Jeden Abend das gleiche Problem

Leons_Mum09
Leons_Mum09
24.10.2010 | 18 Antworten
und zwar unser sohn (10 monate)
hat jetzt seit 2 monaten feste zeiten wann er schlafen geht klappte auch super.. nur seit 1 woche ist es abends die hölle..
er ist im mom nenn mamakind..
ruft den ganzen abend "mama"
da ich fast 24 std mit ihm zu tun habe :)
ist ja auch nicht schlimm.. nur seit 1 woche will er abends nicht schlafen
er heult nur und gibt keine ruhe bis er dann wirklich einschläft vom weinen ..
aber das ist voll schwer & ich kann ihn ja auch nich ewig weinen lassen.. :(

was kann man tun damit es nicht mehr so ist? hat jemand tipps?

wenn ich nämlich neben sein bett hocke und ihn streichel findet er das nur lustig und will dann auch nicht schlafen..

freu mich über eure tipps
und danke im vorraus
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

18 Antworten (neue Antworten zuerst)

18 Antwort
@Kati2203
nehh werd ich nich ... dachte jemand hätte vllt noch nenn tipp den ich noch nicht probiert habe :) hihi
Leons_Mum09
Leons_Mum09 | 24.10.2010
17 Antwort
@Leons_Mum09
ach das wird schon wieder :) lass den kopf nicht hängen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.10.2010
16 Antwort
@Kati2203
ja ich bin mal gespannt wie die weiteren tage werden.. komisch ist es nur das es abends ist mittagsschlaf klappt einwandfrei.. will uns einfach wohl keine ruhe geben :P aber ich denke das wird schon wieder.. hihi jahh aber danach wird er erst in 1 woche den schub bekommen... ach mal schauen ich denke das ist einfach so ne phase :D
Leons_Mum09
Leons_Mum09 | 24.10.2010
15 Antwort
@Leons_Mum09
in den ersten 14 lebensmonaten gibt es 8wachstumsschübe bzw sprünge. schau mal hier: http://www.hallo-eltern.de/M_Baby/wachstumsschub1.htm also ganz so lange würde ich ihn auch nicht schreien lassen, da blutet einem ja das herz ;) also ich geh eigtl fast immer gleich ins zimmer, weil ich auch schnell wieder meine ruhe möchte *fg*manchmal kommt es vor, das ich eine stunde lang alle paar minuten rein muss, oder so wie heute, das er ruck zuck weg war. ich bin mal gespannt, laut diesem link müsste mein sohn in ca. 5 wochen einen schub haben, bin ich mal gespannt obs so sein wird ;) ich habe auch das buch "oje ich wachse" aber irgendwie steige ich da nicht ganz durch. nennt mich blöd oder dumm, aber was da laut aussage der eltern die kids schon so können, das kann meiner mit 8 monaten noch lange nicht *lach* solche bücher sind doof ;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.10.2010
14 Antwort
meine maus hat mich auch vorgeführt..
gebrüllt wie am spieß und wenn ich hin kam hat sie gelacht.. ich lies sie schreien.. bin aber immer wieder hin und hab ihr gesagt das mama da ist, sie gestreichelt, tür offen gelassen und licht im flur angemacht... das ging eine ganze weile so... und dann war schluss... disziplin! klingt hart, wirkt aber...
schneestern83
schneestern83 | 24.10.2010
13 Antwort
@Julia884
hehe jah ich bin mal gespannt.. ist ja nicht das erste mal wo ich kaum zur ruhe komme :) der kleine wirbelwind hat immer irgendwelche pflausen im kopf :) ich werd mal abwarten wie es weiter geht ansonsten frag ich mal den arzt woran es liegen könnte ^^
Leons_Mum09
Leons_Mum09 | 24.10.2010
12 Antwort
@Leons_Mum09
wie gesagt, im moment ist es bei uns genau das gleiche problem. sie weint, wenn ich rausgehe, komme ich rein ist alles gut. also bleibe ich einfach drin bis sie eingeschlafen ist. kann schon mal 30 min dauern. ich sitze einfach auf einem gym ball neben dem bettchen. ist nervig, aber ich bin mir sicher, es ist nur eine phase. sie hat ja vorher seit monaten geschlafen. versuche einfach mal für ein paar min rauszugehen und dann wieder für eine min. rein. da musst du allerdings echt paar tage geduldig sein und es abend für abend so durchziehen. das wird schon. einfach nicht zu sehr sorgen machen. meistens legt sich das bei den kleinen von selbst
Julia884
Julia884 | 24.10.2010
11 Antwort
@Julia884
neiin ich geh immer nach ca 8 min rein schau nach ihm :) und danach alle 10 min.. sag immer wieder mama ist da und warte paa min bei ihm bis er sich wieder hinlegt und so.. aber geh ich wieder raus fängt das thema gleich von vorne an weiß auch nicht ich hoffe das legt sich bald wieder
Leons_Mum09
Leons_Mum09 | 24.10.2010
10 Antwort
@Kati2203
jahh das tut mir auch weh.. wenn er mama ruft und man soll ja auch nicht sofort springen das merken die kleinen sich ja :( naja ich hoffe das wird bald wieder... der kleine mann ist doch schon so groß jetzt wieder nenn wachstumsschub?? hmm.. weiß nicht bin froh das ich überhaupt klamotten daheim hab.. so schnell wie der wurm wächst :) ich hoffe auch das es bald ein ende hat :) und wieder abends ruhe ist ^^
Leons_Mum09
Leons_Mum09 | 24.10.2010
9 Antwort
@Barbara88
also 15 min weinen lassen ist aber sehr hart. eigentlich sollte man es auch ca. 5-7 min beschränken . also als wir unsere mit 10 monaten ans "allein" schlafen gewöhnt haben haben wir 5 min gemacht. dann zu ihr rein und 1 min. drin bleiben. aber wenn das kind 20 min schreit kippt es einfach vor erschöpfung aus den latschen.
Julia884
Julia884 | 24.10.2010
8 Antwort
@Julia884
jahh das man geduld haben muss ist denke ich mal jeder mutter klar.. er hat sein licht :) also kann es daran nicht liegen er weint ja auch nur wenn ich nicht im raum bin..wenn ich da bin ist alles still :) keine ahnung ich werd die hoffnung nicht aufgeben das er wieder ruhig schläft wenn ich ihn ins bett lege :)
Leons_Mum09
Leons_Mum09 | 24.10.2010
7 Antwort
@Leons_Mum09
ochje dein armer kleiner.das würd mir auch schreclich leid tun wenn er dann so im bettchen steht und nach der mama ruft :( aber fast so gehts bei uns auch. also normalerweise bekommt elias die letzte flasche auch im wohzimmer, vorher schlafanzug an, danach noch kuscheln auf der couch mit mama und papa. aber seit 1 woche will er die flasche nicht mehr.also bekommt er gegen 19uhr nochmal brei. ja und dann gehts in den schlafsack, erst wird gespielt danach wiegen und singen.bin mal gespannt wie lang er das noch verlangt ;) hm vielleicht ist es ja auch ein wachstumsschub das er zur zeit so ungehalten abends ist???drücke dir die daumen das er bald wieder in seinen rythmus findet, du natürlich auch :)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.10.2010
6 Antwort
dieses problem wird immer wiederkehren
meine tochter ist jetzt 18 monate. seit ihrem 10. monat schläft sie durch und schläft eigentlich auch ganz gut allein ein. doch zwischendrin gab es immer wieder tage oder das gleiche einschlafritual. manchmal hilft ein nachtlicht. ich habe jetzt festgestellt, dass sie nicht mehr im dunkeln einschlafen mag. lasse auch licht im flur und tür auf. so schläft sie besser ein. einfach mal was ausprobieren und geduld
Julia884
Julia884 | 24.10.2010
5 Antwort
Hallo
Es gibt da ein ganz tolles Buch was da heißt "Jedes Kind kann schlafen lernen" vom Verlag ObersteBrink. Wenn du brauchst und möchtest kann ich dir auch gern die ISBN-Nr. geben. Die Ratschläge darin haben mir bei meiner großen Tochter sehr weitergeholfen! Liebe grüße Peggy
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.10.2010
4 Antwort
@Barbara88
jahh hab ich auch schon probiert & das schon seit 3 tagen aber bringt nix so bald ich im zimmer bin ist alles ruhig geh ich raus fängt er an zu weinen :( keine ahnung was das ist, bzw was er hat
Leons_Mum09
Leons_Mum09 | 24.10.2010
3 Antwort
@Kati2203
uii das klingt ja schön :) jah haben wir er kriegt von mir den schlafanzug angezogen dann kommt er noch mit ins wohnzimmer kriegt die letzte flasche und kuschelt noch bisschen mit mir.. dann fallen ihm eigentlich schon die augen zu leg ich ihn jedoch ins bett und ich geh aus dem zimmer steht er null komma nix in seinem bett & weint die ganze zeit und ruft mama :( ich weiß echt nicht mehr was ich machen soll das geht aber erst seit 1 woche so vorher hat das alles super geklappt.. wiegen in den schlaf mag er nicht der dreht und wendet sich bis er aus der position raus ist.. den schnuller wollte er schon mit 4 monaten nicht mehr haben .. auf dem kaut er nur noch rum wenn überhaupt..
Leons_Mum09
Leons_Mum09 | 24.10.2010
2 Antwort
Das gleiche Problem hatte ich auch...
hab beim Kinderarzt nachgefragt und der sagte ich muss einfach 3-4 Tage hart bleiben... Also 15-20 Minuten schreien lassen und dann rein gehen und sagen " Mama ist da" und vielleicht streicheln und wieder raus gehen. Und das jede 15- 20 Minuten... Bei mir hatt es nach 2 Tagen wirklich geklappt.
Barbara88
Barbara88 | 24.10.2010
1 Antwort
huhu
also unser sohn hat auch feste schlafenszeiten.er macht punkt 20:30uhr die augen zu. klar kann es auch mal zu verzögerungen kommen, also wir haben immer ein und das selbe ritual. elias findet es auch super lustig wenn ich neben seinem bett sitze. manchmal will er halt noch etwas rumalbern bevor er schläft.da ich ihn jeden abend in den schlaf wiege von papa lässt er sich gar nicht ins bett bringen, also auch voll das mamakind, aber auch kein wunder wenn die mama non-stop da ist. habt ihr denn abendrituale?? also der mensch ist ja ein gewohnheitstier ;) bei uns klappt es super...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.10.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Zweites Kind - gleiche Liebe?
10.08.2012 | 16 Antworten
Gefahr für Kinder?
04.08.2012 | 15 Antworten
hab da ein problem mit der periode
29.07.2012 | 4 Antworten
PC Problem
20.01.2012 | 12 Antworten

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading