Schlafprobleme + Wachstumsschub? wie bringe ich meinen sohn (6 Wochen) dazu, TAGSÜBER in der Wiege zu schlafen?

marialma
marialma
06.02.2008 | 3 Antworten
Der Kleine ist jetzt 6 Wochen und schläft NACHTS seine vier Stunden in der Wiege (von 22.00-2.00 Uhr, dann nochmal bis 6.00). TAgsüber, d.h. ab 8/9 Uhr morgens will er aber ausschließlich in der Babytrage schlafen, was mir langsam etwas zuviel wird. Wenn ich ihn den ganzen Tag trage, dann hab ich am Abend echt Rückenschmerzen - knapp 5 Kilo können ganz schön viel werden! Wenn wir ihn aber in seine Wiege legen, will er partout nicht einschlafen und fängt an zu weinen und dann zu schreien (kurzzeitiges Spielen in der Wiege ist übrigens OK für ihn! Nur einschlafen tut er dann nicht..). Positionswechsel mit der Wiege, davor stehenbleiben, Wiege mit einer Windel zuhängen, schreienlassen, Frischluft (Balkon), danebensitzenbleiben und händchen halten, singen - es hat alles nichts gebracht. Wenn er wirklich mal da drin einschläft, ist er garantiert nach spätestens einer Stunde wieder wach - in der Babytrage schläft er aber seine 2-4 Stunden.
ZU allem Überfluss wacht er momentan auch IN der Baybtrage öfter auf - ist das ein Wachstumsschub oder so? Mir liegen langsam die Nerven blank, denn der wenige Schlaf und den ganzen Tag der Kleine sind auf Dauer etwas viel ..
Danke! Maria
Mamiweb - das Mütterforum

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
Leg ihn
einfach mal bei dir ins bett! Meistens bewirkt das wunder ;) Die Würmchen brauchen auch ienen weichen Untergrund und DEINE Nähe!!! Lieben Gruss!
GirlyNRW86
GirlyNRW86 | 06.02.2008
2 Antwort
schlafen
Wie du ihn dazu bringst in der Wiege zu schlafen, weiß ich nicht. Meinem Sohn liegt die Wiege auch nicht unbedingt - keine Ahnung warum. Ich hab mir letzte Woche ein Tragetuch gekauft und stecke ihn da des öfteren rein. Meiner schläft zwar ohne Probleme im Bett, auch tagsüber, aber wir haben einen Hund und den will ich mit dem Baby nicht allein lassen. Und wenn er mal nicht schläft und ich im Haushalt etwas machen muss , dann ist das sehr praktisch! Die meiste Zeit schläft er da drin an mich gekuschelt friedlich! Die Hauptsache für ihn ist wohl, dass er bei mir ist. Er will dich bestimmt nicht ärgern, wenn er nicht in der Wiege schlafen möchte! Er braucht vielleicht ein bisschen mehr Mama als sonst und das solltest du ihm geben, finde ich. Wenn du ihn bei dir hast, ist er doch ruhig, oder? Das Gewicht merkst du im Tragetuch nicht. Wenn ich einkaufen gehe, nehm ich ihn lieber im Tragetuch mit als im Kinderwagen - da schreit er nämlich öfter. Ich hab ein Tragetuch von moby wrap. Das ist sehr dünn und trotzdem elastisch und geht sehr leicht zu binden. Liebe Grüße und halte durch! Schau ihn dir an und denk dir, wie schön es ist, dass er endlich da ist!! Romana
Rumpleteeze
Rumpleteeze | 06.02.2008
1 Antwort
Wachstumschub
Das ist wohl der Zweite!
MiaMama
MiaMama | 06.02.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

wachstumsschub mit 13 wochen?
17.03.2011 | 5 Antworten
20 wochen und wachstumsschub?
05.03.2011 | 3 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien: