baby fremdelt 7 monate

tanja1377
tanja1377
12.11.2009 | 4 Antworten
hallo,
ich nehm meine tochter drei mal die woche zum sport mit wo eine kinderbetreuung ist, sie hat die das am anfang immer ganz toll gemacht, die eine std.aber seit zwei wochen geht das gar nicht mehr sobald ich weggehe ist sie am schreien, ich geh dann immer sofort hin, das sie sich beruhigt aber sobald ich wieder weg bin schreit sie, was soll ich tun? ich kann das nur machen, wenn ich sie mitnehmen kann, denn sonst hab ich niemand der da ist zum aufpassen.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
@Bettinakosa
hallo danke nein es ist immer die selbe die aufpasst das denke ich wird eine weile jetzt dauern ich bin nur froh das ich sie höre und direkt hingehen kann dann sieht sie das mama trotzdem da ist l.g
tanja1377
tanja1377 | 12.11.2009
3 Antwort
@MataHari
hallo danke ja das schreien lassen mache ich nicht den das ist nicht sinn und zweck der sache
tanja1377
tanja1377 | 12.11.2009
2 Antwort
Das
ist eine schwierige Phase. Meine Kleine hat auch mit 7 Monaten zu fremdeln angefangen. Es ist die Frage, hat sie dort immer die gleich Person die auf sie aufpasst oder ist das immer wieder ne andere? Wenn es die selbe Person ist, dann bleib mal einfach länger mit Ihr bei dieser Frau/Mann und spielt zusammen. Wenn sie die Person natürlich nur einmal in der Woche sieht, schwierig. Denn dann vergisst sie das sofort wieder. Das legt sich aber wieder, dauert halt ein bisschen. Sollte es so sein, dass mehrere Personen auf sie aufpassen, dann wird es noch schwieriger. Keine Chance oder du lässt sie weinen, aber dass ist auch nicht die Lösung, da sie ja angst hat wenn du gehst. Evtl. kann sich die Aufsichtsperson mit deinem Kind in der Nähe von dir beschäftigen und dann immer weiter weggehen also langsam. Muss sie aber mehrere Kinder beaufsichtigen gehts so auch nicht. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.11.2009
1 Antwort
Hm...
da wirst du nichts gegen tun können. Das ist m.E. eine ganz wichtige Phase, die du nicht irgendwie beschleunigen kannst. Ich hatte auch wochenlang damit zu tun und bin immer zu meiner Tochter hin, wenn sie geweint hat. Besonders nachts war das 9 Wochen lang die reinste Folter, aber irgendwann war es vorbei. Du musst deinen Sport dann einfach unterbrechen. Meiner Meinung nach wäre das berühmt-berüchtigte "Schreienlassen" der komplett falsche Weg in der Zeit. Sie muss ja lernen, dass sie sich 100%ig auf dich verlassen kann, nur so kann sie Selbstvertrauen aufbauen. Ich wünsch dir viel Kraft!
MataHari
MataHari | 12.11.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Baby schreit bei Oma (Wichtig)
07.02.2011 | 11 Antworten
abendessen baby 6 monate
20.12.2010 | 6 Antworten
4 monate alte baby überdeht!
23.09.2010 | 1 Antwort
Schlaf von 10 Monate altem Baby!
20.09.2010 | 2 Antworten

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading