Willen durchsetzen

Schnullilinchen
Schnullilinchen
03.07.2008 | 11 Antworten
Hallo Mamis, ich brauch mal eure Meinung. Kann es sein dass ein Baby mit fast 16 Wochen versucht sich jetzt schon durchzusetzen? z. B. durch langes weinen, auch wenn sie auf dem Arm ist? Ich habe da eben eine Meinungsverschiedenheit mit meinem Partner.
Mamiweb - das Mütterforum

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Also ich denke
die süßen haben ihren eigenen Willen! siehe meinen Sohn: er ist frisch gewickelt gefüttert hat keine Schmerzen, er lacht auf meinem Arm, lege ich ihn hin fängt er an zu schreien, nehme ich ihn wieder hoch lacht er wieder ;-) also doch eigener Willen!heul und meine Kinder sind Steinbock und stier! die haben echt einen mega eigenen Willen!Mit dem Kopf durch die Beton wand grins
Anilein26
Anilein26 | 04.07.2008
10 Antwort
Die Kleinen lernen und merken sich sehr schnell
wie sie zu schreien haben damit Mama oder Papa kommen, aber das glauben nur wenige. Ist aber so! LG
FrostyNo1
FrostyNo1 | 03.07.2008
9 Antwort
den eigenen willen haben
finde ich auch nicht schlimm, im gegenteil!! aber das babys verhalten damit abgetan wird, dass es "ja nur seinen willen durchsetzen" will, finde ich fragwürdig.
Costella
Costella | 03.07.2008
8 Antwort
Costella
eigener wille ist doch gut und wichtig für die entwicklung! finde den ausdruck nicht schlimm!!!
kriatal
kriatal | 03.07.2008
7 Antwort
willen durchsetzen...
...das hat so einen negativen beiklang. wenn das baby die windel voll hat und deswegen schreit, würde auch niemand sagen, es will doch nur seinen willen durchsetzen. was soll es denn auch sonst tun? wenn es unglücklich ist und nunmal lieber direkt getröstet werden will als durch den schnuller? ich glaube nicht, dass man in diesem frühen alter angst haben muss, dass einem das baby dann "nur noch auf der nase herumtanzt"
Costella
Costella | 03.07.2008
6 Antwort
Bin ich wirklich bei Mamiweb?
Kann ja kaum glauben was ich hier lese! Sonst rufen alle immer:Nein die wollen bei Mami sein und man muss dann hin und gleich huddeln. @alle die hier grade geschrieben haben das die Babys einen eigenen Kopf haben:Ihr seit mir echt sympatisch, weil entlich mal ein paar Mamis da sind die es wissen, dass die Lütten schon in dem Alter versuchen ihre Eltern zu "erziehen" Knutscha an alle
FrostyNo1
FrostyNo1 | 03.07.2008
5 Antwort
Ich dank
euch Mamis. Ihr habt mir sehr geholfen damit. Schönen Abend noch!
Schnullilinchen
Schnullilinchen | 03.07.2008
4 Antwort
auf jeden fall haben babys schon einen eigenen willen!!!
babys lernen auch aus immer wieder kehrenden wiederholungen! ich nenn jetzt mal ein bsp. das kind liegt auf dem boden und hat alles was es braucht also ihm geht es super. es weiss, wie es weinen muss, damit mama oder papa kommt und es auf den arm nimmt!!! das gleiche passiert dann auch mit dem sich drehen, das baby hat den willen dazu und versucht sich auf die seite zu drehen immer ein stückchen mehr, bis es, es geschafft hat! also alles mit wille und bereits gemachten erlerntem!!! hoffe ich konnte helfen
kriatal
kriatal | 03.07.2008
3 Antwort
Sie weint
auf dem Arm und er versucht ihr den Schnulli zu geben, den sie immer verweigert und sie weint weiter. Ich würde es in dem Fall dann nicht mehr mit dem Schnulli versuchen, sondern würde sie auf den Arm nehmen und mit ihr rum laufen. Da beruhigt sie sich meistens.
Schnullilinchen
Schnullilinchen | 03.07.2008
2 Antwort
ich habe mal gelesen
wenn das baby in seinem bett leigt und schreit und man als mutter ins zimmer geht und das kind aufhört zu weinen, ist der zeitpunkt angekommen das kind zu erziehen.meine beruhigt sich alleine durch meine anweseheit seit ca der 13 woche.wenn ich sie ins bett lege, weint sie auch manchmal ich gehe dann hin, rede mit ihr und gehe dann wieder raus.ich würde meine kleine aber nie weinen lassen.quengeln ja, aber weinen nein.worum geht es den genau???
florabiene
florabiene | 03.07.2008
1 Antwort
Das kann schon sein.
Mein kleiner hat auch sehr früh damit angefangen.
fugu
fugu | 03.07.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Wie geht ihr damit um
20.06.2012 | 4 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien: