn durchgeschlafen. Doch jetzt stille ich nachts sehr oft. Meist von abends um 20 Uhr bis morgens etwa 5 mal. Ich habe allerdings keine Angst, dass ich ihn zu sehr verwöhne. Wenn er schreit, lasse ich ihn sicher nicht schreien. Auch wenn es für mich anstrengend ist. Gewisse Regeln halten wir allerdings für uns schon ein. ZB schläft er nur im eigenen Bett und nicht in unserem. Das klappt gut.
Noobsy
Noobsy | 01.03.2010
4 Antwort
@ladysun1a
wie macht ihr das aber mit dem nächtlichen stillen; wenn man seinen zwerg nicht rausheben soll?? Habe das gleiche Problem. Leon ist 12 Wochen und kommt in der Nacht mind. 4x . Er trinkt aber nur kurz und schläft dann wieder ein
ergo1985
ergo1985 | 01.03.2010
3 Antwort
Hallo!
Meine Maus probiert das auch ab und zu, aber da sie generell noch nie eine so gute Schläferin war, haben wir unsere fixen Zeiten und die halten wir auch ein. Vor ein paar Tagen hat sie es auch mal wieder probiert, da plappert sie erst rum, wenn keiner kommt, geht das in Gequengel über und wenn da auch noch niemand darauf reagiert, dann fängt sie richtig zu schreien an. Ich gehe auch erst rein, wenn sie am Schreien ist und wenn sie wieder damit anfängt, warte ich ganze 5min und wenn das nicht hilft, warte ich ganze 10min, aber spätestens da ist Ruhe. Bei Sophia merkt man schon sehr gut, wann sie schreit, weil sie einfach ihren Willen haben will. Sie hats auch schon nachts mal probiert, aber ich habe sie einfach für 5 oder 6 min gelassen und plötzlich war wieder Ruhe, ich gehe auch nicht immer gleich zu ihr, wenn sie nachts munter wird, sie schläft oft wieder von selbst ein. Sie merkt schon sehr gut, was geht und was nicht. lg Carmen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.03.2010
2 Antwort
hallo
also ich persönlich man kann selbst babys schon verwöhnen, denn sie gewöhnen sich so schnell an etwas.ich hab das tragen von anfang an sein lassen, aber dafür gekuschelt viel, so das ich das problem nie hatte mit dem. in deinem fall, früher bei meinem ersten kind, war ich ja au so, mitr dem tragen und so.Da sagte mir dei hebamme ich soll ihn net rausheben, immer im bett liegen lassen, das hab ich au gemacht, hat zwar lang gedauert aber irgendwann war ruhe.bin alle paar minuten rein.und am nästen tag war es schon viel kürzer, und am dritten tag gar nicht mehr.die kinder müssen das lernen, aber versuch mal das du wirklich konsequent bleibst und liegen läßt und im bett beruhigst.lg
ladysun1a
ladysun1a | 01.03.2010
1 Antwort
Hallo
Der Rat Deiner Hebi war genau richtig: die ersten 3, 4 Monate kann man ein Kind mit NICHTS verwöhnen, auch mit Nähe nicht! Jetzt allerdings hat sich was geändert: Die Mäuse entdecken ihren Willen und lernen ganz schnell, wie sie den durch setzen können! Ihr macht das insofern richtig, dass Ihr nichts überstürzt, ABER: Sie muss langsam lernen, dass nicht immer alles springt, wenn Madame meckert! Edda musste da auch durch, ich habe sie abends gemütlich zu Bett gebracht und sie meckerte...wohlgemerkt: KEIN WEINEN , sondern nur ein lautstarkes ICH BIN ABER NICHT MÜDE UND DA IST NOCH EIN FUSSEL UND ÜBERHAUPT...alle 10 min ging ich zu ihr, hab ihr kurz das Köpfchen gestreichelt und bin wieder raus. Das ging 3 Wochen so...mittlerweile ist alles super! Keine Angst, Du zerstörst kein Urvertrauen, aber langsam geht die Erziehung los ;-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.03.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

männer verwöhnen
05.07.2012 | 5 Antworten
Babys impfen ja oder nein?
05.07.2010 | 11 Antworten

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading