Machen Eure Kinder Mittagsschlaf?

Sabrina2404
Sabrina2404
25.01.2008 | 11 Antworten
Hallo
ich wollte mal höre wie es bei Euch so ist. Machen Eure Kinder Mittagsschlaf? Meine Maus ist jetzt 10 Wochen und will tagsüber einfach nicht schlafen. Dafür ist er um so mussfiger !

Alle sagen .. schreien lassen! Habe schon bohrende Kopfschmerzen! Mal abgesehen davon, das es Herzzerreisend ist! ;-(

Habt Ihr vielleicht Tips?
Mamiweb - das Mütterforum

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Mit Besuch geht es besser
Habe Ihn heute müde gelaufen. :-) Nach einem 2:30H Spaziergang taten mir die Füße weh! Aber mein Kind war total ausgeglichen und hat nach einer relativ kurzen Wachphase noch einen "Mittags-"schlaf von 3 Stunden hingelegt! ;-) Und das freiwillig ohne zu mecker in seinem Bett! :-) Was für ein wundervoller Tag ! Das er wach ist macht nix... wenn er nur nicht den ganzen Tag schreit! Ich würde Ihn auch 24h bespaßen wenn es Ihm dabei gut geht! Habt Ihr bestimmte Rituale
Sabrina2404
Sabrina2404 | 26.01.2008
10 Antwort
Mittagschlaf
Hallo. Meine Tochter ist 17 Monate alt und schläft mittags ca. 1, 5 Std.. Vor einpaar Wochen / Monate schlief sie Mittag noch ca. 2-3 Std.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.01.2008
9 Antwort
Mittagsschlaf
Also Antwort nr. 3 bringt es sehr gut auf den Punkt. ich probier das mal aus. Wenn Dein Rücken nicht zu sehr hinüber ist, würde ich eine Tragehilfe vorschlagen oder jeden tag um die gleiche Zeit spazieren gehen, wenn er denn im Kinderwagen schläft. Kannst du das Zimmer abdunkeln, wo die Lütte tagsüber schläft? LG Anja
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.01.2008
8 Antwort
Mittagsschlaf
Hallöchen das problem hattte ich vor kurzen auch noch aber ist nix schlimmes mit 10 wochen hat das baby noch keinen wirklichen rythmuss und auch kein tiff schlaf. das eignenen sich die kinder selber an und finden ihren rythmuss selber. Meine tochter wird nun 4 jahre und sie machte mit etwas über 2 jahren von heut auf morgen kein mittagsschlaf mehr find ich nix schlimmes dran. dafür ist sie dann abend so geschafft das sie nachts gut durchschläft
maxi-maus07
maxi-maus07 | 25.01.2008
7 Antwort
HILFT NIX
Ja so einfach ist das nicht ! Ich habe das Problem auch nur Tagsüber ! Nachts klappt es prima mit dem hinlegen! Es ist so, das er schlecht einschläft. Und wenn er dann schläft, dann wacht er relativ schnell wieder auf und schreit dann, weil er super müde ist! Er hat inzwischen 6, 5 kg und er schläft nur auf dem Arm wenn ich rumlaufe! Hab das am Anfang auch gemacht ! Inzwischen ist mein Rücken hinüber !:-( Also irgend welche Rituale???
Sabrina2404
Sabrina2404 | 25.01.2008
6 Antwort
Mittagsschlaf
Unser Sohn ist jetzt 14 Wochen alt und hält auch nicht wirklich viel von Mittagsschlaf. Wenn ich sehe, dass er müde ist, nehme ich ihn in den Arm und setze mich bequem auf die Couch und nehme mir was zu lesen. dann habe ich meistens ca 1Stunde. Und nachmittags schläft er im kinderwagen beim Spazieren gehen. Schreien lassen würde ich ihn auch nicht. Meine Freundin hat mir gesagt, das kommt mit der Zeit. Also gedulde ich mich und irgendwann klappt es auch mit dem Mittagsschlaf. LG Anja
meran
meran | 25.01.2008
5 Antwort
meiner muss nicht
nur wenn ich mitbekomm das er müde ist leg ich ihn hin
Taylor7
Taylor7 | 25.01.2008
4 Antwort
meine hat
am anfang den ganzen tag nur geschlafen, das ging so bis sie ca 4-5mon alt war, dafür will sie jetzt mit ihren 16mon tagsüber nicht mehr schlafen, wenn dann nur ne halbe std
ManuelaMaus
ManuelaMaus | 25.01.2008
3 Antwort
Mittagsschlaf
Meine ist 12 Wochen alt und macht seit 4 Tagen einen Mittagsschlaf von etwa 12 bis 2. Jedes Kind ist ja anders, insofern kann es bei dir ja ganz anders sein. Schreien lassen würde ich sie aber nicht. Wenn sie mal quängelt, ja, aber richtig schreien nicht. Ich habe sie ins Bett gelegt, dann ging die Schreierei los. Ich habe mich daneben gesetzt, hab sie getreichelt, hab ihr einen Schnuller mit nem Tropfen Sab Simplex drauf gegeben, dann hat sie schon mal voller Hingabe genuckelt. Dann bin ich mal raus, wenn sie zu sehr gequängelt hat, hab ich das wiederholt, wenn sie geschrien hat, wieder streicheln und schnuller. Nach drei Tagen hatte ich den Kampf gewonnen. Jetzt ist sie nachmittags viel ausgeglichener. Dir viel Erfolg und wenn du Fragen hast, kannst du mich gerne anschreiben.
Kermitine
Kermitine | 25.01.2008
2 Antwort
Ruhepause muss sein, auch fuer mich!
meine Tochter hat mit 2, 5 Jahren angefangen nicht mehr zu schlafen am Tag. Manchmal macht sie noch einen Mittagsschlaf, dann will sie aber Abends nicht schlafen, deswegen ist es mir ganz recht so, wenn sie wach bleibt. Mein Sohn 1, 5 schlaeft noch etwa 2 Stunden am Mittag. Bis vor wenigen Monaten hat er sogar noch 2 SChlaefchen gemacht. 1x gegen 10h und dann noch mal gegen 4-5h. Vielleicht schlaeft Dein Kind ja in der Karre ein. Ich glaube in dem Alter braucht man noch ein bischen Pause.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.01.2008
1 Antwort
Mittagsschlaf
in dem alter wie deiner ist das noch nicht ganz so da dein kleiner ja bestimmt alle 4-5 stunden kommt und was essen will. also meiner hat in dem alter noch kein mittagschlaf gemacht so wie er es jetzt um die zeit macht. das pendelt sich später ein. warte nur ab und hab gedult das wird schon. LG Metti
Metti
Metti | 25.01.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Mittagsschlaf
08.08.2012 | 15 Antworten
Probleme mit Mittagsschlaf
31.07.2012 | 5 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien: