Wie bekomme ich mein Kind, 21 Monate, aus dem Ehebett?

sanmod
sanmod
21.08.2007 | 2 Antworten
Schläft seit 1 Jahr meistens bei uns im Bett ein, nicht gerade förderlich für ein Sexleben.
Mamiweb - das Mütterforum

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
konsequenz
du mußt dein kind immer wieder in sein bettchen bringen und egal wie oft aber sei konsequent irgendwann hat er es verstanden. liebevolles bestimmt sein und immer wieder erklären er habe ja ein egenes bettchen und seine kuscheltiere warten nur auf ihn. also ich muß sagen ich nehm janis nur ins bett wenn er krank ist aber ansonsten weiß mein kind es hat ein eigenes bett und wenn er schlecht geschlafen hat kmmt er auch aber es ist wchtig das dein kind weiß wo sein bett ist. lies ihm abends an seinem bett vor
mamamia84
mamamia84 | 21.08.2007
1 Antwort
wir hatten ihn auch im bett...
...für den ersten 6 monaten. wir haben ihn einfach ins eigene bettchen übersiedelt . das sexleben war zwar nicht beeinflusst aber er hat sehr viel platz von unserem damals 140cm bett beansprucht. bei euch ist das über eine längere zeit schon so, wird deshalb vielleicht schwerer. was hast du bisher unternommen? lg, mameha
mameha
mameha | 21.08.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

8 Monate altes kind Milch produkte?
27.08.2011 | 17 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien: