apropo taufe

piccolina
piccolina
17.03.2008 | 17 Antworten
mir raten so viele davon ab!
finde das eine riesen schweinerei!
ist doch uns überlassen ob die kinder getauft werden sollen!
und wir wollen dass unser 2 engel auch getauft wird.

sie sagten auch es wäre blöd den kindern eine religion aufzuzwängen!

sowas nervt mich gewaltig was soll der müll?!ist doch jedem selber überlassen!

was meint ihr?!
tauft ihr eure kinder?
Mamiweb - das Mütterforum

20 Antworten (neue Antworten zuerst)

17 Antwort
Taufe ja oder nein
Also wir taufen unsere Kid´s.... wir sind zwar selbst nicht die wo am Sonntag in die Kirche rennen....aber ich denk so kann ich meinem Kind besser erklären wo Oma und Opa irgendwann mal sind und dazu muss ich noch sagen das ich selbst als Schüler die erfahrung gemacht hab das ungetaufte Kinder als aussenseiter bezeichnet werden... ausserdem können sie Später immernoch austreten. und wenn sie Kirchlich heiraten wollen ist auch weniger geschiess....
Schindler
Schindler | 18.03.2008
16 Antwort
wir lassen
unsere Kleine auch taufen. Der Freund meiner Schwester kommt nicht zur Taufe, weil er auch der Meinung ist das das ein Blödsinn ist und er kann damit nix anfangen. Mir egal, meine Schwester ist zwar die Taufpatin, aber wenn er nicht will. Das ist unser Kind und wir finden auch, daß die Taufe dazugehört. Also ärger dich nicht!!!! Macht das was ihr für richtig haltet.
julia1012
julia1012 | 18.03.2008
15 Antwort
ist deine Meinung
akzeptiere ich, ich denke bissl andere darüber und mein Sohn wurde auch nicht mit Geschenken überschüttet.Das gehört halt auch mit dazu, genau wie bei einem Geburtstag oder bei ner Hochzeit. Ich finde es so wie es ist ok und ich würde immer wieder so handeln und meine Kids taufen. Meine Kleine geht auch in den Kiga und da wächst sie auch mit der Religion auf, Oster, Weihnachten usw.Warum feiern wir diese Feste? Schon mal darüber nachgedacht?
mamivondrei
mamivondrei | 17.03.2008
14 Antwort
wie gesagt
ich habe nciht so gedacht und habe mich dann gegen die kirche entschieden... habe es nur gesehn, die mitschüler hatten alle mehrere 100er zusammen... echt übel. wird man bezahlt das man sich der kirche zuwendet??? hm find ich nciht gut
Miss_glamour
Miss_glamour | 17.03.2008
13 Antwort
Sind auchkeine Familie
die jeden Sonntag in die Kirche rennt, aber er hatte natürlich die Wahl ob er es tun möchte oder nicht.Die geschenke sind natürlich dabei, die hat man bei jedem Anlaß, auch bei einer Hochzeit.Ich heiratete ja auch nicht nur weil es Geschenke gab. Sorry, da schätzt du meinen Sohn falsch ein. Wenn du früher so gedacht hast, dann ok
mamivondrei
mamivondrei | 17.03.2008
12 Antwort
Warum nicht taufen?
Hallo ihr lieben, Stellt Euch vor man reicht euch eine exotische, unbekannte Frucht und dann fragt einer: "Willst Du die essen?" - Könnt Ihr schlecht beantworten, Ihr kennt sie ja nicht. Vielleicht schmeckt sie ja schlecht, vielleicht aber auch ganz köstlich.... Ich finde man soll Kinder taufen lassen. Sie wachsen dann in einer gewissen Tradition auf. Und wenn dann die Firmung mit etwa 14 Jahren ansteht, können sie sich dafür oder dagegen entscheiden. - Dann wissen sie ja ob ihnen "die frucht schmeckt oder nicht".... Dann muß man als Eltern die Entscheidung der Kinder aber auch akzeptieren können!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.03.2008
11 Antwort
sorry mamivondrei
dein sohn hat sich für gott entschieden mit 14??? ich glaub eher für die haufenweise geldgeschenke, so war das nämlich damals bei meinen mitschülern "ich scheiss auf religion, kohle zählt" und da hab ich mich gegen die kirche entschieden, ich war nämlich auch getauft...
Miss_glamour
Miss_glamour | 17.03.2008
10 Antwort
Aber das muß
jeder selber wissen!!!!!!! Verurteile niemand, der es nicht tut, lasse mich aber auch nicht verurteilen, weil ich es getan hab!!!
mamivondrei
mamivondrei | 17.03.2008
9 Antwort
Wir taufen auch!
Wußte gar nicht, dass es soviele gibt die NICHT taufen. Vielleicht liegt es daran dass ich aus Österreich bin. Wir sind jetzt auch nicht die Familie, die jeden Sonntag in die Kirche rennt, aber es ist schon so, dass wir "glauben". Unser Sohn ist natürlich getauft und auch unser 2. Kind wird getauft werden. Wir sind auch kirchlich verheiratet und feiern ja auch die regligiösen Feiertage. Unsere Kinder werden auch zu unserem Glauben erzogen. Wenn sie mal alt genug sind und unseren Glauben doof finden, dann können sie selber entscheiden ob sie wieder austreten wollen, ich würde das aktzeptieren. LG
Tornado
Tornado | 17.03.2008
8 Antwort
Ach ja
ich habe meine Kinder nicht taufen lassen um nur "ein Festchen zu feiern" Diese Aussage finde ich etwas krass.Durch die taufe haben meine Kinder Gottes Segen und das ist mir wichtig!! Mein Sohn ist 14 und wie gesagt hatte er Konfirmation, er konnte selbst entscheiden ob er das möchte oder nicht. Er hat sich dafür entscheiden, das zeigt mir, das meine Enzscheidung vor 14 Jahren auch richtig war
mamivondrei
mamivondrei | 17.03.2008
7 Antwort
Ich habe das Problem
umgekehrt! Da ich und mein Mann nicht grade gut auf die Kirche zu sprechen sind und wir der Meinung sind das man wenn man tauft auch zu 100% dahinterstehen sollte haben wir unseren Sohn nicht taufen lassen! Er kann selbst entscheiden! ABER die Leute sagen man solle taufen lassen es wäre halt so und auch besser fürs Kind! Boah das regt mich auf...jeder soll das selbst entscheiden! LG
Maxi2506
Maxi2506 | 17.03.2008
6 Antwort
Habe auch alle meine 3 getauft
und es gehört für mich dazu.Gestern hatte mein Großer Konfirmation und es war super schön. Die Taufe ist für mich ein Teil des christlichen Glaubens und der gehört zu uns dazu
mamivondrei
mamivondrei | 17.03.2008
5 Antwort
......................
werds wohl machen...aber muss dazu sagen, bin nicht gläaubig...halte nicht von religion und geh auch nur in die kirche wenns sein muss! würds nur machen damit sie paten hat und weil mein freund das möchte...würde sie auch nicht gläubig erziehen.
Zwergi
Zwergi | 17.03.2008
4 Antwort
Taufe
Wir taufen unsere Tochter auch nicht, da wir auch net wissen ob sie irgendwann mal gläubig wird oder net. Wenn sie alt genug ist, dann soll sie selber entscheiden. Wir sind zwar Christen, aber der Bibel nach wurden die Kinder auch net getauft sondern von Jesus gesegnet. LG
ani4ka
ani4ka | 17.03.2008
3 Antwort
..................
meiner wird auch nit getauft, , , wenn er irgendwann mal einer religion beitreten will dann soll er selber entscheiden..........
Sweety26
Sweety26 | 17.03.2008
2 Antwort
...............
Genauso denke ich auch
Ramona71
Ramona71 | 17.03.2008
1 Antwort
ich taufe
meine tochter nicht, genau aus diesem grund. ich bin selbst nicht gläubig, mein partner auch nicht. und nur weil ich ein festchen feiern will taufe ich nciht... aber ist echt jedem selbst überlassen, vorallem auch meiner tochter wenn sie alt genug ist, ob sie das möchte oder nicht
Miss_glamour
Miss_glamour | 17.03.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Wie erkläre ich meinem Kind die Taufe?
02.07.2012 | 8 Antworten
Ich brauche euren Ratt zur Taufe?
29.09.2011 | 4 Antworten
tipps für taufe?
17.01.2011 | 1 Antwort

Fragen durchsuchen

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien: