Startseite » Forum » Erziehung » Allgemeines » Was haltet ihr von zwei oder sogar drei sprachiger Erziehung?

Was haltet ihr von zwei oder sogar drei sprachiger Erziehung?

Stormygirl17
Also meine Tochter ist jetzt 10 Monate und ch will ihr gerne ne Fremdsparche mmit auf den Weg geben z.B Englisch das ist ja die Weltsprach und daraufhin hab ich auch 2 sprachige Kindergärtengefunden die ziemlich teuer sind und dann bin ich auf einen 3 sprachigen Kindergarten gestoßen der genau so viel wie ein normaler Kindergarten kostet und das pädagogische konzept ist in meinen Ohren fast perfekt .. da würden die Kinder erst englisch und dann im Grundschulalter noch spanisch spielerisch erlernen beie Sprachen spreche ich auch so einigermaße gut ..
Ich wollte mal eure Meinung darüber hören habt ihr auch eure Kinder 2 oder sogar 3 sprachig erzogen oder hattet ihr das vor? Oder wolltet ihr aus bestimmten Gründen nicht ..

Wissenschaftlich ist es ja bewiesen, dass wenn Kinder früh eine weiter Fremdsparche erlernen das sie es am selben Ort wie die Muttersprache im Gedächtnis speichern udn das weitere erlernen einfacher fällt und sie später weniger schwierigkeiten damit haben..

Was meint ihr?
von Stormygirl17 am 13.01.2008 00:29h
Mamiweb - das Babyforum

10 Antworten


7
malaya
mehrsprachig
Ich bin selber zweisprachig aufgewachsen. Meine Eltern haben mit mir kroatisch gesprochen und meine Tagesmutter deutsch. Ich halte das für einen großen Vorteil, wenn man lernt, in verschiedenen Sprachen zu denken und sich darin zu bewegen. Dadurch viel es mir leicht, noch mehr Sprachen dazuzulernen. Allerdings sollte das schon voneinander getrennt sein, aber das ist es ja in deinem Fall, da ja jede Erzieherin "ihre" Sprache hat. In unsrem Umfeld sind fast alle Kinder zwei- bis dreisprachig und ich finde nicht, dass es irgendjemandem geschadet hat. Ich habe nur gehört, dass diese Kinder oft etwas später anfangen zu reden, aber das finde ich nicht schlimm. Unsere Tochter wird dreisprachig aufwachsen. Mein Mann spricht mit ihr persisch, ich deutsch und meine Verwandtschaft kroatisch. Sie
von malaya am 13.01.2008 12:32h

6
Gelöschter Benutzer
sehr sehr schwer
Ich würde es nicht machen, außer du bist konsequent und sprichst nur Englisch mit deinem Kind. Eine PEKiP Mitmutter ist selber Deutsch Russin und sie spricht nur RUSSISCH mit dem kleinen der ist jetzt 18 Monate und es klappt gut, aber es musste von Anfang an so gemacht werden. allerdings ist es bei dir schon recht spät, da die Sprachentwicklung ja schon längst anfing und bestimmte * Laute* gar nicht mehr funktionieren.
von Gelöschter Benutzer am 13.01.2008 08:56h

5
Stormygirl17
vielleicht
... ist es ja auch eine Sache der KKinder jedes Kind reagiert aj anders... also englisch spreche ich bei kleinen Sätzen oder bei gegenstände auch schon mit ihr und wegen der Aussprach dazu ist ja der Kindergarten da denn da ist eine deutschsprachige ERzieherin die nur deutsch spricht und eine englischsprachige Erzieherin die nur Englisch spricht.... und später halt eine spanische mit dabei.... deswegen da könnte sie es ja akzentferi lernen hoffe ich also die haben da gute ergebnisse erzielt...
von Stormygirl17 am 13.01.2008 01:01h

4
Frauke_660
Wenn du
es tun willst, fang auf jeden fall jetzt schon an, den mit 10 monaten ist ja die sprachliche entwicklung schon ganz gut im voranschreiten
von Frauke_660 am 13.01.2008 00:39h

3
temmie
mein ex freund wurde 2 sprachig aufgezogen
es war wohl sehr schwierig da er beide sprachen durcheinander brachte schreiben mit 2 sprachen etc-. später ging es-aber anfangs wohl sehr schwer- mehr kann ich dazu leider nicht sagen Gruß
von temmie am 13.01.2008 00:37h

2
Kleines87
hallo eine bekannte
von mir hat das auch mit ihren kind gemacht der vater hat nur englisch gesprochen mit den kind die mutter nur deutsch jetzt konnte das kind alle 2 sprachen und ja es tut sich jetzt leicht mit englisch.
von Kleines87 am 13.01.2008 00:33h

1
Frauke_660
Schwierig
wenn nicht einer der Eltern eine Fremdsprache als Muttersprache hat. Auch wenn du perfekt englisch oder etc sprichst, hast du die Deustche Aussprache drin. Schaden kann es natürlcih nicht. Optimal wäre es jedoch wie gesagt.
von Frauke_660 am 13.01.2008 00:32h


Ähnliche Fragen






Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter