Schlaf, Kindlein, schlaf

lieselotte2008
lieselotte2008
14.02.2010 | 5 Antworten
Ich brauch nochmal Rat. Habe schon so oft mal gefragt wegen schlafen etc, aber jetzt bin ich am Ende meiner Kräfte. Lena ist 14 Mon und über Tag suuuper lieb, ausgeglichen, fröhlich .. und macht lieb Mitagsschlaf. Auch am Abend ist es schön bei uns, alles ruhig und mit Ritual usw. Sie winkt mir auch, wenn ich sie ins Bett lege, voll süß. Sie schläft also immer alleine ein, schon immer im eigenen Bett im Kinderzimmer. So, nun haben wir schon ein paar mal versucht, ihr die Milch nachts abzugewöhnen, sie isst genug, hat auch keinen richtigen Hunger nachts und vor allem 10 Zähne, die gesund bleiben sollen. Wasser hat sie immer im Bett. Wenn sie wach wird, heult und meckert sie, was das Zeug hält. Kuscheln will sie nicht, in unser Bett schon gar nicht, nix trinken, keinen Nucki, neue Windel ist auch nicht das richtige. Habe den Eindruck, ihr ist langweilig. Sie wird richtig wütend, wenn ich "Schlafen" sage. Wenn ich häufig hingehe "Mama ist da" .. bringt nix, wenn ich sie lasse, plärrt sie bis zu 3 Stunden. Hilfe! Habe alles versucht, wir kriegen keine Ruhe rein. So geht das schon seit September und wird immer schlimmer (quengeln3) (baby04) (muede) (tempo)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
So stehts bei Wikipedia
Die Cranio-Sacral-Therapie ist eine alternativmedizinische Behandlungsform, die sich aus der Osteopathie entwickelt hat. Es ist ein manuelles Verfahren, bei dem Handgriffe vorwiegend im Bereich des Schädels und des Kreuzbeins ausgeführt werden. Die behauptete Wirkungsweise ist aus naturwissenschaftlicher Sicht nicht plausibel. Ein Nachweis für die Wirksamkeit des Verfahrens konnte nicht erbracht werden. Ich würde es mal mit Avena Sativa Comp. Streukügelchen versuchen. Das ist ein homäopatisches Beruhigungsmittel zum Ein- und Durchschlafen. Das mir meine Hebamme mal empfohlen. Ich habe es zwar letztendlich selbst nicht gebraucht, aber eine andere Mami hier, der ich den Tipp mal weiter gegeben habe, sagte mir erst kürzlich das es funktioniert.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.02.2010
4 Antwort
cranio sacral
nach außßen sieht es nur danach aus, dass deinem kind einfach die hand auf den rücken, auf den kopf, etc gelegt wird... aber eigentlich werden dadurch mgl blockaden gelöst.. meinen kindern hat das immer sehr gut getan und kaum, wenn laurin unrund läuft, mach ich mir einen neuen termin...
Mia80
Mia80 | 14.02.2010
3 Antwort
phase???
seit 5 monaten? keine ahnung. aber wenn ich ihr ne milch gebe, will sie die entweder nicht, oder plärrt hinterher trotzdem weiter. was ist eine cranio sacral-behandlung?
lieselotte2008
lieselotte2008 | 14.02.2010
2 Antwort
meiner
iss jetzt fanst 14 mon. und bekommt auch noch eine flasche nachts, ich würde es bei der milch nachts belassen wenn ihr, sie ihr nicht mehr gibt, es kann aber auch eine pfahse sein die haben kinder immer wieder mal
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.02.2010
1 Antwort
vielleicht wäre für deine tochter
eine cranio sacral-behandlung das richtige!?! ich schlag das bei so unerklärlichen problemen immer vor, denn bei uns hat das immer gut geholfen... bei uns macht das unsere hebamme... lg und gute besserung, mia
Mia80
Mia80 | 14.02.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Tochter weint sich in den Schlaf
20.04.2012 | 4 Antworten
Schlechten Schlaf ( 32+6SSW)
20.08.2011 | 6 Antworten
Unruhiger Schlaf
28.05.2011 | 9 Antworten
baby dreht sich im schlaf! hilfe!
13.03.2011 | 9 Antworten

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading