Was haltet ihr von dieser Devise:

meryemsmami
meryemsmami
12.07.2008 | 26 Antworten
Bei Real passierte folgendes:
Eine Mutter steht mit Kinderwagen an der Theke und kauft etwas, ihr Kind hat eine Bretzel in der Hand. Eine andere Mutter mit Kinderwagen kommt vorbei und bleibt kurz so stehen, dass beide Kinder sich sehen können. Das eine Kind reicht dem anderem etwas von der Bretzel-da dreht sich dessen Mutter um und sagt: "Nein Lukas, das ist deine Bretzel-das Kind hat auch eine Mama. Die kann ihm auch eine kaufen!"
Wie hättet ihr euch verhalten (Als Mutter von Lukas oder auch dem anderem Kind?)
Mamiweb - das Mütterforum

29 Antworten (neue Antworten zuerst)

26 Antwort
versteh die mutter nicht
also meine kleine hätte sowohl was abgeben dürfen als auch was nehmen dürfen... hat beides auch schon getan
bluenightsun
bluenightsun | 12.07.2008
25 Antwort
teilen ist schön... so sollte es sein - schließe mich an
aber , - habt ihr mal die andere seite gesehen... viell bekommt das kind sowas nur gaaanz selten , weil es sich die mutter sonst nicht leisten kann? viell hat sie deshalb so reagiert?
Navilona
Navilona | 12.07.2008
24 Antwort
Bretzel
Ich wäre ehrlich gesagt total stolz auf meine Kleine. Sie hat immerhin freiwillig beschlossen, ihr Essen mit jemanden zu teilen. Auch wenn sie diesen Vorgang vielleicht momentan noch nicht verstehen kann und sie auch nicht wirklich weiß, was es bedeutet zu teilen, hätte ich Christina-Selin gelobt und ihr zu Hause eine neue Bretzel gegeben. Da, meiner Meinung nach, eine solche "Lektion", bzw. der Akt, dass ein kleines Kind, VON SICH AUS, mit einem anderem Kind teilen will, tausendmal mehr wert ist, als eine kleine Bretzel. Wenn ich dieses Szenario beobachtet hätte, hätte ich übrigens auch die andere Mutter angeredet. Warscheindlich wäre ich in diesem Moment leicht verärgert und hätte ihr 60 Cent für eine neue Bretzel in die Hand gedrückt. Ich persönlich finde das Verhalten und allgemein das Leben von Kindern nämlich um einiges wichtiger, als materielle Dinge/Sachen. Auch würde mich sehr interessieren, wie DU Dich verhalten hättest? Ich hoffe sehr, dass ich Dir, und vielleicht auch anderen Müttern, mit meiner Antwort eine kleine Hilfe sein konnte! Viele liebe Grüße und alles alles Gute für Dich und Dein Kind! Kerstin
zauberfuchsi
zauberfuchsi | 12.07.2008
23 Antwort
also sowas
Ist ja echt nicht schön ist doch total süss das der kleine teilen will.
nadi1984
nadi1984 | 12.07.2008
22 Antwort
wird bestimmt
lustig wenn dieses kind dann mal in den kindergarten kommt. und es muß dann die spielsachen teilen oder beim frühstück das essen. ich kann mir schon richtig die worte von dem kind vorstellen nein das kriegst du nicht das kann deine mama dir selbst kaufen looooooooool lg ela
ela1311
ela1311 | 12.07.2008
21 Antwort
ja klar angesaberte Sachen möchte man seinem Baby
nicht geben aber es geht ja auch um Höflichkeit!!??
Ebby08
Ebby08 | 12.07.2008
20 Antwort
teilen ist sehr wichtig
ich teile gerne -und bringe es auch meinem kind bei;LG:)
linak
linak | 12.07.2008
19 Antwort
kinder sind eben die ehrlicheren menschen
Ich fände es nicht schlimm, wenn meine Kleine etwas abgibt, im Gegenteil. Wo ist denn da das Problem? Ich denke die Mutter des Kindes das das Brezelstück bekam, hätte sicherlich was gesagt oder reagiert wenn sie etwas dagegen hätte, das ihr Kind das Essen annimmt. Oder sie hätte es dem Kind aus der Hand genommen. Eigentlich kein Grund sich so aufzuregen wie die Mutter von Kukas. Als wir heute im Tierpark waren kam ein kleines Mädchen gelaufen weil sie gesehen hat, dass wir unseren Kindern einen Kinderkeks gegeben haben und der Papa stand in der Nähe, die Kleine hat nur geschaut und nicht gebaettelt oder ähnliches. Also haben wir den Papa gefragt, ob die Kleine auch einen Keks haben darf. Er sagte ja und die Kleine hat sich riesig gefreut.
Mondenblut
Mondenblut | 12.07.2008
18 Antwort
was??unmöglich
ist doch gut wenn ein kind von sich was abgiebt, wärs meins gewesen hätte ich bestimmt nichts gesagt, ist doch lecherlich so ein spruch
Bogumila
Bogumila | 12.07.2008
17 Antwort
Bretze teilen
Wenn mein Kind ein Stück seiner Bretze hergeben will, dann darf es das natürlich, aber ICH möchte nicht, dass MEIN Kind an der Bretzel eines anderen, fremden Kindes ißt, abbeißt oder "lutscht". Bin also auch nicht böse, wenn die andere Mami sagt, dass sie das nicht will. LG
Tornado
Tornado | 12.07.2008
16 Antwort
Klingt irgendwie lustig
also wenn mein Kind einem anderen etwas abgeben mochte dann freu ich mich doch eher dadrüber als sowas zu sagen. Ist doch sehr Sozial :-)
Mandymama
Mandymama | 12.07.2008
15 Antwort
echt mies sowas
würd mich freuen wenn meine tochter mit anderen teilt und wie gesagt eine brezel kostet doch kaum was solche mütter kann ich echt nicht verstehen
leila855
leila855 | 12.07.2008
14 Antwort
das ist ja mal total süßßßßßßßß
ich hätte da in beiden fällen nichts gegen gehabt.ist doch schön wenn das kind teilt und abgeben will.wenn fremde erwachsene etwas meinen kind geben wollen würden, dann würde es anders aussehen.aber nicht kinder unter kinder.
powerbiene81
powerbiene81 | 12.07.2008
13 Antwort
man muß sich wundern
wie komisch manche leute drauf sind! die braucht sich dann ja nicht zu wundern, wenn ihr kind mal ein tyrann wird und keins seiner spielzeuge aus der hand gibt! ts ts ts...
yvonne1979
yvonne1979 | 12.07.2008
12 Antwort
ich hätte
meinen Sohn gelobt, daß er freiwillig teilt. Auch im Kindergarten ist es Gang und Gebe, daß wenn meine Kids ein Brötchen bekommen, sie es so oft teilen, bis sie selbst kaum noch was haben :o) Eltern gibts ... nee *kopfschüttel*
monaeaush
monaeaush | 12.07.2008
11 Antwort
ich finde das verhalten von der mutter
nicht ok, ist doch toll das der junge teilen will und so erzieht sie ihr kind doch zum totalen egoisten.ich würde mich als mutter freuen ein so selbstloses kind zu haben.meinem mußte ich unter vielen tränen das teilen beibringen....
florabiene
florabiene | 12.07.2008
10 Antwort
Hallo,
ich hätte die andere Mama gefragt, ob ihr kind ein Stück Bretzel haben darf.Ist doch toll, wenn Kinder teilen!!!!!Liebe grüße sabine
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.07.2008
9 Antwort
+++++++++++++++++
kinder sollten es lernen zu teilen!!!! unmöglich!
Ebby08
Ebby08 | 12.07.2008
8 Antwort
Also ich lass mein Kind machen!
Wenn mein Kind einem anderem Kind was geben möchte! Wenn es eine Brezel ist nehm ich sie und teile sie in 2 Stücke . Und an der anderen Stelle wüsst ich es jetzt nicht auf anhieb! Ich glaub ich würd nur komisch schauen und meinen teil dazu denken!
mum21
mum21 | 12.07.2008
7 Antwort
da sieht man mal wieder
Kinder sind oft lieber als solche Zicken - gebt den Kindern das Kommando sag ich nur - ach ja zu der lieben Mama die gesagt hat Nein Lukas, das ist deine Bretzel-das Kind hat auch eine Mama. Die kann ihm auch eine kaufen!" hät ich jetzt mal gesagt die Intelligenz ist immer gerecht verteilt jeder glaubt davon genug zu haben einen schönen Tag wünche ich Ihnen
Littlepinkskiha
Littlepinkskiha | 12.07.2008

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

was haltet ihr von homöopathie?
31.03.2011 | 14 Antworten
Was haltet ihr vom Ovulationstest?
25.10.2008 | 2 Antworten
was haltet ihr von dieser geschichte?
09.10.2008 | 8 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien: