schwierig zu beschreiben

felsan
felsan
25.09.2008 | 12 Antworten
hi, wollt mal fragen ob ihr das auch kennt. Ich kann es einfach nicht ertragen, wenn mein kleiner zwerg weint; es bricht mir das herz. Ich denke dann immer dass ich keine gute mutter bin und er sich bei mir nicht wohl fühlt, oder so. Kann er denn genug vertrauen zu mir aufbauen wenn er weinen muss? Bitte nicht falsch verstehen, es ist nicht so dass mein kleiner nur am weinen ist, sogar eher weniger, aber wenn er es tut dann quält mich das schlechte gewissen, das ich das nicht verhindern konnte. Ich kann es nicht besser beschreiben, aber ich denke ihr wißt was ich meine. lg
Dein Kommentar (bzw. sAntwort)

Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
@xBabyBoox
Ja weisst du, meine ist 2 und in dem Bock-Alter... Ich lasse sie natürlich nur schreien wenn sie was nicht kapieren will nachdem ich es tausendmal gesagt habe. Man kann seinen kindern nicht alles in den popo schieben!!!
MamavonEmelie
MamavonEmelie | 27.09.2008
11 Antwort
Kopf hoch
Hallo, Das dein Kind weint kommt in den besten Familien vor. Es kann wie wir auch mal einen schlechten Tag haben oder Schmerzen, aber es kann uns ja nicht sagen was es hat. Das wichtigste ist das du dein Kind liebst und es trösen kannst. Für dein Kind da bist, und mach dir bloß kein Kopf das dein Kind sich bei dir nicht wohl fühlen würde oder dir einreden das du eine schlechte Mutter bist. Eine schlechte Mutter lässt ihr Kind vergammeln oder kümmert sich nicht drum, aber das liest man bei dir nicht heraus von dem her wünsch ich dir noch viele schöne Zeiten mit deinem Kind. Viel Glück
Mutterglück2007
Mutterglück2007 | 25.09.2008
10 Antwort
Mach Dir keine Gedanken
ich kann Dich verstehen mir geht es auch oft so, aber ich sage mir dann dass sie ja nicht sagen kann was sie stört, also weint sie. Und da man ja nun mal kein Hellseher ist muß man eben alles ausprobieren bis man herausgefunden hat, was es hat. Man muß sich von diesem Perfektionismus lösen, das man immer alles richtig machen muß. Das kann man gar nicht. Der Wille ist entscheidend und den hast Du ja wohl! Du bist bestimmt eine sehr gute Mutter, sonst würde Dich das Weinen Deines Kindes gar nicht stören!
Manuela80
Manuela80 | 25.09.2008
9 Antwort
@MamavonEmelie
sorry, aber wie kann man sein kind absichtlich weinen lassen das könnte ich nie
xBabyBoox
xBabyBoox | 25.09.2008
8 Antwort
Mach Dir keine Gedanken!
Hey! Vielleicht hat Dein kleiner Hunger, will sein oder hat Bauchweh. Wenn Du Dein Kind liebst, dann bist Du doch kein schlechte Mutter. Manchmal weinen die Kleinen, weil ihnen langweilig ist oder nur so. Mach Dir nicht so viele Gedanken. Manche Babys weinen viel. Zum Glück meiner nicht. LG SILKE
Max-Eirik
Max-Eirik | 25.09.2008
7 Antwort
kann dich verstehen....
mir gehts genauso! aber man kann das leider nicht ändern babys weinen nun mal! und da bist DU bestimmt nicht schuld!!! lg Jessi
Blackpoison
Blackpoison | 25.09.2008
6 Antwort
mutterherz
hi, ich kann dich sehr gut verstehen und mit fühlen. du bist eine sehr gefühlvolle mutter und dein zwerg hat glück das er dich als mama hat. aber mach dir keine sorgen das weinen ist ganz natürlich wie sollen sich die kleine denn sonst bemerkbar machen....
Marpau
Marpau | 25.09.2008
5 Antwort
...kenn ich
Bei mir war das in der ersten Zeit ganz schlimm. Dachte auch immer "was mache ich nur falsch? Habe ich genug Milch? Warum VERSTEHE ich nicht was er braucht?" Mein Mann hat dann gesagt, daß wir bestimmt gute Eltern sind, ich mein Bestes gebe, mich nicht so reinsteigern soll und nicht so viel nachdenken soll . Ist aber von der Natur auch doof eingerichtet - es könnte ja auch irgendwo stehen, was den Kleinen fehlt, oder? Das war jetzt nicht ironisch gemeint, oder als Verarschung, nein, das hab ich mir oft gedacht, würde Vieles leichter machen. Bist aber bestimmt ne gute Mama, sonst würdest Du Dir da nicht so viele Gedanken machen! Also: Gute Nacht!
katrin76
katrin76 | 25.09.2008
4 Antwort
Naja
ich glaube das wird noch schlimmer je älter das Kind wird. Ich habe meine manchmal absichtlich schreien lassen und wurde irgendwie immun dagegen wobei mein Mann schon längst ausgerastet wäre... Manchmal verstehen die Kinder es eben nicht anders. Das Vertrauen zur Mutter wird dadurch auf keinen Fall gestört!
MamavonEmelie
MamavonEmelie | 25.09.2008
3 Antwort
ich denke das ist ganz normal
mit geht es genauso manchmal muss man fast mit weinen
xBabyBoox
xBabyBoox | 25.09.2008
2 Antwort
Nee, das kann ich nicht verstehen...
Würde es verstehen können, wenn du ihn z. B. geschlagen hättest und er auf Grund dessen weint. Aber so??? Das kannst du doch nicht verhindern. Jedes Kind weint einmal...
Aaliyah-Mum
Aaliyah-Mum | 25.09.2008
1 Antwort
ich glaube das geht jede mama sooooooooooo
aber man sagt weinen ist gut für die lunge aber nicht zu lange weinen lassen
Decker
Decker | 25.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Schwierig schwanger zu werden mit 33?
09.02.2009 | 8 Antworten
Sind die Großeltern alle so schwierig?
04.09.2008 | 12 Antworten

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


Kategorie: Erziehung

Unterkategorien: