Hilfe!

Schnegge_87
Schnegge_87
13.02.2008 | 12 Antworten
Hallo Mamis, eine Freundin von mir behandelt ihren sohn 20 Monate echt scheiße! Wenn er weint spert sie ihn aus dem Zimmer oder auch wenn er im Bett liegt und wird um 3 Uhr schon wach, dann lässt sie ihn schreien bis um vier! Habe mit ihr darüber schon geredet, aber sie lässt sich nichts sagen! Vor geraumer Zeit hat sie ihn so am Ohr gezogen das er danach Blau war! Ich kann nichts tun, sie lässt sich nichts sagen, weiß nicht mehr weiter! Soll ich dem Jugendamt bescheid sagen?
Mamiweb - das Mütterforum

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
bei uns gibts auch die regel,wenn mittagsschlaf
ist, ist das so.....punkt.
Tanjama
Tanjama | 13.02.2008
11 Antwort
Sie soll sich hilfe holen beim jugendamt,das habe ich
auch gemacht, da ich jetzt beim zweiten kind postpartale depressionen habe, ich habe eine psychologin, die ca. einmal die woche nach hause kommt, eine Familienhelferin, die ich mal um rat fragen kann, einen halbtagesplatz in einer kindertagesstaette fuer den grossen und fuer so zwei bis vier stunden kriege ich eine haushaltshilfe....wir haben sonst nie pause gehabt von den kindern und mein mann machte nie was....jetzt schon mehr...
Tanjama
Tanjama | 13.02.2008
10 Antwort
Schlaf
Meinte ja auch mittAgsschlaf
Schnegge_87
Schnegge_87 | 13.02.2008
9 Antwort
also........
...wenn du weißt das der vater noch schlimmer reagiert, wer ich schon längst beim jugednamt gewesen, da würde ich hier nicht noch extra nachfragen!
ManuelaMaus
ManuelaMaus | 13.02.2008
8 Antwort
Das mit dem blauen ohr ist nicht gut.....
aber das mit dem ins andere zimmer schicken, wenn er weint ist doch normal, wenn mein sohn einen trotzanfall hat, schicke ich ihn zuhause in sein zimmer...klar, wenn er schmerzen hat, dann nicht, oder traurig ist, etc....da muss man drauf eingehn....bei uns wir dauch nachts geschlafen, da muss man auch im bett bleiben, oder man darf zu uns ins grosse bett, aber da ist auch ruhe, denn nacht ist nacht, da schlaeft man, ausser man ist voll krank, dann kann man halt nicht schlafen, aber trotzdem bleibt man im eigenen , oder dem elternbett....
Tanjama
Tanjama | 13.02.2008
7 Antwort
......
ganz ehrlich ich würds dem Jugendamt melde, ich kenn hier ne Mami, die geht am We weg und liess ihr Kids abends/nachts allein und jetzt hat sie ne Betreuerin vom Jugendamt. Vielleicht ist deine Freundin auch nur überfordert mit dem Kleinen, war ich bei Maxi auch, aufgrund seiner Entwicklungsverzögerung, und wir hattn jetzt auch eine Betreuerin, und es war eine tolle Hilfe... Lg
MaxiundLinusMa
MaxiundLinusMa | 13.02.2008
6 Antwort
Vater
Legt ihn über das Knie!
Schnegge_87
Schnegge_87 | 13.02.2008
5 Antwort
Jugendamt
ganz klar, wer weiß was als nächstes passiert
Ozelot
Ozelot | 13.02.2008
4 Antwort
Vater??
Was ist mit dem Vater?? Soll der doch erstmal mit ihr reden. Und wenn alles nix hilft würd ich schon dem Jugendamt bescheid geben. OH Scheiße!!!!
mamavonpascal
mamavonpascal | 13.02.2008
3 Antwort
...................
Worauf wartest du noch . Ich wäre schon längst beim Jugendamt gewesen.
celinchen
celinchen | 13.02.2008
2 Antwort
also......
bei sowas würde ich doch mal das jugendamt vorbei schicken, sie ist einfach überfordert und braucht hilfe von ausenstehenden
zickezwei
zickezwei | 13.02.2008
1 Antwort
Jugendamt!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Wer kennt das nächste Drama. Du kannst es ja anonym machen.
meinengelchen
meinengelchen | 13.02.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

"Unsichtbare Freundin" meiner Tochter
15.07.2012 | 9 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien: