Hat von euch auch jemand nen Welpe!

nessie105
nessie105
26.05.2008 | 16 Antworten
Wie bringe ich dem bei, draußen sein geschäft zu machen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
In der Nacht
am besten einsperren . Der Platz soll so groß sein, dass der Welpe bequem liegen kann, aber nicht größer! So lernt er, dass er sich melden muss, wenn er raus will.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.05.2008
15 Antwort
bitte lass uns damit aufhören das
hat doch keinen Sinn!! Das war keine bemerkung sondern meine Meinung.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.05.2008
14 Antwort
anjani-sonija
Wer hat den erst dumme bemerkungen gemacht? Ich bestimmt nicht!
nessie105
nessie105 | 26.05.2008
13 Antwort
immer locker bleiben!
bitte nicht noch son rumgezicke! wieso musst du dich direkt angegriffen fühlen?! schönen Tag!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.05.2008
12 Antwort
Ich danke euch allen für eure Antworten!
Ich wollte nur noch zu der ersten erwähnt haben, dass ich schon einen Hund hatte, und wusste , was auf mich zu kommt! Allerdings war der schon ein Jahr alt und sauber! Ich habe auch Bücher, und schon viel daraus probiert, aber ich dachte , dass Leute die schon einen Welpe großgezogen hatten, mir bessere Tipps geben können, also meiner meinung nach ist es nicht NAIV wenn man versucht sich Tipps einzuholen! Wenn du nichts dazu beitragen kannst, solltest du auch nicht antworten und dazu einen noch als naiv bezeichnen!
nessie105
nessie105 | 26.05.2008
11 Antwort
so oft wie möglich
raus auch nachts.haben wir mit unserer auch gemacht.und dann achte mal drauf wie sich euer welpe verhält bevor er sein geschäft drinnen macht.meine hat vorher immer geweint und sich dann hingesetzt.also nicht richtig geweint sondern nur son leises kurzes fiepen und dann.naja habe sie dann immer sobald sie gefipt hat rausgesetzt.
josie
josie | 26.05.2008
10 Antwort
wir haben
seit 8 wochen einen schäferhundhuskywelpen. die ersten tage sind wir alle 20 min mit ihm rausgegangen und trotzdem ist es daneben gegangen. aber er lernt es wenn du ihm zeigst das er es draussen richtig macht. am besten mal mit einem leckerli hat bei unsrem geklappt. mittlerweile geht er alle 2 stunden raus und das klappt auch recht gut. trotzdem geht hin und wieder mal ein bisschen was daneben aber es klappt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.05.2008
9 Antwort
Welpenerziehung
Nach dem Spielen, Schlafen, Fressen immer rausgehen und warten, bis er sein Geschäftchen erledigt hat. Und dann ausgiebig loben!!!! Wenn ihr einen Garten habt, dann mach ihm ein Eckchen für sein Geschäft, dann gewöhnt er sich dran und wird später immer dorthin gehen. Somit pinkelt und kackt er euch nicht den ganzen Garten voll. Wenn ihr keinen Garten habt, dann gewöhne ihn daran, dass er sein Geschäft auf jedem Boden macht. Das haben wir bei unserer Hündin verabsäumt und die kann jetzt nur auf der Wiese machen. Kauf dir ein Buch über Welpenerziehung, denn Stubenreinheit ist grad mal der Anfang. Vergiss nicht eine Hundehaftpflichtversicherung abzuschließen, sonst kann das teuer kommen!! Alles Liebe für den Welpen!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.05.2008
8 Antwort
**************
wir sind anfangs alle 2-3 stunden raus mit ihn und dann von woche zu woche länger anhalten lassen unsere war nach 2 monaten komplett sauber
madlen116
madlen116 | 26.05.2008
7 Antwort
Du musst am besten jede Stunde raus...
... wenn er draussen macht lobe ihn voller Freude, so das er merkt was tolles gemacht zu haben. Sollte er sich in der Wohnung verewigen und du erwischt ihn dabei, nimm ihn hoch sag sowas wie "pfui" oder "nein" und geh dann gleich mit ihm raus. Sollte er gemacht haben ohne das du es bemerkt hast, bestrafe ihn bitte nicht im nachhinein, er weiss da gar nicht mehr worum es geht selbst wenn Du ihm die Nase reinstecken würdest ! Viel Glück und Spass mit deinem neuen Familienmitglied!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.05.2008
6 Antwort
.................................
Meine Kollegin hat ihrem meinen Karton übernacht gesetzt aus dem er alleine nicht rauskam, daher musste er sich melden wenn er muss.... da Hunde nie auf ihren Platz machen oder so!!!!
Schindler
Schindler | 26.05.2008
5 Antwort
............
immer wieder raus gehen und ihn dann belohnen wenn er was gemacht hat.nur noch nicht lange spazieren gehen denn das verstehen sie noch nicht das ise dann ihr geschäft verrichten sollen.nach dem schlafen sofort raus gehen und nicht noch lange warten und wie schon gesagt immer belohnen wenn das geschäft erledigt ist.brauchst aber viel geduld dafür ist wie ein kleines kind was sauber werden soll
tascha78
tascha78 | 26.05.2008
4 Antwort
beobachten
wir haben unseren hund mit viel beobachten sauber bekommen, immer wenn unsere hündin aufgewacht ist oder getrunken hat sind wir kurz mit ihr raus, hat primar funktioniert je älter der hund wird desto länger könen sie es einhalten am anfang ist es nur wichtig das sie lernen nur draussen zu machen ich wünsch dir viel glück
witchcat
witchcat | 26.05.2008
3 Antwort
ohje des ist lang her
also mein Hund ist zwar schon 8 Jahre alte, weiß aber noch ungefähr wie es ging. ALso: - wenn du mit ihm drausen bist und er pikeln o. großes geschäfft tut ihn loben - falls du deinen welpen bei geschhäft verrichten in der wohnung ausschimpfen, aller dings sollte man nicht die nase rein halten - oft raus gehen, das es erst gar nicht passieren kann, das er sein geschäft in der wohnung verrichten kann, dann auch sagen das man nun "Gassi" geht Joa und dann noch en großer Tupp, hab gedult das dauert! SChließlich werden selbst Kinder nicht von einem zum anderen Tag "stubenrein"!
made88
made88 | 26.05.2008
2 Antwort
Du musst am Anfang wirklich jede halbe Stunde mit ihrm rausgehen
und ihn immer loben, wenn er es gemacht hat, ist anstrengend, weiß ich, aber anders geht es nicht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.05.2008
1 Antwort
sorry!....
aber das fällt dir jetzt erst ein? mann sollte sich vor einer anschaffung, doch gedanken darüber machen oder nachlesen! nicht persöhnlich nehmen aber ist schon ziemlich naiv!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.05.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

hat jemand.
16.08.2012 | 9 Antworten
Ist jemand bei der BKK?
10.05.2011 | 22 Antworten
kennt jemand das
24.04.2011 | 9 Antworten
jemand in der 33 ssw?
24.07.2010 | 6 Antworten
hat jemand in der 34 ssw entbunden?
15.06.2010 | 12 Antworten
Hat jemand Erfahrung mit ADS?
23.02.2010 | 2 Antworten

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:
uploading