Hat jemand Einschlaftipps? Bin total verzweifelt

Schildkrötchen
Schildkrötchen
02.08.2008 | 3 Antworten
Hallo Mamis,
ich bin mittlerweile total verzweifelt. Mein kleiner Mann will einfach nicht mehr schlafen abends. Unser Ritual war bisher immer baden, dann Brei, Zähneputzen und dann im Bett noch ein Lied singen. Dabei ist er immer eingeschlafen. Zur Zeit kommt er einfach nicht mehr zur Ruhe und will nicht in sein Bett. Ich kann machen was ich will, ich merke wie müde er ist und wenn er auf meinem Arm einschläft ist er nach spätestens einer Stunde wieder top fit und will gar nicht mehr schlafen, hab ihn auch schon zwei mal so lang schreien lassen bis er schläft, aber das hat länger als eine Stunde gedauert. HÖLLE! Habe grad mal den Gute-Nacht-Tee gekauft. Weiß wirklich nicht mehr was ich machen soll. Er schläft selbst an der Brust nicht mehr ein, was bisher meine allerletzte Notlösung war. Hat jemand von euch einen Tip für mich?
Mamiweb - das Mütterforum

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
hMMM...
...hast Du das Buch "jedes Kind kann schlafen lernen" schon gelesen? Da gibt es wirklich viele gute Tipps, die bei meiner Kleinen auch sehr gut geholfen haben. Ein paar Dinge sind mir bereits jetzt aufgefallen: Du soltest das letzte Essen ca. 30 Minuten vor dem Schlafen gehen geben, ansonsten verbindet Dein Kleiner "Essen mit Schlafen" und schläft nicht wieder ein bis er wieder etwas zu Essen oder Trinken hatte. Und wenn Du ihn schreien läßt, solltest Du unbedingt alle 3, 5, 10 und längstens 15 Minuten zu ihm reingehen und ihn beruhigen, wieder hinlegen, Stofftier geben etc. Ansonsten weint Dein Kleiner vor Angst, weil Du nicht da bist. Diese Methode hat bei mir bereits am 4. Tag super gewirkt und hilft auch, wenn er nachts weiterschlafen soll.
Bruno2008
Bruno2008 | 02.08.2008
2 Antwort
bei mir gehts auch so.
Hatte schon vor ca.4-5 Wochen das Problem das meiner nicht einschlafen wollte bzw. ständig wieder aufgewacht ist und tagsüber fast nichts zu sich nimmt ausser Tee und Saftschorle, zwischendurch gings dann wieder und seit ner Woche wieder das selbe Spiel. Glaube das es am Wetter liegt. Wenn er bei mir Schläft gehts besser. Vielleicht sind es aber auch die Zähne.
ReneundAlex
ReneundAlex | 02.08.2008
1 Antwort
Hatte das jetzt auch 3 Monate lang
Mein Kleiner hatte die letzten drei Monate auch probleme beim einschlafen und wenn er dann eingeschlafen ist wurde er nach kurzer Zeit wieder wach und wollte spielen.l Hab auch mit dem Kinderarzt gesprochen und der meinte das wäre eine Phase die die meisten Kinder haben würden. Jetzt hat sich das zum GLück wieder eingependelt. Hab mich damals immer mit dem hingelegt und gekuschelt dann ging es meistens und wenn er Nachts wach wurde hab ich nicht mit dem gespielt, sondern hab ihn mal trinken lassen oder was essen lassen dann schlief der auch schon wieder ein. Hoffe das sich das bei dir regelt, das kann einen ganz schön fertig machen!!!!!!! LG
Steffi2911
Steffi2911 | 02.08.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Lungenkrebs! Bin total traurig
17.06.2011 | 10 Antworten
Total verunsichert
01.05.2011 | 6 Antworten
11 SSW und total kurzatmig
29.09.2010 | 4 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien: