steh kurz vor nem nerven zusammenbruch

laica86
laica86
01.08.2009 | 10 Antworten
wahnsinn, .. hab heute Babynachtwche geschoben, weil mein mann heute früh rausmusste und auch mega ko war ..
die kleine hat gestern angefangen, mit ständigen gequengel und geschreie .. die komplette nacht durch hat sie fast nicht geschlafen (ich dementsprechend auch nciht) und dann war sie endlich mal eingeschlafen ..
dann ne stunde später, also heute morgen um 9 gings dann weiter ..
ich weiß nicht was sie hat .. windeln sind sauber, hunger ist auch ausgeschlossen, trag sie die ganze zeit mit mir rum , hab ihr schon tee mit diesen sab .. keine ahnung wie weiter (diese tropfen extra für babys) gegeben, weil mein mann meinte, das sie höchstwarscheinlich bauchweh hat, hab ihr musik vorgespielt, versucht abzulenken, .. nichts hilft .. sie schreit und schreit und schreit und ich krieg hier langsamne KRIESE!

ich weiß nicht mehr weiter..
schreien lassen kann ich sie auch nciht, das macht mein mamaherz nicht mit (girl)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
re
geb dir nur rat, verwöhn dein zwerg nich zu sehr du bereust es später .die wissen ganz genau was sie tuen und ma schreien lassen hat noch keinen kind geschadet, du sollst es nich stunden lang schreien lassen aber du musst auch ma zu ruhe kommen, ich weiß wie das zerrt an de nerven.bin sogar mit meinen partner bald deswegen auseinander gegangen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.08.2009
9 Antwort
also
deine Kleine is ja gerade mal 3, 5 Wochen alt also bitte nicht schreien lassen. Schreien lassen macht frühestens, wenn überhaupt, Sinn wenn die Zwerge Zusammenhänge verstehen können also mit etwa 6 Monaten. Davor brauchst du dir gar keine Sorgen zu machen du könntest sie verwöhnen. Gib ihr die Nähe die sie braucht. Solche Tage sind anstrengend und jede Mutti kennt die glaub ich Wenn du sie trägst, weint sie dann auch? Was ist wenn du mit ihr spatzieren gehst, schläft sie vielleicht im Kinderwagen? Vielleicht versuchst du ihr mal was mehr zu trinken anzubieten, dann siehst du ja ob sie mehr braucht oder ob die bisherige Menge ausreichend ist. Lefax brauchst nicht holen, ist das gleiche wie die sab simplex Tropfen die du schon hast. Wenn es Bauchweh ist, harter Bauch, zieht die Beine an, das Schreien ist nach dem Essen schlimmer, versuch mal ein Kirschkernkissen, die Wärme tut dann gut. Ansonsten hielft wohl nur durchhalten!
Kugelix
Kugelix | 01.08.2009
8 Antwort
re
hab grad gesehen das deine puppe fast 4 wochen is probier das hipp 1 plus das kannste schon geben und hol dir in der apotheke ma das lefax da machste 2 pumpstöße rein das macht die bläschen in der pulle weg da blähen die nich so.das verschreibt auch der kinderarzt musste 9 cent dazubezahlen also ich hab es 2 monate meinen kleinen mit reingemacht in de pulle und seitdem er das bekommen hat war dann auch ruhe
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.08.2009
7 Antwort
ooh je du arme
so nen tag hatte ich am donnerstag. meine maus, heute 12 tage alt, hat den ganzen tag gebrüllt, nachm stillen war sie mal 20-30 min ruhig und denn gings weiter. ich war schon ganz verzweifelt bis sie dann abends 20uhr endlich eingeschlafen ist. ist ihr bauch hart? dann hat sie vielleicht blähungen. bauch massieren, vielleicht ne wärmepackung auf den bauch und füße massieren. aber vielleicht hat sie auch einfach einen schlechten tag :( kuschel mit ihr. und wenn dein mann heim kommt, lass ihn wenigstens ne stunde übernehmen. du brauchst auch mal ruhe! dein baby merkt deine unruhe und wird mit dir unruhig! mag sie wasser? vielleicht hilft ein warmes bad! du schaffst das!
Yvetta
Yvetta | 01.08.2009
6 Antwort
re
ich weiß das das schwer is wir haben selbst feste weg mit geschwitzt.probier das hipp 1 plus das nehm ich auch bin sehr zufrieden damit ne freundin hat auch das hipp bio gegeben und die kleine is nich satt geworden.mach dich nich fertig das wird alles, wie alt is deine puppe?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.08.2009
5 Antwort
@Cathleenchen
ich fütter sie mit Hipp bio.... sie bekommt davon immer 100-120 ml... das sollte doch eigendlich reichen oder??? ich kann sie nicht schreien lassen, das schaff ich nciht, das weinen zu ignorieren... könnt jedesmal selbst mitheulen, wenn ichs nciht schaffe sie zu beruhigen...
laica86
laica86 | 01.08.2009
4 Antwort
hallo
habe gelesen das du pre fütterst, vielleicht wird sie davon nich satt das sie ständig weint darf ich fragen was de fütterst?mach dich nich kaputt wenn es dir wirklich schon an de nieren geht dann lass the ma ne stunde weinen und nich so viel rumtragen die kleinen gewöhnen sich ganz schnell dran hab mein sohn auch oft weinen lassen aber er hatte auch ganz extrem die 3 monatskolliken gehabt, hast du da was vomarzt schon bekommen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.08.2009
3 Antwort
Würd sagen
Blähungen...mein Großer hatte das auch ganz dolle man nennt das auch 3 Monatskoliken, ihm tat es gut, ihn einzuwickeln und zu kuscheln, am besten wenn er aufn Bauch auf meiner Brust lag, ab und zu auch mal den Bauch zu massieren. Am besten nicht zu oft die Milch wechseln. Hinzu kommt auch noch, sie ist noch ganz frisch les ich grad, das sie versucht mit ihrer Umwelt klar zu kommen, es gibt babys die schaffen es nicht wie sie es wollen. Ansonsten ärztlichen Rat holen. Viel Glück für die Kleine
BabyBOOM03
BabyBOOM03 | 01.08.2009
2 Antwort
@netty80
hi.... ja pucken tu ich sie schon, .... hatte mir meine hebi gezeigt.... weiß auch nicht , kann doch nicht sein, das sie NUR schreit, hatten wir bisher nur einmal vor ein paar tagen, und da war der wachstumsschub schuld... aber das kanns jetzt aber nicht sein, der abstand währ ja viiiiiel zu kurz, oder???? könnte es vielleicht sein, m das sie ihre pre nahrung nicht verträgt??? hatten bis vor einer woche mit milasan zugefüttert >> und mein mann wollte dann unbedingt , das sie dieses hipp bio pre bekommt, also haben wir einmalig gewechselt...... ber wenns daran liegen würde hätte sie diese schreiattacke ja schon früher bekommen, oder???? ich bin echt am ende meines lateins....lol
laica86
laica86 | 01.08.2009
1 Antwort
Hi!
Kenne das! Mein grosser war genauso!!! Hast du es mal mit Pucken versucht, Kenne es selber auch nur von hören sagen. Ich glaube man tut die kleinen fest in ein Tuch wickeln und irgendwie tragen. Einfach mal im net googlen unter Pucken #Babys. Ansonsten würde ich mal beim KA Notdienst anrufen und die kleine Vorstellen. Vielleicht hat sie ja irgendetwas. Meinen Sohn konnte ich auch nicht schreien lassen!!! Viel _Glück
netty80
netty80 | 01.08.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

ich bin am ende mit meinen nerven.
10.08.2012 | 5 Antworten
Oh Mein Gott nichts für zarte nerven
27.07.2012 | 17 Antworten
Ich steh gerade voll auf em Schlauch
11.07.2012 | 6 Antworten
Mit den Nerven am Ende
08.02.2012 | 22 Antworten
37+1 SSW wehenförndern?
11.11.2010 | 12 Antworten

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading