Taufe - jetzt schon?

eparch
eparch
03.05.2008 | 22 Antworten
Hallo, möchte gerne Tochter mit 20 Mon. schon taufen lassen, KM ist dagegen. Soll Tochter später selber entscheiden ? Wie geht ihr alle damit um ?
Mamiweb - das Mütterforum

25 Antworten (neue Antworten zuerst)

22 Antwort
Taufe
Mein Sohn war 9 Monate alt und ich finde das ist genau das richtige Alter nicht zu früh und auch nicht zu spät.
manu81
manu81 | 04.05.2008
21 Antwort
Ich lasse meine auch nicht taufen,
mein Mann ist der derselben Meinung wie ich und lassen sie später selber entscheiden, vielleicht möchte sie später getauft werden. Wir möchten ihr auch keine Religion aufzwingen, da wir keine Gläubigen sind , die Bibel werden wir aber nicht vorenthalten.
Mama-Mela
Mama-Mela | 03.05.2008
20 Antwort
Taufe
Herzlichen Dank allen AntworterInnen ! Ist bestimmt Gesprächsbedarf mit KM nötig; finde es auch besser, wenn Kind getauft wird; nicht weil ich und Kind in Bayern leben. Unabhängig von der Geographie geht es um einen "Wert" im Leben, auf den die Kleine irgendwann mal stolz sein kann.
eparch
eparch | 03.05.2008
19 Antwort
Wenn die Kindsmutter dagegen ist, hast Du ein Problem!
Ich denke da ist ein Gespräch notwendig! Gegen die Kindsmutter geht das natürlich nicht! Versuche Ihr zu erklären, was eine Taufe Dir bedeutet! Aber die Entscheidung kannst Du ihr nicht abnehmen! Sorry, bin von falschen Voraussetzungen ausgegangen!
He-Scha
He-Scha | 03.05.2008
18 Antwort
Taufe
Wie wichtig ist es Dir, dass Dein Kind getauft wird? Ich verstehe die Ansicht, dass Kinder später selber entscheiden sollen, ob sie getauft werden wollen oder nicht. Ich habe für mich entschieden meine Kinder früh taufen zu lassen, sie dürfen jetzt entscheiden, ob sie in die Kirche gehen wollen und ob sie konfirmiert werden möchten! Da werde ich nicht darauf drängen! Ich bin gläubig ! Mir war es wichtig meinen Kindern einen Schutz mitzugeben an den ich glaube! Das muss nicht jeder verstehen oder nachvollziehen! Ich weiss, dass der Glaube unmodern geworden ist - für mich sind nur die Kirchenaussagen unmodern! Entscheide Du nach Deinen Prioritäten! Und das ganze bitte ohne schlechtes Gewissen!!! Was immer Du entscheidest, schaden kannst Du Deinem Kind damit nicht!
He-Scha
He-Scha | 03.05.2008
17 Antwort
Taufe
Mit einer Taufe zwängt man, aus meiner sicht, seinem Kind nichts auf! Wenn es nicht an Gott glaubt, muss es das ja nicht! Aber ich möchte mein Kind mit dem glauben an Gott großziehen und dazu gehört auch die Taufe! Ich bin selbst getauft und bin sehr glücklich das meine Eltern das gemacht haben als ich ein baby war. Mein Freund wurd jetzt mit 24 getauft und hätte sich gewünscht als Baby getauft worden zu sein. Jedes Elternpaar muss das natürlich für sich entscheiden, aber ich möchte meiner Tochter die Welt mit Gott zeigen, daher die Taufe. glg
MamiHanna-lea86
MamiHanna-lea86 | 03.05.2008
16 Antwort
-------------
Meine Tochter wurde mit 13 Monaten getauf. Auch meinen Sohn werde ich so um die 12/13 Monate taufen lassen. da wir unsere Kinder griechisch orthodox taufen ist das normal denn dort werden alle Kinder um das erste Jahr rum getauft.
louaspa
louaspa | 03.05.2008
15 Antwort
Taufe
Wir haben unsere mit vier Monaten taufen lassen und sind der Meinung, wenn sie das später mal nicht möchte kann sie auch austreten. Wir wollten nicht, dass unsere Tochter keine Konfirmation hat oder Probleme bekommt wenn sie auch einmal "in Weiss" heiraten möchte. Oder alle ihre Freundinnen haben Religionsunterricht und unsere Tochter Ethik. Lg, Ramy.
Ramy
Ramy | 03.05.2008
14 Antwort
Ich find´s auch doof,
das einige, nur weil sie in Bayern wohnen, meinen die Kids müssen getauft sein...hää? Das ist denken aus dem Mittelalter...
Ashley1
Ashley1 | 03.05.2008
13 Antwort
taufe
mein kleiner wird jetzt mit 6 monaten getauft. normalerweise sollte man das im 1. lebensjahr machen, aber wenn die kindsmutter dagegen ist kannst sie nicht zwingen, würd an deiner stelle mit ihr noch mal drüber reden, vielleicht kannst sie ja noch überzeugen. immerhin kann die kleine wenn sie älter ist immer noch die religion wechseln, in dem sinn ist es ja nicht aufgezwungen
claudia-andre
claudia-andre | 03.05.2008
12 Antwort
Meine vier
sind nicht getauft. ich bin selbst getauft und hab mich nie wohl gefühlt und deshalb sollen sie später selbst entscheiden.
engel778
engel778 | 03.05.2008
11 Antwort
Wieso lasst ihr die Kids alle taufen??
Bin ich die einzigste, die das nicht macht?
Ashley1
Ashley1 | 03.05.2008
10 Antwort
taufe
unsere wurde mit 5 monaten getauft... mein freund war da auch etwas dagegen, aber wir leben in bayern und da ist das halt normal, da ist so ziemlich jeder getauft.
dolce81
dolce81 | 03.05.2008
9 Antwort
ich würde sie taufen lassen,
ich habe mich selber später taufen lassen und das war ein ganzschöner Akt, wer da nicht voll dahinter steht hört auf, zumindest bei den katholischen bei den evangelischen ist das nicht so dramatisch, meine schwester hat ihre jungs auch erst nach ein par jahren taufen lassen. du must halt auch so denken das euer kind dann immer aussen vor ist wenn zum beispiel die kommunion ansteht oder so, da gehts zwar eher um die gruppen dynamik aber bei kindern ist das wichtig. ich würde es taufen lassen, austreten kann es immer noch wenns groß ist
leonsmam
leonsmam | 03.05.2008
8 Antwort
ich täte es auch
gut finden wenn das kind selbst entscheidet..aber in unserer gesellschaft wäre ein ungetauftes kind arm..kommt mir vor..da es bei feste wie erkommunion, firmung net mit machen darf..weiß net wie das bei euch ist..
pinkii
pinkii | 03.05.2008
7 Antwort
also ich habe meine tochter getauft
ich habe meine tochter getauft weil ich auch in dem glauben ezogen wurde und ich finde es ok es muss auch jeder selber wisen
linilu
linilu | 03.05.2008
6 Antwort
Taufe
meine Maus ist mit 2 Monaten getauft worden. Da gibt es doch so niedliche Taufkleider ;-)
madde
madde | 03.05.2008
5 Antwort
KM ist
Kindsmutter...Er ist der Papa;-)
Ashley1
Ashley1 | 03.05.2008
4 Antwort
Ich habe meine schon viel früher getauft!!!
Noch ne blöde Frage , was ist KM!?
nessie105
nessie105 | 03.05.2008
3 Antwort
warum
wer ist km und warum nicht man tauft kinder eigentlich im erstem lebensjahr
soehnchen
soehnchen | 03.05.2008

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Taufe
31.07.2008 | 7 Antworten
Ablauf Taufe
07.07.2008 | 4 Antworten
schenkt man zur taufe blumen
03.07.2008 | 5 Antworten
Was besonderes zur Taufe
24.06.2008 | 2 Antworten
Essen zur Taufe!
18.06.2008 | 6 Antworten
Wo wir gerade bei dem Thema Taufe sind
15.06.2008 | 3 Antworten

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


Kategorie: Erziehung

Unterkategorien: