An alle Jungs Mamis

lennox
lennox
07.12.2007 | 11 Antworten
Sagt mal habt ihr das auch oft das ihr an später denkt was mit euren Jungs passiert .. da ich ja noch sehr jung bin ist es bei mir noch nicht allzulange her das man oft auf Zeltfesten usw war und da hat man natürlich auch viele Prügeleien mitbekommen die meisten sind aber Männer die sich prügeln .. momentan habe ich so eine Phase das ich total Angst davor habe das mein kleiner später wenn er denn mal so alt ist auch verprügelt wird und ihm vielleicht was ganz schlimmes passiert ich mag mir das immer garnicht ausmalen und ich weiß auch nicht warum ich da immer dran denken muss er ist doch erst 4 monate .. vieleicht geht es ja einihgen genauso
Mamiweb - das Mütterforum

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
"Angst"
... was doch auch ne schlimme Angst bei Müttern mit Söhnen ist... ... Wenn die im Jugendalter von Mädels ein Kind unter geschoben bekommen und nur zahlen dürfen, aber nix vom Kind haben... Das ist bei Frauen anders... Da tuten mir manche Männer und Jungs auchs ehr leid... Leider ist so was heutzutage ja recht häufig zu sehen... aber bis unsere Kinder so weit sind herrscht wieder "Zucht und Ordnung" und die wilden Zeiten sind vorbei...
Shaya
Shaya | 07.12.2007
10 Antwort
ich habe auch angst
Hallo an alle, ich bin neu hier und muss sagen das ich sehr glücklich bin das ich ganz zufallig hier gelandet bin.Ich habe auch sehr Angst um meinen Sohn der jetzt 4 Jahre alt ist.Mein Sohn war eigentlich bis ca.zu seinem 3.Lebensjahr ganz stabil doch dann ist er eines tages mit einem plötzlich kommenden Fieber umgefallen.Mein Gott war das furchbar, die Arzte konnten nichts finden und meinten das das bei manchen Kindern bis zum 5-6. Lebensjahr manchmal vorkommt.Ich muss dazu sagen wir Leben mit meiner Familie in Istanbul/Türkei.Wir sind nach Deutschland und waren bei Arzten auch die konnten uns nicht weiterhelfen.In der zwischenzeit wurden die Anfalle haufiger.Irgendwann kam ich darauf zum Hals/Nasen Ohrenarzt zu gehen, der hat uns gerettet.Die Rachenmandeln hatten all das verursacht indem sie auf Ohr gewirkt haben und dadurch bis zum Gehirn.Mein kleiner wurde dann im Februar 2007 operiert die Rachenmandeln sind raus und er hat in beide Ohren röhrchen reingekriegt.Inzwischen ist alles wieder gut die röhrchen sind wieder raus aber ich kann all das was wir durchgemacht haben nicht vergessen.Es kommt mir immer wieder vor die Augen, stehe nachts dutzende male auf und schaue nach İhm.An das spatere möchte ich noch garnicht denken weil ich das mit der krankheit noch nicht verarbeiten konnte.Liebe Grüsse an alle
sematitze
sematitze | 07.12.2007
9 Antwort
Erziehung?!
Ich würde sagen sowas ist auch weitesgehend eine Frage der Erziehung. Ich mache mir auch ständig Gedanken was ist wenn es soweit ist das er selbstständiger wird.....denn wir wissen ja alle wie wir in der Jugend so drauf waren und was wir miterlebt haben. Ich mache mir Sorgen was ist, wenn er später in die Schule geht und andere Mütter zu doof waren ihre Kinder richtig zu erziehen und wenn da sogenannte Roudis drin sind oder alles oberflächlich sehen, das man unbedingt Markenklamotten tragen muß oder wer das beste Geschenk zu irgendeinen Feiertag bekommen hat. Hat das jemand gestern mitverfolgt wieviel Geld einige Eltern für ihr Kleinsten ausgeben? An die 150€ und im Kindergarten wird über die gelästern die nicht so ein teures Geschenk bekommen haben, das schlimmste ist das das alles Kleine Kinder sind die rumlästern......neeeeeee da muß doch was schief gelaufen sein oder? Ich hoffe das unsere Generation darauf achtet die Kleinen mit den richtigen Werten zu erziehen und nicht kleine Randalen die andere Kinder verprügeln oder ähnliches. LG Nicole
bluestar_one
bluestar_one | 07.12.2007
8 Antwort
Ängste,
warum geniesst ihr nicht die Zeit die ihr jetzt mit euren kleinen habt und macht euch Sorgen wenn es so weit ist und wer weiss vielleicht gehören eure Kinder nicht zu diesen Rüpeln dann war die ganze Sorge umsonst:)
Ruby
Ruby | 07.12.2007
7 Antwort
Angst...
...habe ich auch. Du darfst aber deine Angst nicht auf dein Kind übertragen. Wenn es soweit ist, bring ihm Selbstvertrauen und wie es sich schützen kann bei. Mein ältester Sohn sagte mir mal:Du hast mir so viel Angst gemacht , so dass ich mich nicht traue allein raus zu gehen." Und ich hab eine weile gebraucht bis ich ihm die Angst wegnehmen konnte. Ich rede immer noch mit meine Kinder über die Gefahren auf dieser Welt aber gleichzeitig sage ich ihnen wie sie sich am besten vehalten sollen um sich zu schützen und wie sie Probleme aus dem Weg gehen können.Das wichtigste ist, dass sie mit uns über alles reden können.Denn nur so können wir sie Kinder Schützen... mama3A
mama3A
mama3A | 07.12.2007
6 Antwort
wenn ich solche gedanken habe...
dann bestärke ich mich in meinen glauben das ich die erziehung so gestalten werde das er sich von solchen anderen bösewichten nicht provozieren lässt...hoffe es klappt...lass uns in 15 jahren noch mal drüber reden...grins
mami_seit_05_07
mami_seit_05_07 | 07.12.2007
5 Antwort
.....
hi, ich habe nicht nur davor angst, sondern auch vor drogen. wie schnell rutscht man ab und kommt nicht wieder hoch. mein mann und ich haben beide nichts mit drogen zutun , aber wenn ich mir die heutige jugend so angucke, bekomme ich richtig schiss! aber wir wollen das beste hoffen! für alle kinder!!! LG sony
Sony0202
Sony0202 | 07.12.2007
4 Antwort
ups sorry
verlesen ich habe junge mamis gelesen.sorry
josie
josie | 07.12.2007
3 Antwort
ich denke mal
das geht nicht nur jungen mamis so sondern auch mir obwohl ich schon älter bin.naja ichbin beides eine junge und eine ältere mami denn den großen habe ich bekommen da war ich gerade 19.das wird sich auch nie ändern denn da denkt man immer dran
josie
josie | 07.12.2007
2 Antwort
So geht es mir auch
Ich habe bei den Gedanken immer Bauchschmerzen. Hoffe das es ihm nicht passiert.
Yvonne1982
Yvonne1982 | 07.12.2007
1 Antwort
es...
geht mir auch so ähnlich nur das ich auch immer daran denke da meine große schon 7 jahre ist ob ihr nichts passieren wird denn man hört ja viel und ich habe schiss das wenn sie später weggeht ihr unterwegs irgendwas passieren kann und mein kleiner naja da macht man sich gedanken klar ....ich bin eine mutter wenn einer meinem kind was tut ich geh hin und hau ihn um derjenige der einem meiner kinder was antut wird nie wieder glücklich wenn ich mit dem fertig bin... aber noch ist zeit und man kann nur abwarten was irgendwann passieren wird oder aber auch nicht passieren wird.. lg anja
borschky
borschky | 07.12.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Jungs spielen kuscheln,und schmusen?
08.07.2012 | 4 Antworten
An die Mamas von Jungs
06.07.2012 | 17 Antworten
Vorhaut bei Jungs - 4 jahre
21.06.2012 | 8 Antworten
Infos von Jungs-Muttis!
19.06.2012 | 10 Antworten
schambehaarung
26.02.2012 | 5 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien: