bitte hielfe meine tochter (bald 2) schmeist sich auf dem boden,schreit mindes 10 mal am tag, ist es eine trotzphase oder kann es auch körperliche urs

oljamami
oljamami
19.12.2007 | 9 Antworten
ursachen haben. mein mann und ich mit nerven fast am ende.ab und zu rucht mir das hand aus und dann gehts mir noch schlimmer, hab schuld gefühle, denke hab versagt als mutter. ich hab keine verwanden und freunde in der nähe wer mir bischen helfen könnte und so bin ich ganze tag mit meine kleine allein daheim. ich gehe ab und zu am abends aushelfen aber es ist nicht so grose abwechselung.wer weist villeicht rat wie mann mit trotzphase und die ganze situation umgehen kann. würde mich freuen über alle antworten. grüse. olja
Mamiweb - das Mütterforum

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
auf deine frage
hallo ja das kenn ich meine schwester hat das gleiche problem mit ihrem sohn das ist eine trotzfasse jetzt musst ihr unbedingt die ruhe bewachen und euch am besten nicht anmeerken lassen das er euch damit zum nerven zusammenbruch bringt und schlagen ist keine lösung damit fühlt sich das kind nicht besser kinder in dem alter wollen ihre grenzen ausprobieren und da mussen wir eltern streng bleiben
claudiabalbier
claudiabalbier | 19.12.2007
8 Antwort
Meiner hat auch
gerade eine trotzfase. Ich muss mich selber sehr zurückhalten. Durch das mein Freund Nachts arbeitet.bleibt alles an mir hängen. Ich Bete jede nacht das die Fase bald endet.
Leons_Mam
Leons_Mam | 19.12.2007
7 Antwort
Eine kleine Zicke...
Du mußt einen exakten Zeitplan aufstellenerzeugst du nur das sie noch bockiger wird.
marquise
marquise | 19.12.2007
6 Antwort
meiner ist auch 2 einhalb
ich hab das schon hinter mir das was annika bennet sagte mit ausser sichtweite gehen hilft aber schlagen niemals so was geht garnicht tut mir leid
mamihh21
mamihh21 | 19.12.2007
5 Antwort
Trotzphase
Hey du, das ist ganz normal, das gehört zur Entwicklung dazu... du mußt auf jeden Fall konsequent bleiben, egal was du tust oder welche Maßnahmen du ergreifst. wichtig ist, dass die auch bewußt ist, das dein Kind nix dafür kann, dass es so ist. es weiß im moment selbst nicht immer was mit ihm los ist . versuch die nerven zu behalten auch wenn es schwer fällt, und wenn du es nicht aushälst, dann geh doch einfach mal für fünf minuten in ein anderes zimmer, bis du wieder Kraft genug hast dich dem Geschreie und dem Toben zu stellen...
Costja
Costja | 19.12.2007
4 Antwort
trotzphase? meistens ja
hallo olja, meistens haben die kleinen in dem alter eine trotzphase. sie versuchen sich durchzusetzen. es ist auch als eltern meist schwierig dem kind die grenzen aufzuzeigen....sollte man aber unbedingt tun. um jegliche körperlichen ursachen auszuschließen, kannst du beim kinderarzt anfragen - nach einer untersuchung bist du bestimmt auch erleichtert. musste meinen beiden damals ganz schnell beibringen, dass es so nicht geht. versuche ganz viel mit der kleinen zu reden....ganz ruhig und mit viel geduld. ich weiß ist meistens gar nicht so einfach. verständnis hilft meistens. wünsche dir und deinen mann viel erfolg und vorallem starke nerven. lieben gruß olga
redmimi024
redmimi024 | 19.12.2007
3 Antwort
Also das mit dem sclagen,.. du willst mir jetzt ernsthaft erzählen das du ein 2-jähriges ind nicht anders unter Kontrolle bekommst?
Sorry, aber das was dein Kind jetzt braucht nennt man ERZIEHUNG! Klarmit 2 ist die Trotzphase so voll und ganz da, und das mit auf dem Boden schmeißen ist doch gerade im Spermarkt weil das Kind den wllen nicht kriegt glaube ich jeder Mutter schonmal passiert. Da heißt es dem Kind einmal sagen das du das nicht willst und dases mitkommen sol und dann gehst du! sie kriegt sich wieder ein undkommt dann irgendwann. Musst halt nur geduld haben, und davon vie, aber so ist das in der Kindererziehung. ABER BITTE: NIEEEEEEEEEEEE wieder schlagen! auch nicht nur ein bißchen
Annika-Bennet
Annika-Bennet | 19.12.2007
2 Antwort
erziehung
das ist normal. trotzphase. ignorieren riet mir der kinderarzt
Rentierlady32
Rentierlady32 | 19.12.2007
1 Antwort
also schlagen geht
schon mal gar nicht!!!!
MamavonMaya
MamavonMaya | 19.12.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

meine tochter nimmt mich nicht fürvoll
12.07.2012 | 5 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien: