Startseite » Forum » Erziehung » Baby » wie haltet ihr eure kinder beim wickeln still?

wie haltet ihr eure kinder beim wickeln still?

mäusebein
mein sohn (9 mon.) bleibt keine zehn sekunden auf dem rücken liegen - hab ihn ein paar mal dann im stehen gewickelt, weil er da ein bissl länger stillhält, aber das reicht auch nicht mehr - der dreht sich um und krabbelt weg - oder lässt sich vom stehen runter und krabbelt weg - da hilft keine ablenkung, egal, was ich ihm in die handdrück, der haut ab. wenn ich die nase irichitg voll hab, halt ich ihn dann mit den füßen fest (hab keinen wickeltisch und wickel ihn immer auf dem boden, daher geht das noch) aber dann schreit er immer wie am spieß, weil er sich nich umdrehen kann.
habt ihr irgendwelche ideen?
wie macht ihr das?
von mäusebein am 19.11.2007 11:26h
Mamiweb - das Babyforum

14 Antworten


11
mami07
hallo
ich hab mir noch mal was überlegt was du vielleicht mal aus probieren solltes versuch es mal beim wickeln nebenbei mit kitzel oder finger spielchen vielleicht hilf das ja!!!lg
von mami07 am 20.11.2007 17:23h

10
Jacaranda
Hab deine
Frage gerade erst gelesen. Dieses Problem hatte ich mit meiner Tochter auch. Wir haben das dann in den Griff bekommen. Ging eigentlich ganz einfach. Nimm dir Zeit beim Windel wechseln, nimm sie zwischendurch auf den Arm oder spiel mit ihr. Es kann sein das sie sich einfach nur unwohl fühlt. Wenn du dabei mit ihr spielst lernst sie das das eine angenehme Erfahrung ist. Meine hat dann immerschon gelacht wenn sie die Windel gesehen hat.
von Jacaranda am 19.11.2007 18:47h

9
Ralf68
still halten
meinem kleinen geb ich immer was in die hand, klappt aber auch nicht immer.wenn er dann wieder meint:alter du kannst mich mal, mach ich blödsinn mit ihm und dann funktionierts einigermaßen.meiner mag es nicht wenn er die jacke, schal, handschuhe und mütze aufbekommt.ich hab mittlerweile gelernt damit gelassen umzugehen, ich rede mit ihm viel und bring ihn meist zum lachen und dann geht es eigentlich.der kleine ist relativ pflegeleichter als sein großer bruder.
von Ralf68 am 19.11.2007 12:02h

8
mäusebein
festhalten...
an dem punkt bin ich auch grad - er lässt sich einfch nicht langgenu ablenken und weiß nicht, was ich außer tonnen von spielzeugen, fernbedienung und telefonen noch ausprobieren soll... ich hoffe noch auf eine andere idee..!
von mäusebein am 19.11.2007 11:39h

7
monja27
tinkabelle
also mach dir ma keinen kopf hab ich auch schon gemacht da soll mal einer was sagen du hast ihr ja nicht weh getan und bevor du alles voller kaka hast machst du es kurz und schmerzlos es läuft halt nicht immer so wie die kleinen es wollen!!!
von monja27 am 19.11.2007 11:38h

6
tanjabln
hallo
ich kenn das auch recht gut....... wir haben über der wickelkommode ein mobile, wenn sich das bewegt, hilft es. es hilft zwar nur kurz aber besser als gar nicht. dann gebe ich ihr auch meist noch was zum spielen in die hand, und wenn das nicht hilft, dann leg ich ihr einfach einen kleinen teddy auf den kopf , denn nimmt sie dann immer in die hand und schaut denn dann genau an. lg tanja
von tanjabln am 19.11.2007 11:37h

5
monja27
mama07
ja genauso mach ich das auch klappt nicht immer aber halt oft!!! lg monja
von monja27 am 19.11.2007 11:35h

4
tinkerbell
okay,
also nicht schalgen bitte.... aber es ging nicht anders. ich habe meine Tochter ne Zeitlanmg nur auf dem Boden gewickelt, weil es sonst nicht ging. Hab dann meien Füsse rechts und links auf ihre Ärmchen gestellt, nicht feste, aber so dassie sich nicht bewegen konnte. Sie hat geschriehen wie ne verrückte... und ich habe echt in Rekordzeit gewickelt.... Nicht schön, aber alles andere war echt vergebene Mühe.... jetzt ist sie 1 Jahr und es ist schon viel besser geworden
von tinkerbell am 19.11.2007 11:33h

3
mami07
wickeln
ich geb meinen mal nen stofftier in die hand, oder nen spielzeug oder mal die creme also es klappt tu ioch dies nicht dreht er sich auch um!!!lg
von mami07 am 19.11.2007 11:31h

2
maya-lena
hilfe das will ich auch wissen
ich habe mit meiner kleinen auch so ein strß aber ich gebe ihr dann meistens was zum spielen in die hand dann gehts und sonst räume ich alles um sie herum weg auf dem wickeltisch. lg maya
von maya-lena am 19.11.2007 11:30h

1
tinkerbell
Ohhhhhh oh
Meine Tochter war auch so, inzwischen hat es sich etwas gebessert. Aber wie ich das geregelt habe mag ich hier gar nicht mehr erzählen, hab ich einmal gemacht und wurde gleich angefahren wie "böse" ich doch bin...*gg*
von tinkerbell am 19.11.2007 11:27h


Ähnliche Fragen


was haltet ihr
29.06.2012 | 10 Antworten

Stoffwindeln
17.06.2012 | 24 Antworten

Was kann das nur sein?
19.01.2012 | 6 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter