Ständig am weinen wenn man den Raum verlässt

Julie2008
Julie2008
13.10.2008 | 11 Antworten
Meine Tochter ist jetzt fast 8 Mon. alt. Jedes mal wenn ich den Raum verlasse fängt sie an zu weinen. Wenn ich dann wieder komme, will sie unbedingt auf den arm. Das ist ziemlich anstrengend. Kenn ihr das auch? Was habt ihr gemacht? Habt ihr nen guten Tipp?
Lg
Anni
Mamiweb - das Mütterforum

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Danke
Danke für eure tollen Tipps und Erfahrungen. Ich werde versuchen das Beste draus zu machen. LG Anni
Julie2008
Julie2008 | 13.10.2008
10 Antwort
noch was: bitte nicht hinausschleichen
es ist wichtig dass das kind mitkriegt wenn man rausgeht und man soll gehen auch wenn es protestiert. nur so kann es irgendwann lernen, dass mama zurückkommt. wenn man versucht den raum unbemerkt zu verlassen, bestätigt man die ängste des kindes: "wenn ich kurz nciht hinschaue, ist sie weg..." und das kind klammert noch mehr. ich habe zum thema ein artikel ins mamiweb-magazin geschrieben. wenn ihr lust habt zu lesen, hier die links. dort erfährt ihr noch etwas mehr. lg, mameha http://www.mamiweb.de/magazin/5941_wenn-baby-die-mama-nicht-aus-dem-auge-lassen-will-1--die-trennungsangst-beim-baby-.html http://www.mamiweb.de/magazin/5971_wenn-baby-die-mama-nicht-aus-dem-auge-lassen-will-2--was-koennen-wir-tun-.html http://www.mamiweb.de/magazin/6091_wenn-baby-die-mama-nicht-aus-dem-auge-lassen-will-3--der-kuschelfreund-.html http://www.mamiweb.de/magazin/6191_wenn-baby-die-mama-nicht-aus-dem-auge-lassen-will-4-ploetzliche-einschlafprobleme-beim-baby-.html
mameha
mameha | 13.10.2008
9 Antwort
Ja kann ich gut
nachvollziehen hat mein kleiner auch gemacht, aber das gibt sich wieder, tipps für diese phase gibts nicht, da muss mann durch, leider lg tina
Rosen6
Rosen6 | 13.10.2008
8 Antwort
durchhalten
das ist ganz normal in dem alter.....wenn du in ein anderes zimmer gehst, dann kannst du auch mal nach deinem zwerg rufen..... dann merkt sie, dass du noch in reichweite bist... nach ner zeit legt sich das auch wieder alles gute du machst das schon lg annki
Annki
Annki | 13.10.2008
7 Antwort
Moin
is zwar hart als Mutter, aber musst sie auch mal weinen lassen wenn du den Raum verlässt und wenn du wieder kommst ganz lieb mit ihr reden. So bekommt sie ein sicherheitsgefühl und weiss das du sie nicht alleine lässt und immer wiederkommst. Sie is ja noch ziemlich klein aber im austesten schon ein Profi.lg
fochsi
fochsi | 13.10.2008
6 Antwort
Verlassensängste
Hallo, ich kenne das zu genüge, habe zwei.... Meine große war so schlimm, dass ich sie sogar auf den arm nehmen musste, wenn ich auf toilette ging. bei ihr bekam ich dann einen osann autositz auf fahrgestell da konnte ich sie in unsere damal kleinen wohnung überall rumkurven und mitnehmen. diese verlassensänste geben sich dann von allein. bei meinem kleinen habe ich von anfang an alles anders gemacht. Hab ihn viel im laufstall gelassen und ihm beigebracht, dass ich nicht immer zeit für ihn habe. Er bekam dann auch die phase, hab ihn dann immer ein wenig weinen lassen und er hat es sich sofort wieder abgewöhnt.... Wünsch dir viel glück
Butterfly1979
Butterfly1979 | 13.10.2008
5 Antwort
hallo
das kenne ich , mir gehts auch nit anders. aber ich habe mich dazu durchgerungen sie auch mal schreien zu lassen.irgendwann hört sie als wieder auf.kann sie nit ständig rumtragen sie ist nicht gerade ein fliegengewicht...lg
herzchen73
herzchen73 | 13.10.2008
4 Antwort
die phase der trennungsangst
sie hat entdeckt, dass sie mit der mama keine einheit bildet. dass die mama unter umständen weggehen könnte...vielleicht für immer? also muss man auf sie aufpassen und sie nicht aus den augen lassen. diese phase dauert bis das kind 1 1/2- 2 jahre alt wird. sie hat leichtere perioden und schwärere, d.h. deine tochter wird sich immer wieder an dich klammern und es wird zeiten geben wo sie souverän ohne dich klarkommt. spätestens um den zweiten geburtstag weisst schon jedes kind, dass mama zurückkommt, auch wenn sie weggeht. es sei denn sie haben andere erfahrungen. und genau deshalb sollte, man in den klammerphasen sehr viel nähe geben und auf die bedürfnisse des kindes eingehen. je mehr man sich daran einlässt, desto schneller ist die phase vorbei. lg, mameha
mameha
mameha | 13.10.2008
3 Antwort
hallo
meine Tochter ist auch 8 Monate und wenn sie merkt das ich den Raum verlasse macht sie das auch. Ich versuch sie gar nich drauf anzusprechen das ich den Raum verlasse. Wenn sie´s doch mitkriegt muss ich sie auch etwas schreien lassen aber sie findet schnell ablenkung. Ich glaube das ist so ne Phase jetzt.
maeusel21
maeusel21 | 13.10.2008
2 Antwort
meiner
ist 8monate und ich kenne das nur zu gut! ist echt anstrengend hab hier letztens auch schon deswegen gefragt. soll vorbei gehen. meiner ist nur so jetzt das er mir auch ständig dann an meinen ferse klebt und wenn ich einen meter nach rechts gehe dann kommt er den mit... echt bisschen nervig.
kleene89
kleene89 | 13.10.2008
1 Antwort
weinen
In dem Alter ganz normal. Sie will nicht alleine sein und hat Angst DU würdest nicht wieder kommen. Das muss Deine kleine erst lernen. Dauerd vielleicht noch eine Zeit lang, aber dann weiß sie, dass DU immer wieder kommst. Ich sag bei meinen auch immer wenn ich raus gehe, Mama kommt gleich wieder. Und wenn ich auf die Toi gehe, sag ich Mama geht kurz auf die Toi und kommt gleich wieder. Du musst dann aber auch mal los lassen können. Kinder müssen das in dem Alter lernen, dass Mama, oder Papa gleich wieder kommen. Grüße Tanja
MamaTanja76
MamaTanja76 | 13.10.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Ständiges weinen
06.08.2012 | 10 Antworten
15 wochen altes baby ständig husten
15.04.2012 | 1 Antwort

Fragen durchsuchen

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien: