schlafen im eigenen zimmer

Engelauferden
Engelauferden
27.12.2007 | 12 Antworten
hallo muttis mein kleiner 17 wochen schläft noch bei mir im schlafzimmer- stubenwagen - weil ich noch stille ab wann sollte man die kleinen in ihr eigenes zimmer (bett) legen..

danke für alles antworten
Mamiweb - das Mütterforum

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
baby ins eigene zimmer?
hallo das muss natürlich jeder selbst wissen, hier mal nur ein paar Gedanken von mir dazu: 9 Monate war das Baby nie alleine , immer umgeben von Mama, es ist noch klein, es kann nichts selber machen, es kann sich noch nicht helfen - also warum um alles in der Welt, sollte man es in einem anderen Raum schlafen legen ? Welche Bindung ist denn enger, als die von Mutter und Kind? Meiner Meinung nach ist es noch eher nachvollziehbar, den Partner auszuquartieren, als ein Baby..... nicht - den Drang ein Kind in ein eigenes Zimmer zu verfrachten gibts komischerweise nur in den Industrieländern. Dem Baby schadet es jedenfalls garantiert nicht, bei Dir im Schlafzimmer zu schlafen. Ganz im Gegenteil - es legt vermutlich sogar großen Wert darauf ! Du kannst auch mal nach Beiträgen zum Thema "Familienbett" googlen - ist nochmal eine ganz andere Sicht der Dinge. Meine Kinder haben übrigens eigene Zimmer und Bettchen in unserem Zimmer und schlafen je nach Befinden mal hier, mal da mal dort....
patty4
patty4 | 28.12.2007
11 Antwort
Ab ins eigene Zimmer
Mein Sohn schläft schon seit dem 2. Monat in seinem eigenen Zimmer. Erstens konnten wir nicht richtig schlafen, weil er ziemlich unruhig ist beim schlafen und zweitens sind wir sofort bei ihm, wenn er was hat und schreit. Von meiner Freundin die Tochter schläft immer noch im Schlafzimmer der Eltern und will auch nicht irgendwo anders schlafen, die haben richtig Probleme. Auch wenn er mit dir in einem Zimmer schläft merkst du nicht ob er plötzlichem Kindstod stirbt!
SuperMamiGE
SuperMamiGE | 27.12.2007
10 Antwort
das muss...
... wohl jeder selbst entscheiden... aber ich denke wenn du stillst ist es für alle beteiligten gut so, denn er wird ja sicher nicht nur aller 4 stunden kommen... unser sohn ist mit 4 wochen ausm Stubenwagen und Schlafzimmer ausgezogen und in sein Zimmer und sein Bett eingezogen... naja und jetzt geh ich eben öfters die nacht zu ihm und verabreiche die mahlzeit...
Shaya
Shaya | 27.12.2007
9 Antwort
Eigenes Zimmer
meine Große hat von Anfang an im eigenen Zimmer geschlafen - im eigenen Bettchen. Meine Kleine habe ich nach 3 wochen umgebettet, erst dann hatte ich Ihr Zimmer fertig ... Man kann also sagen, beide Mädchen haben gar nicht bei mir geschlafen. Anders ist es wenn sie krank sind ... oder in der Trennungsphase hat die Große oft bei mir geschlafen ... LG Wenn Du damit kein Problem hast, dann schaff sie rüber - sie wird auf keinen fall ein Problem haben - es sei den Du machst eins draus ... :o)
Solo-Mami
Solo-Mami | 27.12.2007
8 Antwort
Hallo du
meiner ist mit einem jahr in sein zimmer umgezogen, da mir das sicherer war, weil ich doch vor dem plötzlichen kindstod angst hatte. so hatte ich ihn besser im griff und gehört wenn er mal eine atempause hatte. mach es wie du für richtig hälst. jeder macht es nach seinem gefühl. liebe grüße
elke-1979
elke-1979 | 27.12.2007
7 Antwort
seit der 6 woche
meiner schhläft seid der 6 woche im eigenen zimmer, in seinem bett es klappt super er schläft jetzt besser und meistens durch, bei meiner tochter haben wir sie nicht mehr in ihren zimmer reinbekommen weder in ihrem bett. sie hat fast 2 1/2 jahre bei uns im bett verbracht, sie hatte sich das angewönt! mit 2 1/2 schlief sie dann in ihrem zimmer! gott sei dank!
muni
muni | 27.12.2007
6 Antwort
Hallo
mein kleiner gestillt habe. sein zimmer liegt direkt neben unserem schlafzimmer und es klappt bis heute alles einwandfrei. ich wollte das nicht erst anfangen, da es ja schwer wieder abzugewöhnen ist. habe mir dann einfach einen bequemen stuhl neben sein bett gestellt auf dem ich dann gestillt habe, und ihm jetzt die flasche gebe.
janina87
janina87 | 27.12.2007
5 Antwort
schlafen
Guten Morgen. Also meine maus ist jetzt 15 Monate und ich habe sie mit etwa 7Monaten in ihrem Bett in ihr zimmer zum schlafen gelegt. Habe mittags damit angefangen damit sie sich dran gewöhnt und sie hat auch gleich die erste nacht fast komplett durchgeschlafen. aber wie gesagt muss jeder selber wissen.
Bacoba
Bacoba | 27.12.2007
4 Antwort
Also meine
kleine schläft seit 1 1/2 Wochen in ihrem Zimmer, da sie angefangen hat durchzuschlafen. Ich stille sie auch. Sie ist jetzt 9 wochen alt und ich denke, dass sie in ihrem Zimmer ruhiger und besser schläft und wir natürlich auch.
Mia2007
Mia2007 | 27.12.2007
3 Antwort
hallo
also ich habe meinen kleinen erst mit 6 monaten ins eigene Zimmer getan weil er da erst durchgeschlafen hatt.Und bei meiner kleinen mach ich es genauso sobald sie durchschläft kommt sie ins eigene zimmer.
Franzi111
Franzi111 | 27.12.2007
2 Antwort
HALLO
also wenn du noch stillst ist es ok wenn der kleine bei euch schläft, aber sobald er durchschläft würde ich ihn in seinem zimmer schlafen lassen.denn dann schläft er ruhiger und du auch. lg jenny
Jenny73
Jenny73 | 27.12.2007
1 Antwort
schlafen
meiner 6 Monate schläft bei uns im Schlafzimmer in seinem eigenen Bett - das möchte ich auch so belassen, bis er ein Jahr ist. Den Zeitpunkt bestimmst du selber - ich halte nicht viel davon, die kleinen zu früh ins eigene Zimmer zu legen - wer schläft schon gern alleine und dann auch noch, wenn man erst so kurz auf der welt ist. Aber das ist ja nun mal jedem selbst überlassen
sam1506
sam1506 | 27.12.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Fragen durchsuchen

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien: