Wann ist es zeit zum sauber werden?

Muttilein07
Muttilein07
19.05.2008 | 11 Antworten
Hallo liebe mamis.

würde gerne etwas über eure erfahrungen zum thema sauber werden wissen.
mein sohn ist jetzt 15 monate alt und ich weiß das es noch zu früh ist um aufs töpfchen oder auf die toilette zu gehen, aber ab wann sollte man denn anfangen darüber nach zu denken .. und natürlich auch aktiv damit beginnen?
die eltern von meinem ex prahlen nämlich immer damit das der "papi" schon mit einem jahr trocken wahr .. naja.
und mein ex fragt auch bei jedem besuch, ob der kleine denn schon endlich aufs töpfchen geht .. ?

freue mich über jede antwort..
lieben gruß an alle mamis!
Danke!
Muttilein07
Mamiweb - das Mütterforum

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
alter ist da nicht soooo wichtig
Meine kleine ist 2 jahre alt und geht auf´s töpfchen.. Das liegt aber auch wahrscheinlich daran, das sie so ein high tech ding hat von fisher price hat, wo man spülen kann und was musik macht. Es ist wichtig das den kindern intressant zu machen...... natürlich geht das erst wenn die kleinen verstehn was da jetzt eigentlich passieren soll... lg monique
Monique21
Monique21 | 21.05.2008
10 Antwort
Hallo
Hallo, also ich habe drei Kinder und mein großer war mit 2 Jahren Tag und Nacht sauber.Mit meiner kleinen habe ich zwei Wochen vor ihrem zweiten Geburtstag angefangen und ich kann sagen das sie jetzt schon ca ein Jahr tags über trocken ist.Nachts bekomme ich das irgenwie nicht hin . Mein kleinster soll diesen Sommer trocken werden er ist jetzt 17 Monate alt.Ich hoffe das ich das auch hinbekomme. Er hat ja eine gute lehrmeisterin seine Schwester.
Nijagon
Nijagon | 20.05.2008
9 Antwort
in der regel, also im normalfall wird das 3. lebensjahr
zum sauberwerden genommen. man kann kein training machen oder es fördern. jedes kind bestimmt seinen eigenen rhythmus und es darf nicht gezwungen werden. dies könnte sich negativ auf das sauber werde verhalten auswirken. tja, wahrscheinlich war dein ex dann wohl "schein-sauber". so ein quatsch das ganze, glaub das nicht und laß dich nicht verrückt machen. liebe grüße
ramona_e
ramona_e | 19.05.2008
8 Antwort
Re:Wann ist es zeit sauber zu werden
als meine Tochter 2 1/2 jahren war habe ich sie ab und zu auf die toilette gesetzt! Aber sie wollte es überhaupt nicht !!! und so auf einmal meinte sie morgens zu mir das sie keine Pampers mehr möchte !! da habe ich die Pampers einfach mal weg gelassen!!und von da an ist sie auf die toilette gegangen !!
jojo212
jojo212 | 19.05.2008
7 Antwort
Lass dich bloß nicht verrücktmachen.
Hallo, auch meine Eltern und Schwiegereltern erzählten immer wieder dass wir mit spätestens 1, 5 Jahren trocken warenzu setzen und immer viel gelobt wenn was kam. Erst mit ca. 20 Mon. konnte er seine Blase einwenig kontrolieren und hat dann so 1/2 St. ohne Pampers ausgehalten. Mitlerweile kann er 2-3 St. rumlaufen und wenn er mal muss kommt er und sagt: Mama pipi, schnell!!!.Lasst euch Zeit. Lass deine Kleine den Zeitpunkt selbst bestimmen, denn dann klappt es aufjedenfall!!! Viel Glück!!!
Engelsmama
Engelsmama | 19.05.2008
6 Antwort
jajaja,früher hatten wir auch noch Stoffwindeln
welches Kind wurd da nicht schnell trocken, man hat ja alles am PO gemerkt. Heute sind die Windeln so gut, dass die kleinen nix mehr merken, deshalb geht das auch alles nicht bei jedem so schnell. Mit dem Töpfchen kannst du doch langsam anfangen, ganz in Ruhe damit sich der Kleine daran gewöhnt.Irgendwann wird jedes Kind trocken, das eine früher und andere später..... lg caro
stitchie81
stitchie81 | 19.05.2008
5 Antwort
sauber werden
lass dir da bloss ned rein reden du und dein kleiner wist am besten wann es zeit ist sauber zu werden. Meine kleine Maus 21 Monate ist zwar ab und an dabei aber es klappt nicht immer. Sie gibt mir die Zeichen ruft immmer pipi und dann gehen wir auch zum töpfchen auch wenn es nicht immer klappt. Das mir auch egal um so grösser die freude solte es doch klappen. Sie selber zieht sich ihre höschenwindel mitlerweile auch schon öfter mal aus wenn die voll ist. MIt ncktem popo läuft sie gerne rum wenn es sehr wrm ist muss dan nur gut aufpassen. Druck mache ich uns da aber nicht lasse ihr die zeit wie sie des haben möchte.
schnee78
schnee78 | 19.05.2008
4 Antwort
Lia ist jetzt 19 Monate alt und ich setze sie seit gut 4 Wochen regelmäßig rauf ...
seit ein paar Tagen rennt sie mir auch nicht mehr schreiend weg :O) Im september kommt sie in die Kita und da möchte ich, dass es mit dem Töpfchen so einigermaßen klappen tut. Nele war damals auch 2 Jahre alt und sie hat den Topf erst in der Kita kennen gelernt ... die Erzieher haben ganze Arbeit geleistet, 3 Monate später war sie tagsüber trocken. Ohne Zwang und mit viel Witz und Spaß ... ich bin ihrer damaligen Erzieherin heute noch dankbar dafür :O) LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 19.05.2008
3 Antwort
Laß Dich doch nicht so stressen!!!
Meiner ist jetzt 2 J. und der hat noch gar keinen Bock auf Töpfchen. Werde jetzt im Urlaub damit langsam anfangen. Aber zwingen garantiert nicht, denn dann schalten die Zwerge auf stur. LG
mamaangi
mamaangi | 19.05.2008
2 Antwort
hallo
die kinder können denn schiessmuskel noch nicht spuren ob sie jetzt müssen oder nicht bei einem dauert es länger und bei denn anderen nicht so lange naja mein sohn war erst am tag rein mit etwa 3 jahren und jetzt hat er noch immer windeln in der nacht aber auch nicht mehr lange weil er sie nicht mehr mag und er ist schon 4 jahre gl
Supermama2222
Supermama2222 | 19.05.2008
1 Antwort
.....
meine jüngste ist 21 monate alt und ich hab noch nicht angefangen.. damit wart ich nun bis es wirklich warm bleibt.. aber mehr infos findest du im magazin musst nur mal nach sauber werden suchen... lg tina
Zoey
Zoey | 19.05.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

sauber werden
10.08.2012 | 6 Antworten
Töpfchen gehen/sauber werden
09.07.2012 | 3 Antworten
Kühlschrank sauber machen
08.07.2012 | 8 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien: