Ich glaub mein Kind(10monate alt) schläft am Tag zu viel

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
23.08.2007 | 11 Antworten
.. bin mir aber nicht sicher, deshalb würd ich gerne mal wissen was ihr meint, also:
Wir stehen um 5.30h(!) morgens auf.d.h.sie steht auf und ich krieche aus dem Bett .. , und um 9.00h schläft sie meist 1 Std. und ist dann bis 14.00h topfit um dann nochmal 2h zu schlafen..Abends geht sie so zwischen 19-20h ins Bett und schläft wunderbar bis 5.30h!
So! Heute morgen hab ich versucht sie noch etwas wach zu halten, was natürlich dazu geführt hat das sie auf meinen Armeingeschlafen ist.Hab sie nicht ins Bett gelegt sondern sie ist nach 20min.wieder aufgewacht. Und tataächlich liegt sie jetzt im Bett und scheint ihren Mittagsschlaf zu machen .. Kann das funktionieren?
Ich will ja nicht morgends ewig ausschlafen, aber ne stunde länger wäre einfach zu schön .. :)
Dein Kommentar (bzw. cAntwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Schlaf
Hallo...mit 10 Monaten braucht deine Kleine ungefähr 13 Stunden Schlaf, inklusive der Nacht.Also wenn sie tagsüber schon 3 Stunden schläft, bleiben für die Nacht nur noch 10 Stunden.Versuche den Mittagschlaf zu verkürzen, oder halte sie abends eine Stunde länger wach. Wir stehen meist so gegen 8 Uhr auf und meine kleine schläft dann erst wieder um 12 bis um 14 Uhr. Dann ist sie wach bis abends um 20 Uhr oder länger.Sie würde sicher so gegen 18 Uhr mal schlafen , aber da halte ich sie wach. Viel Glück:-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.08.2007
10 Antwort
NAAAAAAAAAAAAiiiiin!!!
Danke nochmals ihr Lieben.... ich sehe schon, Kind macht was es will, haha...lg :)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.08.2007
9 Antwort
tja, morgenstund hat gold im mund
hy!! das kenne ich von meinem sohn du bist also nicht alleine!!! ich glaube wir haben da viele leidensgenossen!! lg cori
cori1986
cori1986 | 23.08.2007
8 Antwort
...zuviel Schlafen???
Hallo kidoh, ein Baby kann nicht zuviel schlafen! In dem Alter holen die sich das was sie brauchen.Ich bin Mutter von 2Jungs, etwas älter daher haben wir die Zeit hinter uns. Du bist aber auf dem richtigen Weg mit dem Wachhalten.Versuch dem Kind bestimmte Zeiten vor zu geben.Lass das Kleine auch ruhig mal des Nachts Weinen es beruht sich wieder.Ja , auch wenn es schwer fällt.Am Tage versuche dich viel mit dem Kleinen zu beschäftigen und von Schlaf ab zu halten. Sei froh das es noch so ist wie jetzt, bald ändern sich die Zeiten! Hoffe ich konnte helfen sonst melde dich doch mal und auch jeder andere der Tipps braucht oder reden möchte. LG Haflinger
Haflinger
Haflinger | 23.08.2007
7 Antwort
..vielen dank erstmal...
für die vielen Tipps ihr lieben.....:)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.08.2007
6 Antwort
schlafen
Also wir stehen bei 9 Uhr auf. Dann schläft die kleine um 12 ein und schläft bis 2 oder so. Dann ist sie bis halb 5 wach und schläft bis 6 und dann geht sie bei 9 uhr ins bett und schläft dann bis in der früh um 9 durch. Ich versuche sie immer so wach zu halten indem ich viel mit ihr spiele, das wir diese zeiten einhalten.Und bei uns funktioniert das recht gut.
Young_mami20
Young_mami20 | 23.08.2007
5 Antwort
zu viel schlaf
meine maus is jetzt auch 10 mon und ich muss sagen, das ich total zufrieden mit mit ihren schlafzeiten.meisten wird sie gegen 7-8uhr wach, bekommt dann die flasche und schläft meisten dann noch mal bis halb elf oder sie lässt diesen schlaf aus.dann gibt es 12 uhr mittag und ja nach dem wie sie drauf is macht sie dann mittagschlaf 1-2 stunden.und am nachmittag schläft sie nur wenn sie total müde is.und um 20 uhr geht sie dann ins bett
Tiffys85
Tiffys85 | 23.08.2007
4 Antwort
Musst dich doch nicht entschuldigen!!!!
...die werden so schnell gross, auf einmal stehen die im Bett!!!also geniess die zeit im Bett noch..:)lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.08.2007
3 Antwort
Keine große Hilfe was?
Ja hast du Recht ich hab gar keine Vorstellung davon wie es ist wenn so ein Wurm halt größer ist! Meiner ist noch so klein! Sorry da war ich dir wohl keine große Hilfe! Unser Sohn schläft auch in seinem eigenen Bett nur morgens hole ich ihn zu uns damit er halt nochmal einschläft! LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.08.2007
2 Antwort
..das waren noch zeiten...
...als man die einfach hinlegen konnte, und die auch am selben fleck bleiben , haha....Unsere schläft seit sie nicht mehr in die Babywiege gepasst hat in ihrem eigenen Bett.Und die ist so mobil, die würde bloss rausfallen.Oder ihrem Vater auf dem Gesicht herumklopfen...hahaha
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.08.2007
1 Antwort
zu viel Schlaf?
Hallo! mein Sohn ist zwar etwas jünger aber manchmal denke ich auch da er zu viel schläft! Er wird morgens ebenfalls um 5:30 6:00 rum wach! Dann ißt er spielt bis ca. 8:00 und schläft dann wieder ein so bis um 10 dann wacht er wieder auf und schläft dann wieder um 12 bis ca. 13 Uhr dann ißt er um 14 Uhr und ist dann bis 18 Uhr wach macht ein kurzes Nickerchen bis halb sieben ißt wieder um sieben und geht dann ins Bett! Also wenn er morgens gegessen hat stehe ich nicht mit ihm auf ist mir nämlich zu früh er bleibt bei uns im Bett und spielt dann kann man wenigstens nochmal wegduseln! Wie gesagt mein Sohn ist noch etwas Kleiner 5 Monate weiß nicht ob deine Tochter das so mitmachen würde!? LG das schneckchen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.08.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

kind fast 2 will einfach nicht schlafen
09.05.2012 | 3 Antworten
Kind schläft nur noch auf dem Arm ein!
31.12.2011 | 8 Antworten
kind schläft schlecht
17.11.2011 | 11 Antworten
kind schläft und schläft
26.10.2011 | 7 Antworten
Schläft mein Kind 9 Monate zu viel
22.07.2011 | 7 Antworten

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


Kategorie: Erziehung

Unterkategorien: