schimpfen mit fremden kindß1

oiskipoiski
oiskipoiski
30.11.2007 | 9 Antworten
letztens war ich in einem spielzeugladen mit meinem sohn (11 mon.) dort war ein 1, 5 jähriger junge, der neben meinem sohn an einer eisenbahn stand. die beiden haben etwas "gespielt". der junge hilt meinem sohn seine finger an den mund, woraufhin mein kleiner hinein biss. die mutter des jungen schimpfte meinen sohn dann aus. "du, du, du, das darf man nicht, du machst aua, das musst du lernen" ich dachte, ich höre nicht richtig. mein oskar hat es ja nicht böse gemeint, denn er ist ja noch ein baby und ausserdem finde ich es eine frechheit, meinen sohn so anzufahren. sie hätte mir ja sagen können, das sie das nicht in ordnung findet. man kann doch nicht ein fremdes baby ausschimpfen? oskar war danach ganz verängstigt. leider habe ich der dame nichts sagen können, weil ich so baff war.
sehe ich das alles richtig, oder war es wirklich ok, dass sie das gemacht hat?
ich jedenfalls würde niemals so etwas machen. sind doch kinder, da passiert sowas nunmal.
Mamiweb - das Mütterforum

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
mit 11 monaten
wusste meiner schon was nein ist. in der hinsicht ist er, meiner meinung nach, kein baby mehr. klar passiert es bei den kindern und normalerweise sollen sie es unter sich klären . würde vll nicht grad dolle mit einem fremden kind schimpfen, aber auf jedenfall sagen, dass er es unterlassen soll. Und das sollte jedes kind verstehen.
family4
family4 | 10.12.2007
8 Antwort
In der regel ist es nicht OK...
... die Mutter hätte sich an Dich wenden müßen. Allerdings hab ich auch schon Kinder anderer Mütter ausgeschimpft, die waren aber etwas älter und die Mütter waren in dem moment nicht neben ihren Sprößlingen. Denn wenn es zu arg wird , dann hat jede mutter das recht etwas zu sagen LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 30.11.2007
7 Antwort
ALSO::::::::::
Ich habe letztens auch mit einem fremden kind geschimpft ich muss ja wohl mein eigenes schützen oder ??? Mein sohn 5 monate wurde von einem 2 ährigen kind auf den bauch gehauen und sowas finde ich dann nicht lustig ich hab sogar geschrieen das passiert im affekt jeder hat doch angst um sein eigenes kind. verstehe gut das die dame so reagiert hat...........liebe grüße
mami2206
mami2206 | 30.11.2007
6 Antwort
...eigene dummheit...
...oh je, wenn der junge das wiederholt hat, ist er ja selber schuld, wenns nochma passiert wäre...also dann hätt ich die andere mutter mit sicherheit angefahren, warum sie denn zulässt, dass ihr kind das macht...aber wie gesagt, allzu schlimm seh ich das nicht, wenn man mal was sagt...und nimm es dir nicht so zu herzen..immerhin weißt du jetzt, dass sich dein sohn auch wehren kann... =)...
Engel_Jonas
Engel_Jonas | 30.11.2007
5 Antwort
schimpfen
in dr spielgruppe wurde mein junge schon des öfteren gekniffen und ähnliches. aber ich hab echt nie mit einem kind geschimpft. die sind doch noch so klein und wissen oft gar nicht was sie da tun!
oiskipoiski
oiskipoiski | 30.11.2007
4 Antwort
schimpfen
also wie gesagt, mein sohn ist ert 11 monate alt.wenn er 3 wäre und wüsste, was er da tut....aber so.... der junge steckte meinem sohn danach erneut seine finger in den mund, ich konnte oskar zum glück hindern noch einmal hinein zu beissen
oiskipoiski
oiskipoiski | 30.11.2007
3 Antwort
kurzschlussreaktion...
...denk ich..so war das bei mir..wenn jemand meinem kind weh tut, dann ist das verständlich, so denke ich...sicher, die eigene mutter - oder der vater - haben das "vorrecht", ihrem kind zu sagen, was es darf und was nicht, aber kommt mal in eine solche situation..ihr werdet sicher nicht gleich die mutter ansprechen, sondern erst was zum kind sagen..und wenn es nicht mal schimpfen ist, sondern einfach nur ein "lass das"...das kommt automatisch..
Engel_Jonas
Engel_Jonas | 30.11.2007
2 Antwort
also ich hätte es auch nicht gut gefunden
wenn einer mit meinem Kind schimpft sind wir das als eltern und kein anderer, erst recht keine völlig fremde.....
tinchris
tinchris | 30.11.2007
1 Antwort
....naja...
...also erstma hätt ich schon verhindert, dass ein fremdes kind meinem kind die finger in den mund steckt , aber ich denk, ich hätt genauso gehandelt wie die andere mutter... ..ich hatte mal eine umgekehrte situation und zwar war ich bei freunden, die ein kind bei sich hatten, auf das sie aufpassten und die beiden haben mit leeren pfandflaschen gespielt und dann hat das anderen kind meinem kind die flasche auf den kopf gehauen - aber mit dem ende, das tut weh - und mein kind hat geweint und ich hab das anderen kind dann auch ausgeschimpft...allerdings net so, wie du das schilderst...vllt. war sie ein bissle zu forsch zu deinem engel, aber ansich finde ich das nicht weiter schlimm...
Engel_Jonas
Engel_Jonas | 30.11.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Respekt vor Fremden
01.08.2012 | 6 Antworten
Fremden Legion
21.07.2012 | 3 Antworten
Will ja nicht schimpfen aber es nervt
03.03.2009 | 19 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien: