DIE PERFEKTEN SUPER MAMAS

nellyceline
nellyceline
18.05.2008 | 27 Antworten
jetzt muss ich mal was los werden
Mamiweb ist ja schön und gut man bekommt immer antworten wenn man irgend etwas wissen will

ABER MICH NERVT ES WENN

Alles mamis so tun als wenn sie perfekt sind (es ist keiner eine perfekte mutter wir haben alles unser leid egal in was mit den kindern)

wenn ich lese um himmels willen mein kind hat zucker gesgessen (wie schlimm es gibt schlimmeres auf dieser welt mansche kinder währen froh sie hätten zucker zum essen auf dieser welt in maßen ist das in ordnung aber in massen ok muss nicht sein aber das kind stirbt auch nicht wenn es mal zucker ist)

oder eis last das kind doch mal eis schlecken was ist daran so schlimm ? meine kinder essen auch eis sind nicht übergewichtig und kaputte zähne hat auch keiner (es kommt auf die pflege drauf an)

Gehfrei hatte ich vorgestern gelesen das mit dem kleinen tut echt mir leid aber das er mit dem dinge die treppe runter fällt ligt auch an den eltern müssen sie eben aufpassen und angeblich hat er dann noch das treppenschutz gitter aufbeckommen wenn will sie das denn erzählen und die dinger haben heute alles einen treppen stopper und wenn nicht dann spart man am falschen ende Sorry
und dann alles mütter hier scheiß dinnger die sollten alle auf den müll, so ein dinge würde ich nie kaufen (es wird keiner gezwungen die zu kaufen), verboten werdfen sollten sie.

so jetzt bin ich mein frust los ich hoffe es geht nicht nur mir so
seit mir nicht böse aber das musste jetzt mal ra
Mamiweb - das Mütterforum

30 Antworten (neue Antworten zuerst)

27 Antwort
Es gibt keine Super Mamis!
Manchmal hört es sich nur so an! Wenn ich meine Ansicht zu einem Thema schreibe, dass bei uns Jahre zurück liegt, dann haben wir einige Misserfolge und "Krämpfe" durch - die kann ich Euch schlecht als guten Rat mitgeben. Wohl kann ich Euch schreiben, was funktioniert hat. Auch was ich im Laufe meiner Ausbildung und Zeit als Tagesmutter gelernt habe kann helfen Euch das eine oder andere zu erleichtern. Als Mutter einer Pubertierenden Tochter von 9 Jahren und eines derzeit Testosterongesteuerten 7jährigen fühle ich mich manchmal als Rabenmutter, denn da habe auch ich keine Rezepte - so in 3-7 Jahren fällt mir dazu sicherlich etwas positives ein! Bis dahin bin ich da völlig auf Hilfe angewiesen und froh jemanden zu finden, der mir einen Tip geben kann! Suppermami? Neeeeeeeeeee... !
He-Scha
He-Scha | 18.05.2008
26 Antwort
supermamas
es gibt keine perfekten menschen...und jeder macht fehler ABER wenn jemand nach einem rat fragt und man jemandem einen rat gibt, dann rät man eben am besten das, was tatsächlich das beste ist und nicht das, was bei einem selbst auch funktioniert hat.... es gibt immer einen kleinen unterschied zwischen dem was man macht, und dem, was man jemandem rät.... jeder macht fehler, aber diese fehler empfiehlt man normalerweise nicht wieter, sondern nur das, was wirklich das "richtige" ist...deswegen heißt es nicht, dass man denkt man mache alles richtig, sondern lediglich, dass man eben nur zu dem rät, was wirklich gut ist, wie z.B beikost. hier empfehlen ärzte und hebammen 6monate zu warten. auch wenn jetzt einer keine probleme mit beikostbeginn beim 3monate alten baby hatte muss er das nicht weiterempfehlen, und als gut darstellen, denn alle empfehlungen von fachlicher seite sind anders....auch wenn man etwas anders gemacht hat ist nicht alles, was man selbst macht empfehlenswert!
scarlet_rose
scarlet_rose | 18.05.2008
25 Antwort
selbst mein ka
sagt wenn er es isst und gut verträgt spricht nichts dagegen wen er schon brei futtert soll halt nur was stuhl regulierendes geben
lonaa
lonaa | 18.05.2008
24 Antwort
ich möchte gerne bei den "supermuttis"
mäuschen spielen und sehen wie es bei denen so abläuft!!!
Navilona
Navilona | 18.05.2008
23 Antwort
na dann
ist ja alles okay hast du nie fragen oder sowas?? lästerst über die fragen von anderen, stellst aber selber standartfragen zwecks bauch nach der schwangerschaft... "ach stört dich der bauch denn sooooooooo mensch man muss ja ncihtperfekt sein" oder?? sorry aber irgendwie find ich das etwas unverständlich von dir- kein angriff
Miss_glamour
Miss_glamour | 18.05.2008
22 Antwort
die perfekte Mutter
gibt es gar nicht. Ich sag mir immer:" wenn unsere Kids groß sind, dann können die vielleicht beurteilen ob wir für sie perfekt waren - aber uns steht ein derartiges Urteil über uns selbst echt nicht zu" Also, Mut zu Versuchen, zu Fehlern, aber vor allen Dingen zur Menschlichkeit. Warten unsere Eltern perfekt? Aber leben und nun selbst Kinder großziehen tun wir doch trotzdem, oder? Leben und leben lassen - ein gutes Motto.
grimmi
grimmi | 18.05.2008
21 Antwort
wenn man alles so hört was schädlich sein soll für die Kinder...
dann wären unsere Eltern alle nicht älter als 1 Jahr geworden - denn frag mal was deine Oma ihren Kinder zu essen gegeben haben! Kuhmilch, Haferflocken, Honig, Zucker gabs auch in den Brei..u.s.w
Canni
Canni | 18.05.2008
20 Antwort
gib dir voll recht
alles sagen es sei ja so schlimm babys mit 3 monaten brei zu geben meine kusine hat ihrer tochter mit 2 monate brei gegeben und sie lebt und ist kern gesund und meiner ist auch schon seid 2 wochen brei
lonaa
lonaa | 18.05.2008
19 Antwort
da bin ich ja erleichtert das ich nicht die einzige bin die so denkt
ja ich bin mein frust los erleichtert bin ich auch schlechte laune habe ich nicht und meine menns habe ich auch nicht ich habe nur meine eigene meinung und ich dachte schon ich wäre eine schlechte mutter vielen dank das ihr mir das noch mal bestätigt habt war schon am zweifeln Lg Madlen
nellyceline
nellyceline | 18.05.2008
18 Antwort
............
Na es ist bestimmt KEINER perfekt. Glaube hat auch niemand behauptet. Hier gibt halt jeder seine Meinung preis-da kannst Du Dir dann das beste rauspicken. Es gibt viele Über-Mamas aber KEINE ist perfekt. Gott sei Dank!!
chantal-mausi
chantal-mausi | 18.05.2008
17 Antwort
war lange nicht mehr da
aber scheinbar hat sich nicht verändert *fg aber stimmt keiner mutter ist perfekt das sag ich mir auch immer wieder hatte letztens ein gespräch mit ner freundin weil ich zu ihr sagte manchmal fühl ich mich überfordert mit der kleinen aber sie sagte das ist normal sowas gibs einfach tage wo man echt denkt man schafft das alles nicht ..aber das beste kommt noch sie sagte zu mir du bist die erste die zugibt ab und zu überfordert zu sein ist das wirklich so gibs nur überflieger mamas die alles können oder geben es andere frauen nicht zu ?! es sind eben nicht alle perfekt aber irgendwie muss das kind ja auch fehler sehen können und daraus lernen , wenn man alles perfekt macht und dies nicht und das nicht kann es ja auch nicht lernen mit den dingen umzugehen :-) lg jullie
jullie
jullie | 18.05.2008
16 Antwort
Hey schick dirn ein rüber ook!
Welche Sorte denn?? hehe
Mama-Julchen
Mama-Julchen | 18.05.2008
15 Antwort
hast völlig recht.....
---------------------
Arkan
Arkan | 18.05.2008
14 Antwort
...............................
nellyceline du hast ja soooooo recht! *daumen hoch*
Ninchen84
Ninchen84 | 18.05.2008
13 Antwort
hiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii
Da muss ich dir ma richtig recht geben... Lg christin
christin256
christin256 | 18.05.2008
12 Antwort
uuuiiii
Du bist aber Sauer. Aber ich gebe dir in allen Punkten recht.Manche Muttis sind nicht nur verunsichert sondern werden auch sehr oft verunsichert, das ist mir auch aufgefallen. lg
stromer
stromer | 18.05.2008
11 Antwort
....... :O) ................
Magst Du einen Keks haben ??? LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 18.05.2008
10 Antwort
Super mamis
Klar keiner ist perfekt auch ich nicht !!! Aber eins sag ich dir mit jedem Fehler was ich mache werde ich schlauer und mache es beim nächsten mal anders oder sogar besser . Und das sagen sicher viele andere auch !!!! MLG
Petzi04
Petzi04 | 18.05.2008
9 Antwort
*daumen hoch*
ich habe zwar von solchen sachen hier nichts mitbekommen aber richtig so! endlich mal jemand der sagt was er denkt! ups sorry nein eine sie die sagt was sie denkt! ;-) nobody is perfekt
mamaDanny
mamaDanny | 18.05.2008
8 Antwort
natürlich
ist es allen selber überlassen was sie tun und den kiddies geben wollen. einige maches und einige nich... viele sind der meinung dass zb eis nicht gut ist.einige gar nicht. jeder berichtet von sich aus! das heisst ja nicht, dass diese mama das jetzt genau so machen muss. das kind gehört immernoch dieser mama und sie hat schlussendlich zu entscheiden. also ich finde da muss man sich ja kein kopf drum machen
piccolina
piccolina | 18.05.2008

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

mamas aus der ortenau?
05.08.2012 | 1 Antwort
heut war es super toll
02.08.2012 | 5 Antworten
Super brief von meiner nachtbarin :(
26.06.2012 | 12 Antworten
uniklinik lief nicht so super
14.06.2012 | 9 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien: