noch mal fall maddie

mamamia84
mamamia84
14.09.2007 | 26 Antworten
haben eben in den nachrichten gebracht das maddie angeblich an einer überdosis schlaftabletten verstarb-die mutter äußerte in ihrem tagebuch sie sei überfordert gewesen mit ihren kindern vorallem mit der maddie sie sei hysterisch und laut gewesen--die kinder raube ihr die kraft!

das ist krass oder?
die mutter muß nun zurück nach portugal zur vernehmung und leiche hätte sie noch nicht gefunden -- di speichelanalyse des kindes was im kofferraum gefunden wurde hat die todesursache festgestellt
Mamiweb - das Mütterforum

29 Antworten (neue Antworten zuerst)

26 Antwort
maddie
ich zweifel immernoch ob die eltern schuld sind. aber ich fand es schon komisch das kind bzw die kinder überhaupt alleine zulassen. meine frage wenn ein menschenhändlerring maddie entführt haben soll warum haben sie dann die zwillinge nicht mitgenommen? ist es denn sicher das maddie tot ist????????? oh gott dabei wird mir ganz schwummerig...
nancygeheeb
nancygeheeb | 14.09.2007
25 Antwort
sorry mamamia84
das mit den drogen bezog sich auf die schlaftabletten bei maddy.... gegen ein homöopatisches mittel ist doch nichts einzuwenden... es sei den es wäre nen hammermittel :D was ich bei ir ja nicht annehme *g hab ja extra absatz gelassen... an dich gerichtet war das mit meiner tochter *g LG Lydia
Omen2002
Omen2002 | 14.09.2007
24 Antwort
maddy
ich finde das wenn das mädchen tot oder lebendig gefunden wird , das die eltern wegen fahrlässige tötung bestraft werden sollten . alleine dafür das sie die kinder alleine gelassen hat , wären die eltern bei den kinder gewesen wäre das mädchen noch da .
mama1984
mama1984 | 14.09.2007
23 Antwort
omen2002
ich hab mich eben erschrocken wegen deinem txt den ich las ich hab mich echt angesprochen gefühlt und mußte schlucken denn das ging ja @mamamia--> ich mußt glatt lesen ob ich was falsches schrieb denn ja ich hab versucht janis nachts auf homöopatischer weise zu helfen zum einschlafen mit viburcol und johanniskrauttee aber ich würde meinem sohn niemals stärkeres geben. ramon bekam vom arzt damals schlafmittl verschrieben setinfant udn noch irgendwas alles half nicht also hab ich mich mit der situation in der ich mich befand abgegeben und mich daran gewöhnt. ich kann nur sagen janis hatte 4 viburcol zäpfchen bekommen um zur ruhe zu kommen ich danke aber dem kindergarten das sie janis auf nahmen nun ist unser familienleben entspannter denn mein kind benötigt nur seine rituale und ein bißchen zuwendung wie jedes kind
mamamia84
mamamia84 | 14.09.2007
22 Antwort
@ mam35
achso... ja, den fall kenn ich.... kann mir nur so schlecht namen merken *schäm* LG Lydia
Omen2002
Omen2002 | 14.09.2007
21 Antwort
ne 2.Bachmeier?
Vor einigen Jahren wurde ein Mädchen entführt, missbraucht und getötet. Bei der Gerichtsverhandlung, hat die Mutterden Mörder ihrer Tochter getötet. Sie ist mittlerweile an Krebs verstorben.
Mam35
Mam35 | 14.09.2007
20 Antwort
na toll...
eben ging es... na mal sehen @ mamamia84: kenne das mit dem schreien... meine älteste hat auch immer geschrieen und vergessen zu atmen... einmal lief sie richtig blau an dabei... war so erschrocken. ich denke jede mutter würde am und an ihr kind am liebsten -auf den mond schnipsen- wie man so schön sagt. ich verstehe aber nicht wie eltern in so einer situation dann ihr kind unter drogen setzt oder sogar gewaltätig wird. nur weil sie der situation nicht gewachsen sind LG Lydia
Omen2002
Omen2002 | 14.09.2007
19 Antwort
boaaaaah.....
hab jetzt 2 mal versucht was zu schreiben... wieso geht das nicht
Omen2002
Omen2002 | 14.09.2007
18 Antwort
das is viel zu crass..
wenn das wirklich alles stimmt und die eltern dahinter stecken..echt nich zu fsaaen, bekomm immer gänsehaut wenn ich das höre..vorallem muss man sich mal vorstellen, dass die beim papst waren usw..ich kann sowas nich verstehen, ich hoffe die bekommen bald die wahrheit ans licht...
DeniseBhv
DeniseBhv | 14.09.2007
17 Antwort
land zu land
ja das stimmt aber nie geweint ach alles kurios!! hoff nur das die eltern der maddie sich noch mehr verstricken in ihren aussagen da bei 40fragen teilweise aggressiv oder gar nicht reagiert wurde bzw sich widersprachen--sie werden früher oder später dingfest gemacht und das schlimme ist für die zwillinge das sie von den eltern getrennt werden was einer seits gut ist´anderer seite wissen wir alle kinder bekommen einen seelischen knacks weg nur müßen die kinder entgiftet werden wegen der schlafmittel .. ich glaub wenn ich jedesmal auf die barikaden gehen würde bei janis würde ich ja nie runter kommen-der ist auch bockig und hysterisch
mamamia84
mamamia84 | 14.09.2007
16 Antwort
ne 2.Bachmeier?
wie ist das gemeint?
Omen2002
Omen2002 | 14.09.2007
15 Antwort
ja weinen habe ich
sie auch noch nie gesehen auch nicht das sie unter schock stehen würden wo sie vielleicht keine tränen zeigen hätte können.und der andere typ=das ist eine sehr schlechte ausrede würde ich mal behaupten
christina80
christina80 | 14.09.2007
14 Antwort
geheult haben die?
hmmm.... habe ich nicht einmal gesehen... auf mich wirkten die immer sehr gefasst. kann sein das ich da wohl nich alles gesehen hab. wenn ich an das kleine süsse ding denke... diese kulleraugen.... könnte ich nur heulen. die kleine tut mir so unbeschreiblich leid. hatte aber auch immer so meine zweifel bezüglichst der entführungsgeschichte... habe ich ja auch gestern in meiner antwort zu diesem thema geschrieben. LG Lydia
Omen2002
Omen2002 | 14.09.2007
13 Antwort
Hanna
Den würd ich durch den Ort laufen lassen und dann mal abwarten was passiert, hatte ne Frau in einem Bericht gesagt. Ich frag mich nur warum der dann nicht in ein Bordell gegangen ist. Ich hab schon immer gesagt wenn ich nur eine Tochter hätte, gäbe ich ne 2.Bachmeier, wenn der etwas angetan würde. Zu Fall Maddi ich glaub wenn alle Mütter , deren Kinder mal hysterisch sind, bzw sie selbst überfordert sind , ihre Kinder umbringen würden, gäbe es Mamiweb bestimmt nicht, da wir nahezu alle im Knast sitzen würden.
Mam35
Mam35 | 14.09.2007
12 Antwort
doch des waren die doch odr? *grübbel*
Am Anfang als Maddie "vermisst" wurde sind die doch von land zu lang gereist um aufmerksamekit zu bekommen damit die kleene "gefunden" wird
SteffiSG
SteffiSG | 14.09.2007
11 Antwort
steffie
hä? wer hat geheult und ist in fremde länder gereist? ich hab maddies eltern noch nie heulen sehen bei einem interview.. sie waren immer gefasst!! danke der nachfrage aber ich bin relativ müde und schlapp das seit tagen und bin daher nur ab und an mal online --
mamamia84
mamamia84 | 14.09.2007
10 Antwort
heftig......
überlegt mal wie die im TV gehult haben ..... in Länder gereist sind u.s.w. ich habe da keine Worte für. Wie gehts Dir mamamia? Schön mal wieder was von Dir zu lesen bist so ruhig geworden LG Steffi
SteffiSG
SteffiSG | 14.09.2007
9 Antwort
mörder
mörder königswinter er hätte eine gespaltene sexuelle störung so sagte man
mamamia84
mamamia84 | 14.09.2007
8 Antwort
Zu dem Fall Hannah:
Wenn der Typ nur mal wissen wollte, wie das so mit einer Frau ist, dann hätte er das auch auf einem anderern Weg machen können: Eine Frau in der Disco abschleppen oder in ein Bordell gehen... Das ist doch echt keine Begründung für einen Mord... Echt nur krank der Typ... LG, selina
selina23
selina23 | 14.09.2007
7 Antwort
maddie
also ich kann es ueberhaupt nicht verstehen, dass man so einem unschuldingem mensch etwas antun kann...ob es das eigene kind ist oder nicht... solche leute gehoeren einfach weg !!! diese " eltern " haben egal wo sie sind nichts mehr zu lachen wenn herauskommt, dass sie es selbst waren
viblich
viblich | 14.09.2007

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Fall fürs Jugendamt?
10.08.2012 | 51 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien: