kinder im elternbett mitschlafen lassen?

youngmama1980
youngmama1980
09.09.2008 | 15 Antworten
ist es falsch wenn man sein kind von anfang an im eltern-bett mitschlafen lässt?
Mamiweb - das Mütterforum

18 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
Vertraut eurem gefühl
Hallo unsere kleine
minimaus07
minimaus07 | 09.09.2008
14 Antwort
Das ist Ansichtssache
für uns war es der richtige Weg. Speziell beim stillen fand ich es stressfrei mich nur umdrhen zu müßen und Robin anzudocken. Jetzt schläft er in unserem Bett ein und wird dann in seins gelegt. In 80 -90 % der Nächte schläft er da durch. Für uns war und ist es so am besten und schönsten und ich bin mir sicher, irgendwann will er gar nicht mehr bei Mama und Papa im Bett liegen.
Anja77777
Anja77777 | 09.09.2008
13 Antwort
Hallo,
Ich habe meine Kinder ab und an mit im Bett schlafen lassen, z. B. nachts nach dem Stillen sind wir zusammen eingeschlafen. Heutzutage soll man das wohl nicht mehr machen und ich kenne die Seite auf die Yannick-Otis verweist und finde sie gut und würde mich jetzt daran halten, wenn ich noch kleine Kinder hätte...
Karola_Karola
Karola_Karola | 09.09.2008
12 Antwort
elternbett
man hört ja da sehr viel unterschiedliche Meinungen drüber. Wenn du es für richtig hältst, dann mach es. Wenn ein Kind einfach mal ein großes Bedürfnis nach Nähe hat, ist es doch für alle Beteiligten einfacher, das Kind mit im Bett zu haben. Und zufriedene Kinder wollen wir doch alle, oder? Und dass man sie deswegen nie wieder ins eigene Bett kriegt, glaub ich eigentlich auch nicht. Meine Kleine schläft in der Regel in ihrem eigenen Zimmer, trotzdem merk ich manchmal, dass sie mich heut mal wieder enger bei sich braucht, dann nehm ich sie halt mit ins Bett. Deswegen schläft sie die nächste Nacht auch genauso gut und lang wieder in ihrem eigenen.
moni1972
moni1972 | 09.09.2008
11 Antwort
Bevor ich hier gesteinigt were....
....sage ich nur gehe auf diese Seite: www.schlafumgebung.de Das Poster dazu hängt in den meisten Arztpraxen. Nach Sicht der Seite kann sich jeder selber sein Urteil bilden. L G Kirstin
yannick-otis
yannick-otis | 09.09.2008
10 Antwort
bei mir..
war es so das meine eltern mich mit in ihrem bett haben schlafen lassen und sie konnten mir es nur schwer angewöhnen im meinem eigenen bett zu schlafen deshalb lass ich meine tochter auch immer in ihrem eigenen bett schlafen außer zu kuschel darf sie in unser bett oder zum stillen...
stefanie02
stefanie02 | 09.09.2008
9 Antwort
keine gute idee
ich würde es nicht machen die kleinen mäuse gewöhnen sich so schnell daran und dann hat man gar keine ruhe mehr...klar zum kuscheln mal ab und zu morgends aber grundsätzlich würde ich es ablehnen.unser kleiner ist 12 wochen alt und schläft super in seinem bett in seinem zimmer... lg
lissyli
lissyli | 09.09.2008
8 Antwort
!!!
Meine Schwester hatte das bei ihrer ersten Tochter auch gemacht, sie hat es ihr erst wieder abgewöhnen können als sie 11 Jahre alt war, jetzt wird sie 14 und wenn sie Krank ist, kommt sie immer wieder zu meiner Schwester ins Bett. Als ich das gesehn hatte, habe ich mir gesagt das mache ich nicht, hatte am anfang ab und an meinen Sohn auch bei mir schlafen gelassen, aber habe es nicht zu regelmässigkeit kommen lassen. Muss jetzt nicht heißen das es bei dir dann auch so ist, ist jedem selbst überlassen. lg camie
Camie
Camie | 09.09.2008
7 Antwort
Niemals!
Würden wir nie anfangen.Ein bestes Beispiel habe ich im Bekanntenkreis, die kleine kommt jetzt in die Schule und schläft höchstens 2 Stunden in ihrem eigenen Bett.
Annalena130406
Annalena130406 | 09.09.2008
6 Antwort
Das muss jeder selbst wissen!
Bin der Meinung das das jeder slebst entscheiden soll! Ich bin nicht so dafür... klar ich hab meine kleine am Anfang auch mit ins Bett genommen wenn se ninglig war und einfach nicht schlafen wollte aber jetzt schläft sie in ihrem welches genau neben unserem Bett steht und ich nehme sie nur frühs mit in unseres um zu kuscheln! Die kleinen gewöhnen sich irgendwann daran zwischen Mama und Papa zu schlafen und dann hast sie mit 5 noch drin! Und ganz ehrlich wenn die lange mit ihm Elternbett schlafen dann zerstört das doch auch die Bindung von Mama und Papa....
JaLaJo2008
JaLaJo2008 | 09.09.2008
5 Antwort
ich glaub das muß jeder für sich entscheiden....
... ich denk es ist besser, wenn die Mäuse im eigenen Bett aber neben dem der Mama schlafen. Ich hatte meine Süße die ersten Wochen auch im großen Bett... mein Mann hat beim Großen im Kinderzimmer geschlafen. War für uns alle die beste Lösung, bis sich das Ganze mit dem Stillen eingepegelt hatte. So konnten alle gut schlafen und ich mußte zum Stillen nich erst aufstehen
sinead1976
sinead1976 | 09.09.2008
4 Antwort
pfff
finde immer das muss jeder für sich selber entscheiden mein sohn hat als baby immer in seinem eigenem bett neben mir geschlafen aber jetzt mit 3, 5 jahren schläft er auch machmal mit bei uns und ich find es net wirklich schlimm!!!
PHOENIX05
PHOENIX05 | 09.09.2008
3 Antwort
Das ist auch so ein Thema für sich
Falsch ist es auf keinen Fall wenn ihr euch dabei wohl fühlt. Für uns war es genau das richtige. Unsere Tochter hat fünf Monate bei uns im Bett geschlafen und jeder hat gesat . "die kriegt ihr da nie wieder raus!" Und letztendlich wollte sie mit sechs Monaten nicht mehr bei uns schlafen und es war für sie völlig in Ordnung das wir sie in ihr Bett gelegt haben. Macht, was ihr für richtig haltet! Lg, Ramy.
Ramy
Ramy | 09.09.2008
2 Antwort
also unser schläft nur bei uns wen es sein muss............
mach es nicht die gewohnen sichdran und dann bekommst du sie nie in ihr bett
sarahp
sarahp | 09.09.2008
1 Antwort
Ich hab das auch mal gemacht
weil mein Kleiner nicht schlafen wollte. Hab ihm das nur schwer wieder abgewöhnen können. Mitlerweile schläft er allein in seinem Zimmer und kommt nur morgens zum Kuscheln mit in mein Bett oder wenn er krank ist.
Annettchen1983
Annettchen1983 | 09.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Ohrlöcher stechen lassen beim Kind
16.04.2012 | 11 Antworten
Raus ausm Elternbett
07.12.2011 | 7 Antworten
Ab wann Kinder allein zu hause lassen?
16.06.2011 | 13 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien: