Startseite » Forum » Erziehung » Baby » Sind Katzen im haus für das baby schlimm?

Sind Katzen im haus für das baby schlimm?

Gelöschter Benutzer
hey ihr lieben ich bins noch mal habe noch eine frage mein kind darf nicht von meiner schwieger mutter zu mir weil ich 2 katzen habe das kind ist 7 monate und 2 tage alt die katzen haben mit dem kind kein kontakt ist das schlimm für mein kind?
von Gelöschter Benutzer am 28.02.2008 20:04h
Mamiweb - das Babyforum

12 Antworten


9
TamaraStanek
nicht schlimm
Hallo. Wier haben 1 Kind & 3 ganz liebe Katzen. Es hat nie Schwierigkeiten gegäben. Nur die Katzen muß mann wenn Kinder da sind regelm. Entwurmen & Entflohen lassen. Weils sonsts bekommsts dass Kind auch. Ins Schlafzimmer / Kinderzimmer gehören Katzen / Tiere nicht!!!!!!! Weil die Katzen können zum Baby ins Betterl rein hüpfen & dass Baby kann ersticken......etc. Fressnäpfe & Katzenklo immer weg stellen dass das Kind nicht drann kommt. Da sind exträm viele Viren. Wenn man Schwanger ist sollte man kein Katzenklo machen & nicht so viel mit den Katzen kuscheln da sie einen Virus übertragen können. Aber dass erklärt eh der Frauenarzt. Ich hatte die Katzen schon wie ich Schwanger war & hatte auch keine Probleme. Meine Maus ist 10 mon. alt & versteht sich blenden mit den Katzen.Nur muß mann immer dabei sein wenn die Kinder mit den Katzen kuschel/spielen. Weil Katzen / andere Tiere sind eigene Lebewesen & können sich auch währen wenns zuviel wird!!!!!!! Ich finde dass sich ein Haustier in der Fam. positiv auf dass Kind auswirkt. m.f.g. Tamara
von TamaraStanek am 28.02.2008 21:45h

8
Solo-Mami
nein ... ist gar nicht schlimm
Die Kinder sind in den katzenhaushalt hineingeboren ...anders wäre es, wenn es umgekehrt wäre, dh. wenn die Katzen erst dazu gekommen sind ... Ansonsten werden sie mal die besten Freunde werden... meine Jüngste schmeißt sich regelrecht auf undseren Kater und er läßt sich alles gefallen... mittlerweile schmusen sie sogar zusammen. LG
von Solo-Mami am 28.02.2008 20:33h

7
dea-lena
Toxoplasmose ist für Kinder und Babys ungefährlich!
Bei den Antworten hat jemand was von Toxoplasmose geschrieben, diese Krankheit ist nur für Schwangere gefährlich!!!!!!!! Habe selbst zwei Katzen meine kleine wächst mit Ihnen auf und ich denke die Katzen haben eher vor ihr Angst als umgekehrt. Weil Sie Ihnen zu grob und lebhaft ist. Bei einem seiben Monate altem Kind ist das zwar wohl noch nicht ganz so, aber ähnlich. Würde auch das Thema mal googeln und wie schon erwähnt beweise liefern
von dea-lena am 28.02.2008 20:29h

6
Böhnchen
Katzte darf nur nicht
zum Kind ins Bett, Vorsicht, erstickungsgefahr, weil sich die meisten Katzen dort hin legen wos warm ist... aber ansonsten, Tiere sind immer gut.. :O)
von Böhnchen am 28.02.2008 20:15h

5
Michaela1907
Kinder und Katzen
hallo! also ich kann dich beruhigen - wir haben vier katzen und meine tochter wird mit ihnen gross. wie schon von anderen mamis erwähnt, sollte dein kind nicht unbedingt ins katzenklo und die katzen sollten nicht in der nähe vom gesicht schlafen. aber sonst brauchst dir keine sorgen machen !!
von Michaela1907 am 28.02.2008 20:14h

4
shina84
quatsch!
kenne soviele die katzen und babys haben.. schätze mal, das ist ein grund, den sie vorschiebt. was ist denn bei euch vorgefallen, dass ihr ein so schlechtes verhältnis habt? sie denkt aber nicht besonders weit, wenn sie dem kind den vater vorenthalten will. ansonsten würde ich mal googeln, und ihr "beweise" liefern, dass es sogar förderlich ist, dass kinder schon früh kontakt zu tieren haben... lg
von shina84 am 28.02.2008 20:10h

3
Mucky2007
gar nicht
ich habe nen Kater bei mir in der Wohnung und Mucky hat gar keine Probleme damit. Ich hab nur ne Richtlinie. Erst Mucky dann ich und zuletzt der Kater. Und das klappt gut.
von Mucky2007 am 28.02.2008 20:07h

2
jali
abend
also ich hab selbst ne katze und 2 kinder wo sollte das problem sein?die katze darf halt nicht ins bett und das katzenklo würd ich wegstellen das das kind nicht dran kann
von jali am 28.02.2008 20:07h

1
wuschbaby
toxoplosmose
oder so ähnlich heißt die krankheit die von katzen übertragen wird. katzen sind krankheitsüberträger so ist es... aber eigentlich ist es nictht so schlimm die soll sich nciht so anstellen für das kind st es viel schlimmer wenn der papa nicht da ist
von wuschbaby am 28.02.2008 20:07h


Ähnliche Fragen


Katzen verkauf nach England?
01.07.2012 | 19 Antworten

Katzen, Nachbarn und Vermieterin
30.06.2012 | 14 Antworten



Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter