habt ihr vielleicht noch einen tip?

Furby2304
Furby2304
11.04.2009 | 8 Antworten
mein sohn (10 wochen alt) kann tagsüber einfach nicht schlafen, auch wenn ich ihm im kinderwagen spazieren führ. er wacht immer wieder nach maximal 10 minuten wieder auf und fängt dann an zu schreien und ist gar nicht mehr zu beruhigen. das geht jetzt seit ein paar wochen so. haben schon alles mögliche versucht. abends ist er dann natürlich hundemüde und schreit sich teilweise in den schlaf. unser arzt meinte nur das das eben an den koliken liegt.
habt ihr vielleicht einen rat? bin wirklich kurz vorm verzweifeln, ist nämlich echt anstrengend und nervig wenn man ständig schief auf der straße angeguckt wird, weil mein armes baby nur am schreien ist.
waren bis jetzt auch schon zweimal beim osteopathen, aber bis her zeigt sich keine besserung.

danke!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
Jaja das gute Tragetuch...
Das hatte ich bei der großen im Dauergebrauch, wenn sie wach war, hat sie nur vor meinem Bauch die Klappe gehalten :-) Und dann noch zum Schlafen auf´n Bauch legen...Kein Baby wie im Buch und das für ne Anfängerin ;-) Bei der zweiten alles super easy, Tragetuch liegt noch im Schrank und sie schläft
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.04.2009
7 Antwort
hallo
bei meinem ist es oft ähnlich, nachts schläft er ganz gut , aber tagsüber kommt er oft über den müdigkeitspunkt hinweg und findet nicht zur ruhe. das tragetuch funktioniert super, da schläft er garantiert. und heut nachmittag hab ich ihn gepuckt, als er so müde war, und dann hat er auf einmal anderthalb std am stück geschlafen, war selbst ganz erstaunt. dieses eingewickeltsein, ob im tragetuch oder in einer decke tut ihm anscheinend total gut, vielleicht hilft es deinem auch?
Costella
Costella | 11.04.2009
6 Antwort
jup
bauchschlafen kann gut möglich sein. war bei meim kleinen auch so. und sonst hab ich ihn im tragtuch rumgetragen, da hat er auch immer gut geschlafen. wünsch dir viel glück liebe grüsse und frohe ostern
fluketwo
fluketwo | 11.04.2009
5 Antwort
Stimme Solo-Mami zu!
Meine große ist bis heute Vielleicht probierst du es einfach mal aus?! LG Katinka
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.04.2009
4 Antwort
meine
meine maus hatte das auch und ich war beim baby shiatsu und das hat echt geholfen seitdem schläft sie wieder normal...
baldMama21
baldMama21 | 11.04.2009
3 Antwort
KISS oder Koliken
Meiner hatte auch Koliken. Aber er hatte auch das KISS-Syndrom. Ein verdrehter Rückenwirbel kann mit den Koliken zusammenhängen Wir sind zum Spezialisten gefahren, der ihm den Wirbel ganz schnell wieder eingerenkt hat. Danach wurde es wesentlich besser. Über das Thema gibt es viel im Internet. Schau mal unter KISS oder 3-Monats-Koliken.
Wally
Wally | 11.04.2009
2 Antwort
Hast Du schon mal probiert ihn auf dem Bauch schlafen zu lassen
Sehr viele Kinder sind Bauchschläfer, inkl. meiner Großen Tochter damals Hab echt alles damals probiert und als alles nicht funktioniert hatte haben wir sie auf den Bauch gelegt. Da war sie keine 2 Monate alt ... und siehe da: sie schlief nach wenigen Minuten ohne Theater ein War mir natürlich etwas suspekt und ich hatte nun andere gründe für meine unruhigen Nächte .. aber wir haben sie weiterhin auf dem bauch schlafen lassen LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 11.04.2009
1 Antwort
hallöchen...
....wenn der ostheopath nicht hilft versuchs mal mit nem heilpraktiker ...da geht jett ne freundin mit ihrem kleinen hin weil es bei ihr ähnlich ist ! sprech das mal bei deinem ka an ! lg rula
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.04.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Bekomme ich vielleicht Zwillinge?
15.05.2008 | 8 Antworten

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading