wieso müssen manch menschen kleinen kindern nur ihre macht demonstrieren?

Batseba
Batseba
25.05.2008 | 15 Antworten
ich bin so furchtbar traurig darüber. war heute mit meiner tochter bei einer bekannten. da war wiederum ein bekannter von ihr. die kinder haben mit ihm am pool gespielt. meine tochter hat ihn nassgespritzt. anstatt ihr zu sagen, dass er das nicht möchte, hat er sie geschnappt, sie über den pool gehalten und ihr gedroht sie fallen zu lassen. sie hat völlig panisch reagiert, weil sie noch nicht schwimmen kann und dementsprechend angst hatte. als er sie wieder runter gelassen hat, ist sie zu mir gelaufen und in tränn ausgebrochen. als ich ihn zur rede gestellt habe und ihn darauf aufmerksam gemacht habe, dass er solche üblen scherze mit einem fremden kind nicht machen kann, hat er nur gemeint, dass sie jetzt wüßte, was grenzen sind. ALTER DRECKSACK!
kann der nicht reden, oder was ist los? bin immer noch so zornig, dass ich heulen könnte!
Mamiweb - das Mütterforum

18 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
Ich frage mir warum du sitzen gebleiben und nix unternohmen
Es tut mir leid für das Kind. Ein Erwachsener macht sowas, ich frag mich warum du nicht gleich eingeschritten bist . Ich sehe es so, dass das Kind das Gefühl hat, dass es von wirklich allen Anwesenden im Stich gelassen wird. Ich habe in einer ähnlichen Situation mein Kind geholt und das A******** angezeigt.
Charmain
Charmain | 25.05.2008
14 Antwort
Warum hast du nicht eingegriffen??
Versteh ich echt nicht, dass du da nichts zu gesagt hast! Ich wär sofort aufgesprungen und hätte ihn mein Kind weggenommen! Das schokiert doch selbst dein Kind, wenn die eigene Mama da nicht einschreitet bzw. hilft! Nee, sowas geht ja gar nicht! Kindern Angst zu machen bzw. mit der Angst zu spielen, ist echt das allerletzte. LG
Madeleine-84
Madeleine-84 | 25.05.2008
13 Antwort
also entweder
ich oder mein Freund hätten den dort auf der Stelle in den Pool befördert. Kann ja wohl nicht wahr sein. Wenns mich stört sag ich laß das oder red mit den Eltern. aber einem Kind Angst machen???? Also nein, der hätt Glück gehabt wenn er lebend von dort weggekommen wär. Hoffe deiner Kleinen gehts wieder besser!!!!
julia1012
julia1012 | 25.05.2008
12 Antwort
Ich glaub den hätte ich eine geknallt!
Im ernst der hat deine kleine überhaupt nich tanzufassen außerdem ist der doch ein erwachsener mann muss der sich mit einem kind auf eine stufe stellen? Ich würde auch die besagte bekannte nicht mehr besuchen wer sich mit solchen typen abgibt mit dem will ich nix zu tun haben.
Yvonne1982
Yvonne1982 | 25.05.2008
11 Antwort
frechheit!
so was gehört sich wohl echt nicht, weder mit dem eigenen noch mit einem fremden! ich hätte den auch ordentlich zur sau gemacht oder gleich in den pool gejagt! wenn es um kinder geht kann ich sehr leicht anständig ausflippen!
marylou2508
marylou2508 | 25.05.2008
10 Antwort
Oh wenn das einer
mit meinen Sohn macht dan vergesse ich mich! Echt sowas geht garnicht! Grenzen zeigen genau! Echt könnte mich darüber aufregen! Wahrscheinlich war es einer der keine Eigene Kinder hat was! A-loch wirklich!
spanimama
spanimama | 25.05.2008
9 Antwort
kind über pool
hätte den typ selbst in den pool befördert-wer weiss, was sonst noch passiert wäre...-niemand hat das recht , so mit kindern umzugehen-schon garkein fremder
pampilina
pampilina | 25.05.2008
8 Antwort
---------------
Oh, das kenne ich nur zu gut. Ich habe sehr brave Kinder. Und bis vor kurzem hat eine Freundin immer auf meiner 3-jährigen rumgehackt, bis ich geplatzt bin. Das war vor zwei Wochen. Sie hat ihr ständig alles verboten , sie gemaßregelt, sie eingeschüchtert. Meine Lütte hat jedesmal sowas von schockiert dreingeschaut. Das hat mir so Leid getan. Und dann bin ich geplatzt. Seitdem meldet sie sich nicht mehr. Bin ganz schön froh darüber! Aber das, was der Penner mit deiner Lütten gemacht hat, ist echt krass. Mein Mann hätte ihn wahrscheinlich verprügelt! :D
Noobsy
Noobsy | 25.05.2008
7 Antwort
ich hätte
Genauso reagiert wie du... Aber solche Menschen giebt es Über all über sowas könnte ich mich nur Standig auf regen...
gisi
gisi | 25.05.2008
6 Antwort
das glaube ich dir
aber solch menschen gibt es nun mal immer wieder.wir waren heute mit ner mami von hier zur flugshow und hinterher noch zum fischmarkt.als wir zum markt gelaufen sind ist meinem kleinem was runtergefallen.er hat sich gebückt um es aufzuheben und da kam son assi von vorne und hat ihn voll angemacht weil er ja nun im weg stand um sein spielzeug aufzuheben.ich bin ausgeflippt und habe ihn gefragt ob er kein kind war.andere meinten nur ich solle ihn doch meckern lassen den idioten.sowas find ich unmöglich.menschen gibbet die gibbet garnicht
josie
josie | 25.05.2008
5 Antwort
????????
wie konntest du denn da nur so ruhig bleiben????ich hätte den aber zur sau gemacht den guten
tascha78
tascha78 | 25.05.2008
4 Antwort
................................
das hätte er sich mal bei meinem kind wagen sollen, den hätt ich aber in den pool geschmissen, da kenn ich garnichts, der spinnt ja wohl.was isn das fürn spinner
chelseasmutti
chelseasmutti | 25.05.2008
3 Antwort
ich glaub ich
wäre ihn angesprungen und danach hätte ich den drecksack im pool versenkt!boa das geht ja mal garnicht
pink-lilie
pink-lilie | 25.05.2008
2 Antwort
Ich kann dich total verstehen
gerade wenn die eigenen Kinder von Fremden Leuten so verängstigt werden, leidet man wie ein Hund mit dem eigenen Kind! Das was der Typ gemacht hat war einfach nicht richtig, ein richtiges A..... Man, was muss deine Kleine da für Angst ausgestanden haben! Den hätte ich auch rund gemacht
Janne74
Janne74 | 25.05.2008
1 Antwort
hätte der das mit meinen kindern gemacht
hätte ich den aber zusammen geschissen ! sorry für den ausdruck
nimi
nimi | 25.05.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Müssen wir uns Sorgen machen
06.08.2012 | 14 Antworten
Doofe Menschen...
28.07.2012 | 39 Antworten
habt ihr euch vorhalten lassen müssen?
24.07.2012 | 22 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien: