Zweisprachig

sajusch
sajusch
11.08.2008 | 12 Antworten
hallo, wollte mal wissen wie ihr es macht oder gemacht habt:
Deutsch ist nicht meine Muttersprache sondern Flämisch ich würde unseren Sohn daher auch zweisprachig erziehen wollen nur weiss ich nicht wie ich das am besten anstelle, möchte nämlich nicht das er später im Kindergarten Probleme dadurch bekommt. Aber mir ist es sehr wichtig das er meine Muttersprache lernt. Wie habt ihr das gemacht? Lg
Dein Kommentar (bzw. sAntwort)

Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
Stimmt
Bei meinem Mann ist das genau so.Ich spreche mit ihm Deutsch und mein Mann arabisch.Er versteht beides.Und spätestens im Kindergarten lernen sie deutsch von ganz alleine.
junes
junes | 28.08.2008
11 Antwort
Zweisprachig
Bei uns klappt das sehr gut mit den zwei Sprachen. Mein Mann spricht ausschließlich Spanisch mit den Zwillingen und ich Deutsch. Wenn man konsequent bleibt können die Kinder in der Regel gut mit zwei Sprachen umgehen. Ich bin Erzieherin und war auf einer Fortbildung Gruß Noahlup
noahlupita
noahlupita | 12.08.2008
10 Antwort
Zweisprachig
Das ist garnicht so eifach. Es stimmt was die anderen sagen. Also jeder Elternteil sollte seine Muttersprache mit dem Kind sprechen. İch kenne das von anderen die das durchgezogen haben und das klappt. Bei uns funktioniert das aber nicht so. Ich spreche zwar mit meiner Tochter meistens türkisch aber sobald wir mit anderen Kindern zusammen sind spreche ich deutsch. İch denke dann immer sie soll sich nicht fragen warum ich eine andere Sprache spreche als die anderen. Das ist vielleicht quatsch ich weiss es nicht. Es kommt noch dazu, dass sie ihren Papa ja auch nicht so viel sieht weil der ja den ganzen Tag arbeitet und ich denke ich müsste diese sprachliche Lücke ausfüllen. Jedenfalls ist sie jetzt 22 Monate alt und versteht beide Sprachen sehr gut und spricht auch beide Sprachen. Meistens kann sie auch beides auseinander halten aber ab und an kommt auch ein Mix raus. Problematisch wird es jetzt ab September werden wenn sie in die Krippe kommt. Dort wird französisch gesprochen:-/
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.08.2008
9 Antwort
Zweisprachig
Das ist garnicht so eifach. Es stimmt was die anderen sagen. Also jeder Elternteil sollte seine Muttersprache mit dem Kind sprechen. İch kenne das von anderen die das durchgezogen haben und das klappt. Bei uns funktioniert das aber nicht so. Ich spreche zwar mit meiner Tochter meistens türkisch aber sobald wir mit anderen Kindern zusammen sind spreche ich deutsch. İch denke dann immer sie soll sich nicht fragen warum ich eine andere Sprache spreche als die anderen. Das ist vielleicht quatsch ich weiss es nicht. Es kommt noch dazu, dass sie ihren Papa ja auch nicht so viel sieht weil der ja den ganzen Tag arbeitet und ich denke ich müsste diese sprachliche Lücke ausfüllen. Jedenfalls ist sie jetzt 22 Monate alt und versteht beide Sprachen sehr gut und spricht auch beide Sprachen. Meistens kann sie auch beides auseinander halten aber ab und an kommt auch ein Mix raus. Problematisch wird es jetzt ab September werden wenn sie in die Krippe kommt. Dort wird französisch gesprochen:-/
Meli06
Meli06 | 11.08.2008
8 Antwort
---------------------
dein mann wird mit der zeit mitlernen.konnte auch nicht viel arabisch.jetzt verstehe ich alles was mein mann mit ihm spricht.wenn ich was nicht verstehe frage ich. mein sohn antwortet nur deutsch! kommt auch durch den kiga
nouri
nouri | 11.08.2008
7 Antwort
Flämisch
das spricht man in Belgien hört sich ähnlich wie holändisch an
sajusch
sajusch | 11.08.2008
6 Antwort
habt ihr das von anfang an
so gemacht? Mein Mann kann kein Flämisch und hat angst das er seinen Sohn dann nicht versteht... und das er im Kindergarten dann nicht anständig reden kann sprich die anderen Kinder nicht versteht...
sajusch
sajusch | 11.08.2008
5 Antwort
woher kommst du ????
oder was fuer ne sprache ist das flämisch???? kenn ich net....
sarahmaus
sarahmaus | 11.08.2008
4 Antwort
2 sprachen
also ich finde es gut wenn kinder 2spr. aufwachsen. die von meiner freundin lernen auch serbisch und deutsch, der vater ist serbe und redet fast nur so mit ihnen und sie spricht deutsch mit ihnen, der rest kommt von allein, die grosse kommt jetzt mit meiner zusammen rein. die spielen auch jeden tag zusammen und da gibts nie probleme! nur mut kinder lernen es doch am schnellsten
khufnagl81
khufnagl81 | 11.08.2008
3 Antwort
hallo!
mein mann ist marokkaner.er spricht arabisch mit unserem sohn.ich deutsch.mein mann macht es leider nicht ganz so konsquent.muss ihn immer erinnern, das er nur arabisch spricht.2 sprachen zu lernen ist ein geschenk.deutsch lernen die kleinen sowiso schnell, durch tv, radio kindergarten und andere sprechen auch deutsch
nouri
nouri | 11.08.2008
2 Antwort
Zweisprachig
Am besten ist wenn du mit ihm nur flämisch sprichst und dein Partner nur deutsch, dann kann er die Sprachen besser außeinander halten.
Entchen77
Entchen77 | 11.08.2008
1 Antwort
kann leider
nicht direkt was dazu sagen! Aber ich habe mal gehört, daß dann eine Bezugsperson die eine Sprache voll sprechen soll und die andere Bezugsperson die andere Sprache! Also Mama die eine und Papa die andere!
FaMel
FaMel | 11.08.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


Kategorie: Erziehung

Unterkategorien: