Startseite » Forum » Erziehung » Baby » Durchschlafkur nach Anna Wahlgren

Durchschlafkur nach Anna Wahlgren

sorcki
Hallo zusammen,

ich habe gerade das Buch von Anna Wahlgren Das DurchschlafBuch gelesen. Finde die Idee ganz spannend. Gibt es hier Mamis die damit Erfahrung haben? Eine Gruppe habe ich noch nicht zu dem Thema gefunden oder? Würde mich freuen wenn ich hier Mamis finde mit denen ich mich mal zu diesem Thema austauschen könnte. Liebe Grüße und einen schönen Sonntag.
von sorcki am 12.10.2008 12:14h
Mamiweb - das Babyforum

14 Antworten


11
Ahrven
Ich hab da noch einige Probleme
Hab das Buch auch gelesen und vor 10 Tagen mit der Kur begonnen. Zunächst klappte es super - bis auf die Wolfsstunde. Mein Sohn wacht da immer auf und ich bekomme ihn nicht zu weiterschlafen. Er brüllt sich dann die Seele aus dem Leib und ich kriege ihn nicht wieder ruhig und zum Schlafen. Das Gleiche passiert beim Mittagsschlaf. Anstatt da zu schlafen, versucht er sich den Schlaf am Nachmittag zu holen. Hab ich was falsch gemacht? Oder muss ich jetzt noch ewig drauf beharren, dass er bis 7.00 weiterschläft? Jedenfalls schläft er nur etwa 11, 5 h von den für ihn vorgesehenen 14 h. Hat jemand damit Erfahrungen?
von Ahrven am 17.05.2009 14:08h

10
UmmIsmail
Die Durchschlafkur
Hallo ich bin auch grade dabei mir das Buch durchzulesen bin schon so gut wie durch werde mir aber einige Teile nochmal durchlesen und dann versuchen einen passenden Tag bzw Tage zu suchen in denen wir beginnen. Fühl mich noch unsicher, habt ihr die Kur in Rücken- oder Bauchlage durch geführt...und wo bekommt man dieses Atemüberwachungsgerät?Habt ihr euch ein Stichzettel oder so gemacht?Oder saß das von anfang an?
von UmmIsmail am 11.02.2009 15:40h

9
sindwirbaldda
hej...
is zwar schon ne weile her das du deine frage gestellt hast, aber ich hab mir vor einigen tagen auch dieses buch gekauft. und auch schon gelesen. ich denk aber das ich noch nicht bereit dafür bin. ich habe angst vor den ersten nächten und das ich der sache nicht gewachsen bin. wie sind denn deine erfahrungen damit gewesen? das würde mich sehr interessieren. lg bettina
von sindwirbaldda am 09.01.2009 22:19h

8
olimax
durchschlafen
mein kleiner schlief auch nur an der brust ein und nahm meine brust als nuckel. die nächte verbrachte ich in seitenlage. bis mir meine nachbarin das buch empfahl. sie hatte sich es auch geholt, weil ihr kleiner auch nicht schlafen wollte. ich habe das buch gelesen und dann meinem mann gegeben und ihm die wichtigsten stellen rausgesucht. und dann hat er mich gelöchert und wir haben uns ausgetauscht. die erste nacht war sehr hart, aber es lohnt sich total.unser kliner schläft 12 stunden. er wacht mal nachts auf, aber schläft meist selber wieder ein. er ist ein ganz anderer junge. befinden uns grad in der folgewoche. meine nachbarin wird es jetzt auch in angriff nehmen. und im dorf wurd ich auch angesprochen, ob ich ihr das buch für ihren kleinen "aus Interesse" leihen könnte. fazit: die ersten beiden nächte sind hart, aber danach... herrlich bei fragen kannst dich gern melden.
von olimax am 19.12.2008 20:10h

7
Nitho
Unsicher
Hallo, ich habe das Buch schon vor längerer Zeit gelesen und schon beim Lesen war mir eher mulmig zumute. Meine Tochter ist gestern 10 Monate geworden und sie hat seit der Geburt absolute Einschlaf- und Duchschlafprobleme. Meine Kinderärztin hat mir jetzt "Jedes Kind kann schlafen lernen" ausgeliehen. Dies finde ich für mich persönlich passender! Schwierig schwierig... Aber eins muss ich noch los werden! Ich finde es super, wenn sich Eltern, die Probleme jeglicher Art mit ihren Kindern haben, Hilfe suchen, sei es durch ein Buch oder wodurch auch immer. Nicht jede Mami ist mit einem "Traumkind" gesegnet. Ich liebe mein Kind über alles, sie ist mein Sonnenschein, aber sie ist in Sachen "Schlafen" nun mal kein Bilderbuchkind. -> gerichtet an LiselsMama
von Nitho am 12.12.2008 22:42h

6
Gelöschter Benutzer
Bin nicht sicher!
Hallo, ich bin ganz neu hier und habe mich nur wegen diesem Buch vorerst eingeloggt. Ich habe es gestern fertig gelesen und weiß nicht, ob ich es so durchziehen kann wie beschrieben. Meine Tochter ist 21 Monate alt und sehr fit. Schon immer hat sie mit Essen und Schlafen ihre Probleme gehabt. Ich selbst bin gelernte Kinderpflegerin und möchte behaupten, daß ich von Anfang an einen Tagesablauf und Rituale eingeführt habe. Dennoch bin ich am verzweifeln, weil nichts funktioniert. Habe auch schon "Jedes Kind kann schlafen lernen" gelesen und fand es nicht so toll. Die Kleine wacht 1-2mal nachts auf und will nicht alleine einschlafen oder ein Fläschchen. Die "Durchschlafkur" hört sich vielversprechend an aber ich befürchte, daß sich mal wieder ein Nachbar
von Gelöschter Benutzer am 10.12.2008 10:28h

5
pupsik1
Es funktioniert SUPER!
Ich hatte bis noch vor einer Woche extreme Probleme mit dem Schlaf meiner Tochter. Sie konnte nur an der Brust einschlafen und ist bis zu 10 mal pro Nacht aufgewacht!Nun haben wir nach Anna Wahlgren\'s Buch die Durchschlafkur angewendet und seit 3 tagen schlaeft sie wie die Königin. 11 Stunden am Stück!ab und zu
von pupsik1 am 27.11.2008 11:44h

4
Nordseeengel
:)
ich könnte auch mal eine durchschlafkur gebrauchen ;)
von Nordseeengel am 12.10.2008 12:56h

3
Itzipizi
hallo
ich habe gerade auf der hp mal gelesen worum es üerhaupt geht. bin ja immer offen und neugierig. grundsätzlich hat frau wahlgren recht und eigentlich hat sie auch absolut gar nichts neues erzählt. nur sehr bildlich verpackt. was mich persönlich total verwundert ist, warum machen offenbar so viele die gleichen fehler? nämlich dem kind keinen tag nacht rhytmus anzuerziehen, versteh ich nicht. das gleiche gilt für die rituale. ich fnde das nichts neues oder bahnbrechend.
von Itzipizi am 12.10.2008 12:42h

2
LiselsMama
Bin der Meinung, dass man ein Kind nich nach einem Buch erziehn sollte.
Ich hab bisher noch kein Buch dieser Art gebraucht und meine Tochter schläft seit sie 5 Monate is jede Nacht durch. Kinder entwickeln einen eigenen Schlafrythmus, den man nich durch ein Buch beeinflussen sollte.
von LiselsMama am 12.10.2008 12:36h

1
piccolina
habe dieses buch nicht
habe aber auch keine grossen probleme mit den kiddies +schlafen
von piccolina am 12.10.2008 12:27h


Ähnliche Fragen


Schwanger werden ohne Stress?
28.11.2010 | 2 Antworten



Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter