einmischung in die erziehung

saju
saju
23.05.2008 | 4 Antworten
wie geht ihr damit um wenn sich oma und opa in die erziehung einmischen und total aus der reihe tanzen?was tut ihr-wie reagiert ihr?
bei uns hat es die tage so dermaßen gekracht, das ich jetz mit meiner mutter kein wort mehr rede.wir wohnen zusammen in einem haus und ständig mischt sie sich ein kommt hoch wenn die kinder schreien obwohl sie nichts mit der situation zu tun hat.und wenn die kids unten sind und man als eltern sagt noch ne halbe stunde dann heißts ach noch 5 min noch 5min und die kids na klar hören nicht und und und da gibts 1000 bsp dazu.wie is das bei euch?
Mamiweb - das Mütterforum

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
genau da liegt das problem
egal wie oft man was sagt ob dies friedlich gesagt wird oder eskalliert das is egal es geht genau so weiter, mit reden kommt man da nicht weiter-leider.dieses thema haben wir schon x-mal durch.es hält vielleicht wenns gut läuft 2tage aber dann fängts wieder an.und wenn man dann noch was sagt sind oma und opa noch beleidigt.
saju
saju | 26.05.2008
3 Antwort
genau das habe ich auch durch
und ich finde es total schlimm.klar sind oma und opa zum verwöhnen da und wir eltern zum erziehen, aber einmischen geht gar nicht.und das was eltern sagen sollte gesetz sein.meine mutter ist auch so schlimm und dadurch ist mein sohn heute total verzogen und verwöhnt.er ist jetzt 13 jahre und sie sieht jetzt auch ihre fehler, ich hoffe bei meiner tochter macht sie jetzt nicht die gleichen fehler und hört auch mal auf mich.ich kann dir nur dringendst empfehlen rede mit dehnen und findet ein kompromiss wo alle glücklich sind.sie untergraben deine autorität und das ist echt nicht gut.man tut kindern damit kein gefallen wenn man alles durchgehen läßt.
florabiene
florabiene | 23.05.2008
2 Antwort
wir wohnen auch bei meinen eltern,
aber ich habe meinen eltern klipp und klar gesagt das sie die kleine verwöhnen dürfem, wenn ich jedoch etwas verbiete oder sonst irgendetwas sage, dann dürfen die sich nicht einmischen oder das vebot ignorieren. ich erziehe die kleine. das haben meine elter akzeptiert und ich muss sagen es läuft wundebar. klar, meine mutter versucht hin und wiedermal sich einzumischen, aber dann sag ich nur:ich bin die Mutter!
le2704
le2704 | 23.05.2008
1 Antwort
Ja das ist die regel bei uns gewesen
seit ich zur Tat gegriffen habe und ihr die Meihnung gesagt habe und mit dem das ich solange nicht mehr kommen werde oder aufstehen werde und gehen, wenn sie das nicht unterlässt - und wies der Teufel will ES FUNKTIONIERT :-)
kaetzchen-18
kaetzchen-18 | 23.05.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Trotzkopf
21.08.2012 | 5 Antworten
Erziehung
19.08.2012 | 11 Antworten
Erziehung
03.08.2012 | 25 Antworten
Oma und Opa
06.07.2012 | 20 Antworten
was machen?
26.06.2012 | 31 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien: