Wie lange würdet ihr eurer Kind abgeben?

Babymasha
Babymasha
07.04.2008 | 18 Antworten
Meine Fagen belaufen sich auf Kinder zwischen 0-2 Jahren

Wie lange würdet ihr eurer Kind abgeben?

Wieviel Tage über Nacht?

Was haltet ihr von Eltern die ihr Kind ohne wichtigen Gründ über eine Woche abgeben?
Mamiweb - das Mütterforum

21 Antworten (neue Antworten zuerst)

18 Antwort
zum thema " RABENELTERN "
sorry das ich noch mal was sagen muß aber wenn ich das lese von wegen " nur Rabeneltern geben ihr kind ohne Grund ab " dann könnt ich platzen... Ich finde es verdammt traurig und anmaßend das SIE solche urteile aussprechen und menschen damit persöhnlich angreifen!!! Rabeneltern sind Eltern die Ihre Kinder vernachlässigen, sie schlagen, Missbrauchen....und und und und nicht eltern die ihr kind ein paar tage ohne grund zur oma oder anderen in frage kommender babysitter geben...damit tu ich meinem kind nicht weh, schade ihm nicht.... ich liebe meine kinder und würde nie im leben etwas tun was ihnen schadet... sicher fehlen sie mir wenn sie bei oma sind aber ich weiß auch das es ihnen gut geht...und mir tut es auch mal gut wieder zeit für meine interessen zu haben.
mama23112003
mama23112003 | 08.04.2008
17 Antwort
nicht meckern....anpacken...
vieleicht ist das bei deiner freundin auch ein hilfe ruf....vielleicht ist sie überfordert wenn du schreibst das sie ihrem kind schlechte milch und anderes gibt...vielleicht braucht sie einfach die zeit...ok die oma ist nun nicht der idealste babysitter aber vieleicht hilfst du ihr einen angemesseren sitter zu suchen ...vielleich bietest du dich selbst mal an... oder nimmst sie an die hand und ihr geht gemeinsam zum jugendamt...erkläre ihr das sie beim jugendamt hilfen beantragen kann...sie sich beraten lassen kann...das man ihr da nichts böses will sondern ihr helfen damit sie ihr und das leben ihres kindes in geregelte bahnen lenken kann...
mama23112003
mama23112003 | 08.04.2008
16 Antwort
ich versteh euch alle nicht....
ich bin alleinerziehende mutter von 2kids 4j. und 4mon. und mein großer geht auch schon mal ne woche zur oma wenn sie urlaub hat ohne das ich einen grund habe ihn abzugeben...oder wenn er am WE zur oma will dann frag ich oma und wenn sie ja sagt dann kann er da hin...da hab ich auch keinen grund ihn abzugeben...und ich find das nicht schlimm im gegenteil....ich bin auch bei meiner oma zum größten teil aufgewachsen, weil meine mama kein krippen und kein kitaplatz damals fand so konnte sie wenigstens arbeiten gehen. Und Meine freundinnen wollen alle meine kleine mal über nacht haben und da sehe ich auch kein problem bei...so hab ich zeit zum entspannen und kann halt auch mal wieder weg gehen. Deshalb bin ich doch noch lange keine schlechte mama ????? oder ein Fall fürs Jugendamt ?
mama23112003
mama23112003 | 08.04.2008
15 Antwort
rabeneltern geben ihre kinder ohne grund ab
rabeneltern geben ihre kinder ohne grund ab finde ich-wie kann mann nur sein eigenes kind eine ganze woche nicht sehen wollen.Kann ich nicht nachvollziehen würde durchdrehen wenn ich meine süße maus so lange nicht sehen würde.Ok wenn wirklich mal sein mauß kh.besuch oder so ist ja ok aber nur weil mann seine ruhe möchte oder etc. finde ich sollte mann sich erst gatnicht ein kind auf die welt setzen.Ganz allein eltern haben die verantwortung sein kind zu erziehen vor allem in den ersten jahre nbrauchen babys ihre eltern.
semra81
semra81 | 08.04.2008
14 Antwort
kind abgeben nur wenn es sein muß
wohne zwar mit schwiegereltern in ein haus aber gebe mein kind nie freiwillig ab nur wenn es sein muß oder wenn oma kurz bei uns ist u sie mitgehen möchte.Bin immer unruhig wenn sie nicht da ist scheiß stimmung dann zu hause bin dann immer froh wenn sie wieder da iist.
semra81
semra81 | 08.04.2008
13 Antwort
-----------
Also für mich sieht es so aus, als wenn sie wirklich Hilfe braucht! Sie kann oder will nicht so richtig mit der Verantwortung ein Kind zu haben umgehen.Das zeigt doch ihr Verhalten ganz deutlich.Sie ist einfach mega unreif. Was passiert denn, wenn sie keinen Babysitter mehr für ihr Kind hat oder wenn es mal echte Streßsituationen gibt? Kinder sind kein Spielzeug sondern haben das Recht auf ein sicheres und geborgenes Zuhause. Ich würde auf alle Fälle zum Jugendamt gehen, bevor noch etwas passiert, egal in welche Richtung. Das Jugendamt kann doch zumindestens mal ein Auge drauf haben. Lieber einmal zuviel "eingemischt" als sich dann ein lebenlang Vorwürfe machen, wenn wirklich etwas passiert.Ist nicht in letzter Zeit genug geschehen?...und keiner wollte etwas tun
sandra1202
sandra1202 | 08.04.2008
12 Antwort
sie ist 21 jahre alt
die oma ist nicht ihre mutter sondern die vom Vater von dem sie cih getrennt hat weil er sich geschlagen hat und jetzt in der klappse hockt weil er dann nen zusammen bruch bekommen hat ich habe versucht mit ihr zureden und jetzt sind wir nicht mehr befreundet weil ich ihr ja in den rücken gefallen bin obwohl ich sie nur drauf angesprochen habe ich. ich weiß einfach nicht was ich jetzt noch machen soll ob ich wirklich zum jugendamt gehen soll und alles erzählen soll
Babymasha
Babymasha | 08.04.2008
11 Antwort
mit Ihr reden ich denke sie ist noch sehr jung
oder? Wenn sie immer auf Party will und sogar dafür noch Freunde beansprucht auf Ihr Kind aufzupassen - gut wenn die eigene Mutter mal aufpasst wegen ausgehen ist das noch in Ordnung aber irgendwelchen Freunden würde ich mein Kind nicht geben - vielleicht noch meiner besten Freundin wenn ich in Not wär aber einfach so von hier nach da schupsen nee das geht nicht - was sagt der Vater eigentlich dazu ? Wäre er die bessere Alternative ? Und ehrlich wenn die Frau noch sehr jung ist vielleicht wäre da die Oma eher noch was
Littlepinkskiha
Littlepinkskiha | 07.04.2008
10 Antwort
++++++++++++++++++
also meine wird drei und obwohl ich arbeite, war sie nie über Nacht oder Tag weg. sie hatte zwar Probestunden im Kindergarten, zum spielen, aber weggegeben hab ich sie nie.
12Linde340
12Linde340 | 07.04.2008
9 Antwort
ich würde
Wenn ich mitbekommen würde, dass eine Freundin ihr Kind ständig abgibt, dann würde ich schon mal nachhaken, ob da etwas nicht stimmt. Denn wenn sie nur auf Party gehen will und somit ihre Prioritäten ganz anders setzt, dann sollte sie sich mal Gedanken über die Zukunft ihres Kindes machen. Vielleicht wäre dann Hilfe vom Jugendamt ganz angebracht, gerade weil sie vielleicht noch recht jung und unerfahren oder unfähig ist diese große Verantwortung zu übernehmen. Zumindestens würde ich das ganze nicht aus den Augen verlieren und meine Unterstützung anbieten.
sandra1202
sandra1202 | 07.04.2008
8 Antwort
................
das könnt ich nicht scha es vast nicht eine nacht ohne ihm das felt mir schwer wüste nicht was ich machen wrde wennn ich in kh musste ich glaub das wurde ich nicht aus halten
süsemaus
süsemaus | 07.04.2008
7 Antwort
Maximal ein
Wochenende ..ohne Grund eine Woche? würde ich nicht machen!!!! LG
Maxi2506
Maxi2506 | 07.04.2008
6 Antwort
abgeben, so lange???
also mal ganz ehrlich, wer gibt denn schon seine Kleinen so lange ab, wenn kein triftiger Grund besteht? Ich habe selber 2 kleine Zwerge und ich merke schon wenn Papa mit der "Grossen" einkaufen fährt, dann fragt sie ständig nach Mama.Sie vermißt natürlich ihre Leute. So ist das doch ganz sicher bei den Kleinen, egal wie alt sie sind. Und wenn sie dann noch mehr als eine Woche getrennt sind von ihren Eltern, dann kann das absolut nicht gut sein! Mal abgesehen davon, ich könnte es keinen Tag ohne meine Süssen aushalten und ich bin absolut keine "Kluckenmutter".
sandra1202
sandra1202 | 07.04.2008
5 Antwort
oh man...
Ich hab zwar selbst keine Kinder, aber wenn eine Mutter ihr Kind so lange abgeben kann, ohne einen Grund, finde ich fehlt der Mutter irgentwas. Vielleicht is sie noch sehr jung oder war noch garnicht auf ein Kind eigestellt. Allerdings, wenn es nicht anders geht, dann freut sich eine liebe omi auch mal über den Nachwuchs und unterstütz gerne.
Kitty1410
Kitty1410 | 07.04.2008
4 Antwort
Und was würdet ihr tun??
Wenn ihr mitbekommt das eine Mutti ihr 9 Monate altes Kind eine Woche zur Oma gibt ihn dann 3-4 Wochen hat ihn da aber auch immer mal wieder zu Freunden gibt und beides nur um auf party zu gehen und dann wenn sie von der Party kommt ihn nicht vor 3-4 uhr abholt??
Babymasha
Babymasha | 07.04.2008
3 Antwort
kann meinen kleinen...
... garnicht weggeben, weil ich ihn noch stille und ihn schon vermisse wenn sein papa ihn mal auf dem arm hat =)
jule88
jule88 | 07.04.2008
2 Antwort
Bei uns ist es so
mein Zwerg ist jetzt 18 Monate und er ist 2 x pro Woche für 6 Stunden bei meiner Mutter da ich arbeite - alle 2 WE gehen wir mal aus d. h. ich bringe ihn noch ins Bett und meine Mutter überwacht per Babyphone weggefahren er war bei meiner Mutter aber wir sind auch ein Paar und manchmal brauchen auch wir das mal - mehr als eine Nacht mach ich allerdings nicht und auch nur bei meiner Mutter Ich kann mir nicht vorstellen das andere über eine Woche ihr Kind abgeben - ohne wichtigen Grund - also in den Urlaub hab ich unseren Zwerg immer dabei der würde mir doch so fehlen nee das geht gar nicht
Littlepinkskiha
Littlepinkskiha | 07.04.2008
1 Antwort
das würde ich nie nie machen in dem
alter eine woche nein. es sei denn es wäre im kh und es geht nich anders
wuschbaby
wuschbaby | 07.04.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

was würdet ihr tun?
10.06.2012 | 10 Antworten
"Kids abgeben"
18.04.2012 | 20 Antworten
wann würdet ihr zum Arzt?
20.02.2012 | 12 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien: