Geburtstrauma

Julia
Julia
04.10.2007 | 1 Antwort
kennt das jemand von euch?bei meinem ersten kind was ich normal bekommen habe, stand ich richtig unter schock danach.gt war gerade mal 19.beim 2 kind war ich dann 24 und war geschockt davon wie alles aus dem ruder lief bei de geburt, hatte 26 stunden starke wehen und hatte dann nen not ks da ich und babay auf der kippe standen.
erst jetzt konnte ich die geburt verarbeiten.das erste kind starb nach drei jahren da es krank war.martin ist gesund und putzmunter und ein richtiger schatz.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

1 Antwort (neue Antworten zuerst)

1 Antwort
Oh weija
Das ist ja ganz schrecklich, ja also ich weiss nich ob das unter Trauma zählt, beim ersten Kind war ich zum Schluss echt nicht mehr ansprechbar war einfach nur die Hölle! Beim zweiten hatte ich ne Riesenangst vor der Geburt, wollte unbedingt nen KS unter Vollnarkose weil ich echt dolle viel Angst hatte! Aber! Am ende war die Geburt normal und ich hab auch gerade mal zehn Minuten gebraucht! Also die Angst war völlig unbegründet! Wenn du mal reden magst schick mir doch einfach ne Mail! Lg Nicole
SweetMami25
SweetMami25 | 05.10.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Geburtstrauma der Mutter?
24.01.2010 | 6 Antworten
Geburtstrauma
10.07.2008 | 13 Antworten
Geburtstrauma
23.02.2008 | 15 Antworten

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:
uploading