wie soll man ein kind schlafen legen?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
07.12.2008 | 14 Antworten
da ich ja noch ziemlich jung bin und da es mein 1.kind ist ..
wollte ich mal fragen, wie es denn mit dem schlafen des kindes aussieht ..

es gibt verschiedene meinungen von allen seiten..
zeitungen schreiben: man solle ein kind wach ins bett legen, wenn es anzeichen macht müde zu sein..

meine oma sagt sie müsse auf dem arm einschlafen .. wenn ich mich jedoch daran halte ..
schläft sie zwar auf dem arm ein und sobald ich sie ins bett lege, wird sie wieder wach, quenelig und ist wieder hell wach, so dass sich der ganze ablauf von vorn abspielt ..

halte ich mich an die zeitung schläft sie zwar ein, aber ich kriege zu hören das ich keine gute mutter sei..mein opa sagt dann immer wieder das arme kind das arme kind..

habe daher auch mehrere fragen:
1.was meint ihr was besser sei?
2.ab wann schläft ein kind überhaupt durch.
3.wie macht ihr das?

Ps. meine tochter ist jetzt 3 monate alt.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
antwort:suna
alsooo ich habe ein nicht so gutes verhältnis zu meinen Großeltern, werde eher verachtet als ernstgenommen zu werden.mein kind hatte ein ausgetrocknetes gesicht und die augen etwas entzündet.musste ihr täglich die augen sauber machen und eincremen.ist klar das es ihr nicht gefiel.habe es dann mal bei meinen großeltern getan, die maus hat nur geschrien, weil ihr ihre augen wehtaten usw. ''das arme kind, das arme kind'' ich war mit ihr beim arzt...beim KA, der verschrieb mir eine salbe usw. dann haben sie die salbe wieder abgemacht und ohne mein wissen haben sie einen termin beim hautarzt gemacht.meinten es zwar gut, aber ich kann es nicht ab mich immer zu verbessern.ich komme durch die haustür und mir wird mein kind weggenommen.als sie diesen ausschlag hatte, meinte meine oma sie da zu behalten ohne mein einverständnis.ich meinte ich wolle das nicht, aber sie gab mir mein kind nicht wieder, sie wollte sie für fast 1 woche da behalten, es kam mir so vor als wollen sie mir sie wegnehmen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.12.2008
13 Antwort
ich glaube
das musst du alleine herausfinden, wie es deine Kleine am liebsten mag. Aber ich kann nur aus eigener Erfahrung sprechen, mein Kleiner ist immer bei mir auf dem Arm eingeschlafen und dann hab ich ihn ins Bett gebracht. Jetzt hab ich das Problem das er nur bei mir auf dem Arm schlaeft und nachts wenn er aufwacht Probleme hat wieder einzuschlafen wenn ich ihn nicht auf den Arm nehme. Ich finde es aber ein bisl doof von deinen Grosseltern dir da so reinzureden und dir ein schlechtes Gewissen zu machen wenn du es anders machst als sie es sagen. Hast du mit ihnen mal darueber geredet das du zwar froh ueber ihre Hilfe bist aber auch deine eigenen Erfahrungen machen willst?
suna
suna | 07.12.2008
12 Antwort
........
Natürlich bist du keine schlechte Mutter nur weil du dein Kind nicht im Arm einschlafen läßt. Sei froh das er wach im Bettchen schläft. Ist schon genau richtig so. Das mit dem aufem Arm einschlafen würde ich dann auch gar nicht erst anfangen, nur weil es Oma und Opa so wollen. Unser Schatzi hat erst mit ca. 6 Monaten durchgeschlafen, seit dem muss ich sagen aber auch konsequent, ein sehr guter schläfer. Hör auf dein Herz, dann machst du es schon richtig.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.12.2008
11 Antwort
hy
meine zwillinge jetzt 7 monate kommen immer noch alle 4 stunden egal ob nacht oder tag, schlafen schon seit der geburt auf dem bauch, leg sie wach hinein aber nur wenn ich merke das sie müde werden, hab sie noch nie auf dem arm einschlafen lassen, und sie schlafen in ihren eigenen betten, und das schönste is wenn ich sie hinlege dann ist ruhe, da gibt es kein weinen mehr oder sonstiges...
kloibi100
kloibi100 | 07.12.2008
10 Antwort
Hallo
....ich habe beide Kinder immer wach ins Bett gelegt....die erste hat mit 8Wochen durchgeschlafen und die zweite sogar mit 4 Wochen. Du kannst ja solange im Zimmer bleiben, wenn das dein Gewissen beruhigt...laß dir nichts von anderen einreden, mach es so wie du es für richtig empfindest.
LenaMarieMami
LenaMarieMami | 07.12.2008
9 Antwort
jedes baby hat unterschiedliche bedürfnisse...
prinzipiell gilt: lass dich nicht von anderen verrückt machen. versuch zu spüren, was dein kind braucht und wie es für euch beide das passende ist. so handelst du dann auch. das weinen bedeutet nicht gleich, dass es dem baby schlecht geht, sondern ist seine sprache besser gesagt kommunikationsmittel. also, hör auf deinen mutterinstinkt, der sagt dir was das richtige ist..lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.12.2008
8 Antwort
ooooh
habe die frage falsch gestellt...wollte eigentlich fragen wann dieser rhytmus ist =) entschuldigung hihi
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.12.2008
7 Antwort
du
bist überhaupt keine schlechte mutter !!!! Du musst dein kind wach ins bett legen !!und auf keinen fall sollte dein kleines bei dir auf'm arm einschlafen .ist zwar schwer das kind wach ins bett zu legen , aber die kleinen müssen lernen alleine und von selbst einzuschlafen !!das schaffst du schon!!drücke dir fest die daumen !!
Wonder-86
Wonder-86 | 07.12.2008
6 Antwort
Also
Also meine Tochter wird morgen 2 monate und schläft schon seit anderthalb wochen durch!!! Meine kleine schläft auch gern bei mir oder bei meinem Freund ein am anfang hat sie dann immer rumgeschrieen wenn sie gemerkt hat wir haben sie in ihr bett gelegt sie will dann halt immer bei uns sein!Ihre oma hat ihr dann eine weiche Kuscheldecke gekauft und darauf schläft sie sehr gerne ein ohne zu meckern! wenn sie meckert möchte sie bei dir sein sie braucht ja nähe gebe sie ihr auch wenn es heißt sie schläft auf deinen arm ein. schaffe dir doch so ein tragetuch an!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.12.2008
5 Antwort
danke
hihi das ging schnell mit den antworten =) also ich mache es auch so, seitdem ich es gelesen habe. also meine hat schon recht früh damit angefangen durchzuschlafen, macht es zwar nicht immer aber so gut wie alle 3 tage ;) wenn überhaupt. schläft zB. von halb 6 bis 7 uhr morgens.=) früher dachte ich ich hätte sie nicht gehört, aber anscheinend war es nicht der fall.... aber gott sei dank =)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.12.2008
4 Antwort
Hallo
also wir legen unsere beiden nach dem letzten Mal füttern ins Bett und dann dämpfen wir das Licht und die zwei werden mit der Zeit immer ruhiger und schlafen dann nach ca. 10 min. ein. Aber das ist bei jedem Kind unterschiedlich. Unsere zwei sind jetzt im 5. LM und schlafen seit ca. 2 Monaten durch. Es gibt aber auch Kinder die mit 6 Monaten noch nicht durchschlafen. Im Arm einschlafen lassen haben wir nie gemacht, da gewöhnen sie sich zu schnell daran und schlafen anders gar nicht mehr ein. Und eine schlechte Mutter bin ich deswegen auch nicht, weil ich unter Tags mit den beiden so oft wie`s geht rumschmuse. Habe aber auch schon gemerkt, dass ältere Menschen anders darüber denken.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.12.2008
3 Antwort
.......
meine tochter schläft seit sie 2 monate ist alleine in ihrem Bett ein! Mal schneller mal langsamer!!! Wenn sie weint gehe ich kurz rein! Auf dem Arm schlafen habe ich ihr nie angewöhnt, zumindest nicht amAbend! Nur wenn sie Krank ist darf sie in meinem Arm schlafen, aber sie schläft gleich weiter im Bett! Wenn dein baby im Bett einschläft, dann ist es doch gut.Höre nicht auf andere, deswegen bist du keine schlechte mutter! Meine schläft seit sie 7 Monate ist durch, seit sie ihr eigenes Zimmer hat! Aber da ist jedes Kind anders!!!!! Nicht unter Druck setzen und deinen eigenen Weg gehen!
mamacool
mamacool | 07.12.2008
2 Antwort
Wenn es Dir möglich ist...
Lege ein kind immer wach ins bett. Es lernt so von allein einzuschlafen und Du hast in der Nacht weniger Probleme. Ein Kind wacht bis zu 10 mal in der Nacht auf, und wenn es nie gelernt hat alleine einzuschlafen, dann haste Trauer ... Wann Kinder durchschlafen ist unterschiedlich und kann sich auch jederzeit ändern - da gibt es also keine Maßstäbe LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 07.12.2008
1 Antwort
kinder sollten immer dort
einsachlafen, wo sie auch wieder aufwachen... ´ oder du hältst und trägst sie so lange, bis sie wieder aufwächt... und laß dir kein schlechtes gewissen von der verwandtschaft machen ;-)
Mia80
Mia80 | 07.12.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kind alleine zum schlafen bringen
17.07.2012 | 13 Antworten
Infusionen legen-wer kennt sich aus?
15.06.2011 | 18 Antworten

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading