Baby schaut fernsehn

liselotte85
liselotte85
22.01.2010 | 3 Antworten
ich weiss, dass es auf gar keinen fall gut ist, aber meine kleine (8monate) ist fernsehr fixiert, egal wo sie is, dreht sie sich danach um.nun mach ich den immer schon aus, aber ein wenig möcht ich nebenbei auch schaun.bin halt momentan viel alleine mit ihr(trennung vom kindsvater)und zieh erst in nem monat um zur familie, wo auch viele babys auf uns warten, und familienmitglieder, da is sie ja dann eh abgelenkt.aber ist das schädlich für die augen der kleinen?machen eure babys das auch?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
wir haben nicht mal einen fernseher
und wenn, dann würde der in gegenwart des kleinen sicher nicht laufen....
Mia80
Mia80 | 22.01.2010
2 Antwort
huhu
das ist normal, da es sich ja bewegt und so. ich habe es damals als kleine therapie genutzt, da mein kleiner ein "rechtsgucki" war. aber seit das wieder gut ist gibt es kein fernseh mehr. unter der woche schauen wir eh kein fern, nur schatz am abend im schlafzimmer, aber da ist der kleine bei mir. bin auch von morgens bis abends alleine mit dem kleinen und der fernseher ist trotzdem nie an, ich hab lieber radio an. schädlich ist das garandiert, ist ja für uns auch nicht so gesund. mein grosser war schon immer ein fernsehgucker, da sein papa immer vor der glotze sass. man bis ich das endlich aus ihm wieder raus hatte .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.01.2010
1 Antwort
----------
ne eigentlich nicht da der fernseher bei uns unter tags nicht läuft wenn ayleen wach ist. Ich schalt halt an wenn die kinder dann im bett sind. Ob´s schädlich ist? keine ahnung aber ich würds nicht wolln.
Nicki08272
Nicki08272 | 22.01.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Mann schaut eckliche Filmchen
14.09.2011 | 8 Antworten
er schaut nur nach rechts
23.08.2011 | 19 Antworten

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading