muß ich ein schlechtes gewissen haben,wenn ich meine kleine

LarasMami
LarasMami
21.05.2008 | 10 Antworten
sehr viel allein in ihrem zimmer liegen lasse und bloss ab und zu mal nach ihr schaue, z.b. wenn sie schreit, und dann kurz liebevoll mit ihr rede bzw. ihr ein kuscheltier ins bett lege.
denn so viel kann man mit so einem kleinen wurm ja doch noch nicht anstelln, oder?
bin ich jetzt deshalb eine schlechte mutter?
Mamiweb - das Mütterforum

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
mein grosser läuft von allein
schon immer in ihr zimmer und gibt meiner süssen den nuckel, wenn sie weint.aber im nächsten moment schreit er sie dann sehr laut an oder schmeisst autos in ihr bett. aber es gibt auch momente, wo er ganz lieb mit ihr kuschelt. hab irgendwie angst die beiden mal allein im zimmer zu lassen. mein grosser sagt immer "mäuschen" zu ihr, find das^ja irgendwie ganz süß.
LarasMami
LarasMami | 21.05.2008
9 Antwort
mmh kenne deine kleinen ja nicht
aber vielleicht versteht er schon, wenn das mäusl schläft, das er dann etwas leiser ist, oder in einem anderen zimmer mit dir spielt ich denke sowas kann man auch kleinen rackern vermitteln, gerade wenn sie dann viel zeit mit mama haben. ich meine auch deinen kleine bracuht den kontakt zum bruder, babys lieben es zu beobachten. und dein großer muss auch schnell bezug zu ihr bekommen, das geht nicht wenn sie häufig räumlich getrennt sind.
sidai
sidai | 21.05.2008
8 Antwort
8 wochen
................
LarasMami
LarasMami | 21.05.2008
7 Antwort
Wie alt....
ist denn Deine kleine Maus??? Habe meine Spatzen, wenn sie wach waren immer mit ins Wohnzimmer genommen, habe Spieldecken ausgebreitet oder in den Wipper gelegt, so hatte ich sie immer bei mir! LG Yvonne
Pimpf
Pimpf | 21.05.2008
6 Antwort
hatte sie schon bei mir im wohnzimmer mit hingelegt,
aber mein großer macht beim spielen etwas viel lärm und da kommt meine tochter einfach nicht zur ruhe und wacht ständig auf, da wusste ich mir keine andere lösung, als sie in ihr zimmer zu legen.
LarasMami
LarasMami | 21.05.2008
5 Antwort
ich denke wenn es die zeit zu lässt
solltest du dich auch mit ihr beschäftigen. ich habe meiner auch eine kuschelecke gebaut. hatte ein mobilie und habe immer mit ihr geschmust und geredt auch mit 7 wochen. sie bekommt schon eine menge mit und soll doch auch am alltag beteiligt werden, sie ist ein familienmitglied und hat das recht auf integration.
sidai
sidai | 21.05.2008
4 Antwort
eine schlechte Mutter bist du sicher nicht
Wenns deinem Baby gut geht ist es doch in Ordnung. Wichtig ist aber, dass du eben immer gleich zur Stelle bist, wenn es weint! Und so ein paar Schmuseeinheiten am Tag sind natürlich auch angebracht. Aber das bedeutet nicht, dass du das Baby immer mit dir "herumschleifen" musst. Ich bin mit meinem Kleinen eben hin und wieder durch die Wohnung gelaufen um ihm die "große Welt" zu zeigen. Danach lag er aber dann auch wieder im Stubenwagen oder in einem Nestchen auf dem Sofa. Du machst das bestimmt richtig!
Mela78
Mela78 | 21.05.2008
3 Antwort
hallo
nein bist du nicht was willst du denn groß machen sie will doch mehr schlafen und ihre ruhe haben du bist keine schlechte mutter deswegen
Anika2007
Anika2007 | 21.05.2008
2 Antwort
Nein......
Bist du nicht!< Rede dir das nicht ein
Simran
Simran | 21.05.2008
1 Antwort
Zum schlafen ist das völlig OK ...
Aber wenn sie wach ist, dann leg sie doch auf ne decke ins Wohnzimmer ... mach ihr eine Ecke im Zimmer gemütlich wo sie nicht im Wege ist. Immer nur alleine im Zimmer an die Decke zu starren ist doch auch net so schön ... LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 21.05.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Schlechtes gewissen
17.08.2012 | 17 Antworten
Schlechtes Gewissen!
31.05.2012 | 0 Antworten
Wollte Mädchen - bekomme Jungen ;-(((
15.05.2012 | 179 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien: