Was ist mit dem Kind?

saraby60
saraby60
23.06.2008 | 14 Antworten
Hallo!
Mein Enkelkind ist inzwischen 5J. jung und schlägt jeden Tag ihre Kleine Schwester.
Sie ist schon seit dem Ihre Schwester auf der Welt war, böse zu Ihr.
Und es wird von Tag zu Tag und Jahr zu Jahr immer schlimmer.

Ich nehme daher sehr oft die Kleine, damit sie nicht leiden muß unter Ihrer großen Schwester.
Bestrafungen bringen nichts.
Was können wir noch tun?

Ich/wir wäre über einen Rat sehr Dankbar.

Lg sara
Mamiweb - das Mütterforum

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
War doch nur ein vergleich
Ich meinte doch nur, das die Große bevorzugt wird. Daher hätte die Kleine ja so sein müßen. Die Große hat noch nie Rücksicht auf die Kleine genommen. Ich weiß nicht, warum die Große so ist, bin ja nicht jeden Tag da. Geschweige sehe wie ihr Alltag ist. So lange die Große ihren willen, ihre Freiheiten und süßes bekommt, ist ja alles ok. Aber wehe es gibt mal keine Schokolade, oder sie darf nicht raus, weil es regnet oder schlechtes Wetter ist. Wehe es dreht sich mal nicht alles um sie. Das muß die Kleine ausbaden und bekommt prügel von der Großen. Der Kinderarzt sagt nicht viel dazu. Der ist eh nicht gut, gute Kinderärzte findet man eh schlecht. Ich weiß nicht wie ich die Kleine Schützen kann. Zumal die Große sie los werden möchte. Sie hat ja schon gesagt, das sie die Kleine Tot machen will. Was ihr ja schon beinahe gelungen ist.
saraby60
saraby60 | 23.06.2008
13 Antwort
und...
ein Kind macht so was nicht ohne Grund. In solch ein Alter steckt immer was dahinter wenn sie so sind, auch wenn man es nicht für wahr haben möchte
nikolenrw
nikolenrw | 23.06.2008
12 Antwort
Hallo.
KA ist Kinderarzt und mit Geschenken kann man ein Kind nicht für sich gewinnen denn ein Kind braucht die Liebe und nicht die Puppe. Stell dir mal vor alles dreht sich Wochen , Monate und Jahre nur um dich , jeder hat sofort Zeit wenn du piep machst und auf einmal heißt es ist doch furchtbar oder?
nikolenrw
nikolenrw | 23.06.2008
11 Antwort
KA ist kinder arzt
kinder arzt es kh ......kann dir leider nicht helen aber das hört sich alles sehr sehr schlimm an
sophie25ssw
sophie25ssw | 23.06.2008
10 Antwort
hm...
also wie du das schreibst hört sich das echt häftig an.. ich denke auch du solltest dringend mit ihr zum arzt
bluenightsun
bluenightsun | 23.06.2008
9 Antwort
Was ist den KA?????
Hallo ..... was ist den KA? Die Große wird immer bewundert, wie hübsch sie doch ist und wie Groß sie geworden ist. Auch bekommt sie viel mehr Geschenke, zum Geburtstag, zu Weihnachten und und und. Wenn es danach geht, müßte die Kleine so sein. Die Große sagt jedesmal sie wollte das nicht, das sie ihrer Schwester wegtut. Aber man sieht schon die absicht in ihr, sie lacht dann dabei.
saraby60
saraby60 | 23.06.2008
8 Antwort
reden?
Was sagt die große denn wenn ihr sie fragt warum sie das macht?
bluenightsun
bluenightsun | 23.06.2008
7 Antwort
Hallo..,
ich vermute mal das man sie nicht genug vorbereitet hat auf das Geschwisterchen und wenn sich dann die erste Zeit auch noch jeder und alles um sie herrum nur um das kleine kümmert dann kann das in die Hose gehen. Ich würde mir vom KA eine dringlichkeitsbescheinigung geben lassen für ein Psychologen oder sogar den Termin vom KA machen lassen. Lg Nicole
nikolenrw
nikolenrw | 23.06.2008
6 Antwort
Die Große wurde in der Schwangerschaft voll ein bezogen
Die Große wurde auf Ihre Schwester voll einbezogen. Von der Schwangerschaft, bis zur Geburt. Trotzdem lehnt sie ihre Schwester ab. Eifersucht????? Kann nicht sein, Beide werden gleich Behandelt, auch von Oma und Opa. Sie muß immer im Mittelpunkt stehen und wenn nicht schlägt sie ihre Schwester. Gründe dafür findet sie immer. Die Kleine möchte nicht nach Hause, weil ihre Schwester sie immer nur schlägt. Ich möchte meiner Tochter Helfen, aber nicht in ihrer Erziehung ein mischen.
saraby60
saraby60 | 23.06.2008
5 Antwort
hallo
Hallo, bei meiner Freundin ist das auch so, der große ist den kleinen nur am hauen und so. Wenn man aber genau hinsieht, sieht man schon das der kleine irgendwie bevorzugt wird, auch wenn es nicht bewusst ist, dadurch das der große haut und man den kleinen schützen will, wird der kleine noch mehr bevorzugt und der große noch wütender.
bluenightsun
bluenightsun | 23.06.2008
4 Antwort
Was ist mit dem Kind?
Bei einem Psychologen müßen wir 3 Monate auf einen Termin warten. Haben erst im September einen bekommen. Bestrafen hin und her, es gibt da unterschiede, sie bekommt schimpfe, mehr nicht. Auch wird Ihr erklärt, das sie das nicht machen darf. Und warum und weshalb. Meine Tochter/die Mama ist Alleinerziehend. Die Große hat Ihrer Schwester den Mund und die Nase zugehalten. Da war die Kleine gerade mal 8 Monate jung. Auch wurde sie aus dem Hochstuhl geworfen. Letzten Freitag fragte uns die Kleine ob sie Tot ist? Wir sagten nein und wieso sie darauf kommt. Sie sagte uns das ihre Schwester das machen will. Es geht immer heftiger ab, zwischen den Beiden. Meine Tochter kann ihre Augen nicht überall haben, kann ich verstehen. Aber was die Große mit der Kleinen alles macht, geht zu weit.
saraby60
saraby60 | 23.06.2008
3 Antwort
eifersucht unter geschister
es ist natürlich nicht leicht für ein kind wenn ein geschwisterchen kommt --wichtig ist mit dem ersten kind auch noch viel kuscheln-alleine mal was machen-wenn mama fürs kleine da ist -sollte sich papa ums grössere kümmern-LG:)
linak
linak | 23.06.2008
2 Antwort
Schonmal an Eifersucht gedacht???
Ist ja nett das du die kleine nimmst aber das wird wenig dem Problem helfen, .... Und bestrafen ist da auch sehr schwierig, klar muss man ihr klar machen das sie nicht hauen darf aber umso mehr man bestraft umsomehr fühlt sich das Kind dann auch wieder zurück gestoßen. Das ist ne mega knappe Gradwanderung wobei ihr alle eine Balance finden müsst! Versucht mal die große mehr positiv dar stehen zu lassen. meist ist das ja so, die kleine is dann hallt "die kleine" und der engel usw....
Annika-Bennet
Annika-Bennet | 23.06.2008
1 Antwort
................
vielleicht solltet ihr mal profesionelle hilfe in anspruch nehmen? da gibts extra ärzte dafür die der sache auf den grund gehen können
emilysmami2007
emilysmami2007 | 23.06.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kinderwunsch-trotz Übergewicht
01.08.2007 | 12 Antworten
Stillkind das die Flasche verweigert
01.08.2007 | 10 Antworten
Kinder im Ehebett?
30.07.2007 | 17 Antworten
Wie gewöhne ich mein Kind an Tee?
29.07.2007 | 8 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien: