Hallo, ich hab mal eine Frage?

Fuffelinchen
Fuffelinchen
19.10.2008 | 16 Antworten
Meine Schwägerin gibt seit Geburt des Kindes denn kleinen andauernd ab und er ist oft nur 1-2 Nächte mal zu Hause. Meint ihr nicht auch, das es dem kleinen nicht schadet? Sie ist nicht Berufstätig! Ist denn ganzen Tag zu Hause!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
es
ist auch schwer für das kind, sich dann an einen ort zu gewöhnen. als mein neffe in eine pflegefamilie gekommen ist wurde er am wochenende zu meinen eltern geschickt und da meinte man schon, das es für den kleinen schwer wäre sich an eine person zu gewöhnen und sich einzuleben. darum haben ja auch meine eltern dann den kleinen bekommen...
kelmy
kelmy | 19.10.2008
15 Antwort
...
mhh warum kümmert sie sich denn nicht selber um Ihr Kind wenn sie den ganzen Tag Zuhause ist ? Was macht sie denn den ganzen Tag? Also ich finde das nicht so toll hab meine Tochter noch nie irgendwo über Nacht gelassen. War das Kind denn gewollt?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.10.2008
14 Antwort
hallo
da frag ich mich immer ob die leute nicht wussten was es heißt ein kind zuhaben. also ich sag mal so ein zwei mal in monat bei oma ist ok, aber nicht so oft wie deine schwägerin das macht. meiner ist 9 monate und war außer mal mit papa spazieren noch nie lange weg und wo anderst schläfen lassen würde ich ihne erst wenn er 2 ist und dann auch nur bei oma für eine nacht
Alans_mama
Alans_mama | 19.10.2008
13 Antwort
Vielleicht Depression?
Eine Depression nach einer Geburt ist häufiger als statistisch zu erwarten, wenn bereits in der Schwangerschaft Komplikationen bzw. Probleme auftraten hinsichtlich des Kinderwunsches eine Rolle und ein belastendes soziales Umfeld mit mangelnder Unterstützung durch den Partner bzw. die Familie ist sicher auch immer ungünstig. Bei Patietinnen mit einer rezidivierenden Depression, die während der Schwangerschaft die Medikation unterbrechen müssen, wird nach der Geburt ein erhöhtes Risiko für eine erneute Depression diskutiert.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.10.2008
12 Antwort
vielleicht würde es dem Kleinen eher schaden
bei so einer Mutter zu Hause zu sein. Vielleicht geht's ihm ja dort, wo er ist, gut.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.10.2008
11 Antwort
hmm...
sowas kenn ich auch... meine tante is so... tja dadurch hat ihr sohn auch die entsprechende einstellung ihr gegenüber... da sie ihm immer weg gegeben hat, hört er nicht mehr auf sie und sieht sie als irgendeine frau an...
kelmy
kelmy | 19.10.2008
10 Antwort
--
"nur 1-2 nächte mal zu hause" - wie ist da zu verstehn? bzw. wie definierst du in dem fall oft? und dann würde mich erstmal interessieren, WOHIN sie ihn denn gibt und warum? ..ohne diese info kann ich dazu erstmal wenig sagen :-)
berlinkind
berlinkind | 19.10.2008
9 Antwort
kind abgeben
warum macht sie das ist sie überfordert mit dem kind dann hätte sie sich ja keins anschaffen zu müssen. also ich glaub scho das es nicht gut ist fürs baby wenn er nur 1-2 mal daheim pennt der weiß ja dann garnicht wo er hin gehört.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.10.2008
8 Antwort
Was?
Das kapier ich gar nicht!!! Sie gibt das frisch geborene Baby mehrere Nächte ab? Wieso? Wo ist der Vater? Was sagt er dazu? Kann ich nicht nachvollziehen, gebe mein Kind nicht mal für ne Stunde ab, kann ich eínfach noch nicht Und wer hat das Kind dann?
magic-mami
magic-mami | 19.10.2008
7 Antwort
???
Versteh das nicht! Wieso bekommt man dann ein Kind, wenn man sich nicht drum kümmert?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.10.2008
6 Antwort
warum hat sie denn ein kind?
für ein kind soll/muss man da sein. ein kind braucht die mutter...auch den papa... finde das daneben sorry... frage mich wofür mütter ein kind haben/wollen wenn sie es dann doch abschieben
piccolina
piccolina | 19.10.2008
5 Antwort
Hä??
Wieso gibt sie den kleinen dann immer wieder ab?Ich hab das auch gemacht bis heute, aber nur 1 mal im monat zu oma und opa, naja und seit 2 jahren auch zur tante
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.10.2008
4 Antwort
:::::::
Kann nicht verstehen warum sie dann ein Kind gemacht hat?
Sunshin
Sunshin | 19.10.2008
3 Antwort
oh man
sowas finde ich echt schlimm! ist für den kleinen bestimmt nicht schön!
Caro87
Caro87 | 19.10.2008
2 Antwort
tja
wenn sie meint das sie das muss dann muss sie es tun was soll mann dazu sagen.warum schafft sie sich dann ein kind an?????????????
ganseblume-100
ganseblume-100 | 19.10.2008
1 Antwort
hallo
rede doch mal mit ihr oder ihrem mann vielleicht bringt es ja was ansonsten gibt es das jugendamt denn 1-2 nächte nur zu hause is nich gut
mutti61107
mutti61107 | 19.10.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Schwägerin eifersüchtig
26.03.2011 | 6 Antworten

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading