Meine nerven machen langsam schlapp : -/

ClaudiUCeline
ClaudiUCeline
03.01.2008 | 2 Antworten
meine kleine wird am 9. 9monate. Sie war eine woche erkältet. Sie hat 2Zähnchen. Und sie ist sehr aktiv und eigenwillig.

Seit 5tagen ist sie "unausstehlich". Sie jammert nur noch und weint viel. Sie wacht nachts auf und schreit. Immer nachts 1uhr /1.30uhr will sie garnicht mehr schafen -> ob tee ob streicheleinheiten o.ä. Nach 30min nehm ich sie mit ins bett und sie schläft erst ein wenn sie jin meinem Arm liegt. Aber das will ich ihr nicht angewöhnen.

Ich laufe mit ihr an ihren Händchen stundenlang durch die wohnung. Setze sie auf die Decke. Sie hat ihr Abendritual usw. Ich fordere wo ich nur kann! Mach mit ihr mittags ne kuschelstunde.

So .. ich habe aber das gefühl sie ist unausgeglichen und weint deswgen viel. Sie will nur bei mir auf dem Arm.

Ich weiß nicht mehr was ich machen soll. Sie war schon immer fordernd anstrengend, aber das ist echt der hammer. (Vorallem das jammern und weinen .. )

Vielleicht könnt ihr mir helfen?

Viele liebe grüße und ich danke euch für jeden tipp

lg claudi
Mamiweb - das Mütterforum

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
Halte durch!!!
Ich kann dir leider nicht wirklich helfen, aber die lieben Kleinen haben halt manchmal solche Phasen, wo man nicht genau weiß, weshalb sie so unausstehlich sind. Wir haten das auch und uns dann immer gefragt wieso, sie kann ja keine Antwort geben. Tage später wusste man dann: Aha, ein neuer Zahn, oder sie ist gewachsen und hatte deshalb Schmerzen. Nur bei uns ins Bett geholte haben wir sie nicht, wir haben sie immer wieder in Ihr Bett gelegt und auch mal fünf bis zehn Minuten schreien lassen, und ich bestätige dir, das kostet echt Nerven und Fingernägel, aber sie musste doch lernen auch allein wieder einzuschlafen. Manchmal war es auch nichts anderes als Protestgeschrei. Weil wir auch Abends Probleme beim ins Bett gehen hatten, habe ich mir noch Rat bei dem Buch: So lernen alle Kinder richtig schlafen geholt, das hat mir echt geholfen. Also Kopf hoch und durchhalten^^
Isas-Mom
Isas-Mom | 03.01.2008
1 Antwort
jammern
also ich hab das gleiche Problem gehabt. Ist besser geworden nachdem ich beim KÄ war, und die mir geraten hat, Marius abends warm baden täglich. dann ordendlich brei und dann kuschel ich noch 5 Min. und daan ist er auch schon weg. und Schläft bis zirka 7 uhr. Warmes Bad macht müde.
Mucky2007
Mucky2007 | 03.01.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Mein Sohn ist so schlapp
15.07.2012 | 8 Antworten
Wie lange schlapp nach Scharlach?
03.07.2012 | 3 Antworten
trinkt sehr langsam warum?
20.04.2012 | 7 Antworten
Mit den Nerven am Ende
08.02.2012 | 22 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien: