UMFRAGE: ABENDRITUAL

Solo-Mami
Solo-Mami
29.03.2008 | 10 Antworten
Meine Jüngste ist jetzt 17 Monate jung und im Abendritual hatten wir immernoch die Milchflasche dabei .. die sie mir jedoch die letzten 2 Tage verweigerte.
Jetzt haben wir sie ganz weggelassen und statt dessen den Armen, den Beinen und den Füßen gute Nacht gesagt. Nun ist sie im Bett und es kommt kein Muckser :o)

Welche Rituale habt Ihr bei Euren Mäusen?
Wie lange dauert es?
Was ist Euch dabei wichtig?
Seit wann macht Ihr dieses Ritual?

Lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
Wir machen das seit sie ca 10 Monate alt ist.(jetzt ist sie fast 17 Monate alt)
Sie wird gefüttert oder ißt mittlerweile selber zu abend, dann wird sie gewaschen und die Zähne geputzt. Dann ziehe ich sie um lege sie ins Bett und gebe ihr den Schnullerdann hält sie mir die Spieluhr hin weil sie genau weiß wenn sie schlafen geht wird die Spieluhr aufgezogen.Dann streichel ich ihr noch übers Gesicht und wünsche ihr eine gute Nacht und sage ihr bis morgen und dann gehe ich aus dem Zimmer und sie schläft.Das macht sie super, hatte bis heute noch keine Probleme.
Lena-Marie2006
Lena-Marie2006 | 29.03.2008
9 Antwort
bei der Großen ist es ähnlich ...
Abendessen ca 20 Minuten spielen Nachtzeug anziehn, Zähne putzen, Katzenwäsche Sandmann 25 Minuten-Serie Gute Nachtgeschichte Knutscher Gute Nacht CD
Solo-Mami
Solo-Mami | 29.03.2008
8 Antwort
Unsers sieht seit ca 3/4 Jahr so aus ...
Abendessen ca.30 Minuten spielen waschen Schlafie an Sandmann mit der großen Schwester Armen, Beinen, Füßen gute Nacht sagen der Bärchenlampe gute Nacht sagen ins bett legen, Hasi in die Hand , Nucki wenn sie will Knutscher Spieluhr an Tür zu Es wird nie etwas verändert - ist immer gleichbleibend
Solo-Mami
Solo-Mami | 29.03.2008
7 Antwort
Isabella 16 Monate
Also, waschen/Baden, Abendessen, Zähneputzen, dann Sandmann Buch und kuscheln, dann GuteNacht Kuss, Schlaf CD an und dann schläft sie ein. Lg, silvia
jungemami0309
jungemami0309 | 29.03.2008
6 Antwort
Bei uns
läuft es folgendermaßen: Unser Jüngster geht zwischen 6 und 7 ins Bett. Er schläft aber nicht, wenn nich der Große und der Papa ihm ein Küsschen gegeben haben. Dann leg ich ihn ins Bettchen und zieh ihm nochmal die Spieluhr auf, warte dann bis die abgelaufen is und mach dann ruhige Musik an. Unser Großer geht so gegen 8 ins Bett. Bei ihm gehört zum Abendritual auf alle Fälle eine Gute-Nacht-Geschichte dazu. Er darf sie sich selber aussuchen und wenn es ein Buch mit mehreren Geschichten ist, wird trotzdem nur eine gelesen. Danach trinkt er noch nen Schluck Wasser, dann muss der Teddy nochwas trinken und danach mach ich ihm noch Musik an. Das dauert bei beiden ca. 15 min und klappt schon immer. Die Gute-Nacht-Geschichte beim Großen haben wir mit 1 Jahr eingeführt und seither auch immer durchgezogen und genauso werden wir es bei unserem Junior machen.
mapakiti
mapakiti | 29.03.2008
5 Antwort
Lukas 9 Monate
Waschen, Gute Nacht Flasche, wickeln und Schlafanzug an, Zähneputzen, Gute Nachtgeschichte im Bett und dann gut Nachtkuss, licht aus. Danach dauert es noch 10 min bis er schläft also brauche ich dafür gut 45 min!!! Dann schläft er komplett durch!!!
jessi_lukas
jessi_lukas | 29.03.2008
4 Antwort
@ solo.... seh ja jetzt erst ....
....das deine nur 4 tage älter ist als meine =) naja wir haben auch noch ne milchflaschemit honig, kp wann wir die loskriegen, denn bei der mittlersten hats auch lang gedauert. wenn sie müde wird holt sie sich den nuckel, zeigt auf den kühlschrank oder wenn man sitzt kuschelt sie den kopf auf den oberschenkel. dann rennt sie schon mal los ins schlafzimmer kuschelt sich ein, dann gibts ein streicheln liebe worte ein nicken und gekicher aus dem bettchen und ist dann weg. die mittlerste macht da irgenwie mehr theater....richtig schlimm und anstrengend =/
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.03.2008
3 Antwort
Hallo
Bei unserer Tochter machen wir das so: Waschen umziehen Zähneputzen ins Bett vorlesen in ihrem Buch mit einer Maus und dann noch die 10 kleinen Zappelfinger, da lacht sie sich immer weg Zum Schluß sag ich ihr gute Nacht und sie sagt ihrer Maus gute Nacht und gibt ihr ein Küsschen und mir auch. Dann schalt ich das Licht aus und meistens schläft sie sofort. Manchmal ruft sie dann noch ein Mal, ob ich auch noch da bin. Das machen wir jetzt seit dem sie so 1, 5 ist.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.03.2008
2 Antwort
Zuerst wird noch mal ausgiebigst gekuschelt....
Dann werden alle Giraffen verabschiedet und zu Bett gelegt und dann Küssi. Danach lass ich sie dann allein, dauert dann ca. 10 Minuten und sie schläft. Das machen wir jetzt schon seit 1 1/2 Jahren so. Habe schon mal versucht, ihr was vorzulesen, darauf wird sie aber kreischig... will sie nicht. Schade. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.03.2008
1 Antwort
meine ist schon fast fünf
deswegen hat sich das Ritual natürlich nach und nach geändert.. aber ganz grob kann mann sagen: Badewanne/Dusche/Waschen Sandmännchen Zähneputzen Geschichte im Bett Liedchen Licht aus mittlerweile noch eine Kassette
vaevee
vaevee | 29.03.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

abendritual
27.02.2012 | 2 Antworten
abendrituale und bettgeh zeit
04.03.2011 | 21 Antworten
Abendritual Gute-Nacht-Geschichten Buch
08.09.2009 | 2 Antworten
Abendritual
27.02.2009 | 4 Antworten

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading