Fotos im Internet

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
03.08.2014 | 12 Antworten
Guten morgen zusammen,

Da die geburt langsam in greifbare Nähe rückt (tanzen2) (tanzen2) würde ich gerne mal von euch wissen, wie ihr die Sache mit Fotos eurer Kinder im Internet seht!
Auf Facebook habe ich nichts von der Schwangerschaft eingestellt, weil ich da 'trotzt nur 200 Freunden' einfach nicht will dass einige Personen etwas so privates mitbekommen. Meine engsten Freunde erhalten regelmäßig per whatsapp oder email Bilder und Infos.
Hier im mamiweb fühle ich mich 'sicherer', aber auch hier hab ich die Fotos vom der Schwangerschaft zunächst nur für meine Kontakte sichtbar, weil auch hier manchmal Bilder 'geklaut' werden usw.

Wie streng seid ihr da? Man ist ja auch total stolz und zeigt sein Baby und seine Familie gerne !


Und: wie seht ihr das zb mit den fotos im krankenhaus? Habe gesehen, dass in dem KH in dem ich entbinden werde die Fotos online gestellt werden (die Fotos, die der Fotograph vom den Kindern macht)


Bin einfach gespannt auf eure Meinungen (tanzen)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
Von meinem Sohn gibt es auf Facebook überhaupt keine Fotos. Hier im Mamiweb gibt es lediglich zwei Bilder, die ihn als Neugeborenen zeigen. Anfangs habe ich über whatsapp noch Fotos von ihm verschickt, aktuell werden diese nur noch über Threema oder Telegram versendet. Zur Geburt gab es selbstverständlich Karten inklusive Bild, die auf dem Postweg verschickt wurden. Zusätzlich war in der regionalen Zeitung eine Geburtsanzeige samt Foto geschaltet. Da viele Verwandte im Ausland wohnen, verschicken wir regelmäßig aktuelle Bilder per Mail. Im Kindergarten musste ich bisher nichts unterschreiben. Da ist allerdings auch nie ein Fotograf gewesen. Genauso wie wir es mit Zwergi handhaben, werden wir es auch mit den Zwillingen machen.
Lula1111
Lula1111 | 04.08.2014
11 Antwort
Ich bin in 2 Tagen ausgezählt. Und wir haben für Fotos und Videos eiserne Regeln: Es wird genau EIN Foto im Internet geben, und zwar das von der Babygalerie des KH. Das bekommen alle auch per FB und Whatsapp geschickt. Ansonsten gibts auch per Whatsapp und Fb Messenger KEINE Fotos von ihrem Gesicht, damit fangen wir garnicht erst an und per Mail, weil ich natürlich verstehen kann, dass meine Familie auch mehr als nur das eine Foto sehen will. Ich bin da vielleicht sehr eigen, aber die Kleine kann nicht für sich sprechen und damit auch nicht sagen, ob sie ins Netz will oder nicht. Und es gibt, nunja, viele komische Menschen da draußen. Und die Vorstellung dass sich da irgendwer an den Bildern meiner Kinder "aufgeilt" ist für mich einfach nur zum
Zenit
Zenit | 03.08.2014
10 Antwort
Vieles was du in mamiweb postest, was du Schreibst oder fotos reinstellst oder auch im profil angibst kann über Google weltweit abgerufen werden!!! :-(
Sabi77
Sabi77 | 03.08.2014
9 Antwort
Von unseren Kindern gibt es auch nur paar ausgewählte Bilder im Netz. Die Fotos in der Babygalerie des Krankenhauses haben wir auch einstellen lassen, aber da wurden wir gefragt und haben unterschrieben, das wir einverstanden sind. Ebenso ist das mit dem Babyfoto in der regionalen Zeitung. Im Kindergarten gab es mit dem Vertrag einen extra Zettel, wo wir angeben mussten, ob unser Kind mit fotogafiert werden darf und ob diese Bilder dann auch verwendet werden dürfen. Gerade aktuell haben wir wieder so eine Einverständniserklärung gehabt, und zwar von der Schule, ob unser Kind mit auf das Gruppenbild der Schulanfänger für die Zeitung darf und auch mit Namen genannt werden darf. Du siehst, niemand "Öffentliches" macht das ohne deine Zustimmung, das darfst du entscheiden.
Antje71
Antje71 | 03.08.2014
8 Antwort
wir haben nen blog wo u.a. auch einer über mausi is...für Familie von weiter weg, damit die mal schauen können der blog läuft aber, wie alle anderen internetseiten von uns auch, über nen eigenen Server..sprich, wir bezahlen dafür und nutzen keine kostenlosen ausm netz..und schauen kann auch nur der, der das Passwort für die seite hat man kann die seite zwar aufrufen, sieht ohne Passwort aber nichts.. das Foto damals im KH hat mein mann gemacht...wir haben damals für die Zeitung für die wir arbeiten, sowieso die babyfotos im kh gemacht, daher kam auch nur er in frage der es macht...in der konkurrenz-Zeitung war mausi nich drin... und die fotografin im kh, die halt für irgendne Firma die ersten babybilder macht die man dann kaufen kann, hat von unserer kurzen auch keine Fotos gemacht..wollt ich nich und wär ja nun auch Blödsinn gewesen, wenn ich selber nen fotografen zuhause habe... ins netz kamen von unseren gemachten babyfotos auch nur die, für die dafür unterschrieben wurde...ohne einverständinserklärung, die von beiden Eltern unterschrieben wurde, für die Veröffentlichung der bilder in Zeitung und/oder Internet wurden keine Fotos durch uns gemacht... und mein nächstes Kind wird im kh auch von niemand anderem als uns fotografiert...da weiß ich die bilder bei uns und bei niemand anderem bzgl. der konkurrenzzeitung haben wir auch schonmal bißchen stress gemacht, nachdem bei feacebook einer Foto auftauchte auf deren profilseite, auf der unsere tochter zu sehen war bei nem ausflug von der Kita, wo von der Konkurrenz jemand bilder gemacht hat kaum ne halbe stunde aufm ausflug gewesen und schon war das bild bei Facebook drin...den wisch den ich da in der Kita hab unterschreiben müssen, is rechtlich gesehen total fürn müll..a) musste ich ihn uterschreiben, damit mausi überhaupt mitfahren konnte - ergo, blieb mir gar nix anderes über als zu unterschreiben und b) war mit keinem wort erwähnt, wer Fotos macht und wo diese ggf veröffentlicht werden..Printmedien, sprich Zeitung okay, aber im netz, k sei es nun bei Facebook oder sonste was, wollen wir nich...mein mann hat dem redaktionsleiter der konkurrenzzeitung ne mail zukommen lassen und 5min später war das bild wieder entfernt.... und auch jetzt bei der schulanmeldung im fragebogen haben wir angegeben, dass wir sowas nich wollen..sprich, keine Fotos oder videos von mausi machen lassen, die dann im netz oder im tv veröffentlicht werden
gina87
gina87 | 03.08.2014
7 Antwort
kannst dir natürlich auch ein sack übern kopf ziehn wenn du das haus verlässt, könnte dich ja jemand sehn und du könntest auch auf einem foto landen ohne es zu merken.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.08.2014
6 Antwort
wenn du das nicht möchtest dann solltest du es einfach lassen. auch wenn du deine bilder privat stellst, sicher sind sie auch dann nicht. einmal im internt immer im internet. genau überlegen was du hoch lädst. keine nackfotos es könnten pädophile sehn uws.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.08.2014
5 Antwort
Das muss.jeder für sich selbst entscheiden, da wirst du grad hier sehr unterschiedliche Meinungen hören.... Mir ist wichtig das es nichts intimes ist..... P.s..ich glaube fürs kh müsstest du normal auch gefragt werden, sie dürfen das Bild nicht ohne dein Einverständnis veröffentlichen! Lg
AnnaLuisaPüppi
AnnaLuisaPüppi | 03.08.2014
4 Antwort
Ich stell keine Fotos meiner Mäuse ins Netz! Ich findes es unverantwortlich. Wenn die beiden groß sind sollen sie selbst entscheiden was von ihnen im Netz landet und dort für immer und ewig sein wird.
Leyla2202
Leyla2202 | 03.08.2014
3 Antwort
*bei ner Freundin gesehen
Jacky220789
Jacky220789 | 03.08.2014
2 Antwort
Auf der Seite vom Krankenhaus ist ein Bild. Dort werden die Kinder in einer eigenen Rubrik macht Geburtsdatum eingestellt. Andere Bilder findet man von unserm Zwerg nicht. Ich persönlich finde Bilder von den Kindern gehören da nicht hin. Auch Familienausflüge oder andere Ereignisse machen wir dort nicht öffentlich. Wenn er irgendwann das alter hat kann er selber entscheiden wie viel er dort von sich Preis geben wird. Nur mal so am Rande erwähnt. Habe das mal bei gesehen. Sie dachte ihr Profil ist dicht und nur für Freunde zugänglich stellte ein Foto von sich ein, weil sie ne wette verloren hat (fand das damals schon sehr "blöd" dieses Foto wurde von ihren Freunden gelikt und Montag früh sprachen sie die Arbeitskollegen drauf an. Nachdem das Foto gelikt war konnten dann die Freunde ihrer Freunde sehen wo auf gefällt mir geklickt wurde. Ihr war es mehr als peinlich und ihr eine Lehre seit dem gibt es keine Bilder mehr von ihr im Netzt.
Jacky220789
Jacky220789 | 03.08.2014
1 Antwort
Ich habe nirgends im Netz Bilder meiner Kinder, mein Mann genauso wenig. Wir beiden haben beide gesagt, dass Fotos unserer Kinder nicht ins Internet gehören. Im Krankenhaus auf der Seite sind ebenso wenig Bilder.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.08.2014

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Wie sortiert ihr eure Fotos?
03.09.2011 | 13 Antworten
Internet- / Festnetzanbieter
03.03.2011 | 12 Antworten
Neuer Second-Hand Shop im Internet
20.02.2011 | 9 Antworten

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading