Kind zweisprachig erziehen?

mami91
mami91
06.03.2008 | 16 Antworten
Hallo ihr Lieben,

meine Kleine ist jetzt vier Monate alt.
Ihr Papa ist Pole und ich bin Deutsche!
Mein Freund möchte ihr später sogerne polnisch beibringen!?

Ist es viiieel schwerer für die Kleinen zwei Sprachen zu lernen?
Was habt ihr so für Erfahrungen damit gemacht?

Lg Nina
Mamiweb - das Mütterforum

19 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
Zweisprachig
Ich wuerde euch raten jetzt schon anzufangen um so frueher desto besser, es ist wichtig das sie die zweitsprache von klein auf hoeren. Wir haben keine Probleme bekommen sie versteht beide Sprachen und spricht sehr viel !
Ladybug
Ladybug | 06.03.2008
15 Antwort
automatisch mitlernen...
...ja das ist richtig, das klappt gut, mein mann lernt auch automatisch viel ungarisch mit! babysprache und kindersprache ist ja einfach ;-) und er will ja auch nicht dass die jungs ihn zum narren machen weil papa die sprache die sie auch noch sprechen nicht versteht ;-) also keine sorge, fang doch an und ihr alle werdet spass daran haben ;-) wichtig ist, dass du nur deine muttersprache sprichst und papa nur seine. miteinander ist jede sprache erlaubt, aber mit dem kind immer nur die eigene muttersprache. anfangs fand ich das komisch. meine umgebung auch. doch sie reagieren alle sehr freundlich und fühlen sich nicht komisch wenn ich in ihrer anwesenheit mit meinen kids ungarisch spreche. sie kriegen meistens ehz automatisch mit worum es geht ;-) lg, mameha p.s. komm doch in die mamiweb diskussionsgruppe "kinder die mehrpsrachig erzogen werden" hier der link: http://www.mamiweb.de/gruppen/gruppen.php?Num=5&G=1341&Nam=Kinder%20die%20mehrsprachig%20erzigen%20weden.
mameha
mameha | 06.03.2008
14 Antwort
.....
ist echt nicht ohne;probiere es schon immer wieder, fällt mir echt schwer, vor allem die aussprache!fahren auch nach ostern nach polen, bin echt gespannt, wie das wird...
Katharinchen
Katharinchen | 06.03.2008
13 Antwort
zweisprachig!
mein neffe wird auch zweisprachig erzogen - von anfang an!!! gab nie probleme! meine schwägerin ist bosnierin, mein bruder österreicher und sie leben gemeinsam in deutschland der kleine stellt sofort um - je nachdem mit wem er spricht - ist total faszinierend! seine großmutter spricht zum beispiel ausschließlich bosnisch mit ihm, da sie kein deutsch spricht! klappt super und das wirklich von anfang an - würd also sofort damit anfangen, ich denk je später, desto schwieriger wirds für die kleinen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.03.2008
12 Antwort
nöööö..sie nehmen das als selbstverständlich hin
aber nur wenn man sofort anfängt! wir erziehen unsere beiden jungs auch zweisprachig, und zwar von geburt an. ich spreche mit ihnen nur ungarisch, papa nur deutsch. mit zwei monaten konnte unser grosser bruno nimmt das als sebstverständlich hin und für ihn ist es normal dass es eine mamasprache und eine papasprache gibt. wenn er von mir ein neues wort hört, läuft er oft zum papa und fragt nach der deutschen version...und umgekehrt. jetzt lernt er die zahlen und nachdem ich 5mal die treppen aufwärts und abwärts mit ihm zusammengezählt habe, musste papa dran und auch fünfmal auf und ablaufen und auf deutsch zählen... er spricht uns auch mit der richtigen sprache an, und auch alle verwandetn und bekannten. also er weiss es nach kurzem kennenlernen meistens sofort zu wem er welche sprache anwenden soll. er macht manchmal fehler , aber er korrigiert sich selbst sofort. aber bitte-bitte, fang jetzt schon an, es reicht nicht später, muss möglichst früh passieren, sonst greift es nicht. und man kann wenige schönere geschenke einem kind mitgeben als eine sprache! sie ist immer mit einer kultur und mit einer denkweise verknüpft, und das ist phantastisch. und die dritte sprache kommt dann viel leichter dazu. wünsche euch viel glück und spass dazu ;-) lg, mameha
mameha
mameha | 06.03.2008
11 Antwort
Katharinchen
Nöö =) Würde ich ja aber dann automatisch mitlernen?!
mami91
mami91 | 06.03.2008
10 Antwort
Bei uns
klappt es reibungslos. Keine Angst, für Babys/Kleinkinder ist es kein Problem. Und sie bekommen ein Geschenk - eine zusätzliche Sprache. "Wieviele Sprachen du sprichst, so oft bist du Mensch"
Krystyna
Krystyna | 06.03.2008
9 Antwort
.....
Hallo, mein mann ist auch Pole, und wir wollen auch zweisprachig erziehen.habe auch mal mit dem kinderarzt gesprochen, und der meinte man sollte gleich damit anfangen;polnisch ist ja auch nicht grad leicht von der aussprache.kannst du denn auch polnisch?
Katharinchen
Katharinchen | 06.03.2008
8 Antwort
zweisprchig
ich bin deutsche und mein freund araber er will das auch 2 sprachig erziehen er redet arabisch und ich deutsch aber meistens redet er auch deutsch seine eltern aber nur arabisch... die kleinen lernen schnell 2 sprachig zu reden
xBabyBoox
xBabyBoox | 06.03.2008
7 Antwort
2 sprachig
also wenn ich an eurer stelle wäre, würde ich das kind auf alle fälle 2 sprachig erziehen! der papa sollte dann halt auch wirklich nur polnisch sprechen und du deutsch!!! meine kleine schwester ist auch von anfang an mit zwei sprachen aufgewachsen nun kann sie durch die schule und erziehung 4 sprachen, ich finde das sehr gut und hilfreich für´s leben!!!
kriatal
kriatal | 06.03.2008
6 Antwort
mach dir keine sorge
hi, also ich fine es coll wenn die kinder viele sprachen learnen...Mein sohn muss drei sprachen learnen, weill ich aus litauen kommen, mein mann aus dem Iran und mit einandre reden wir deutsch.Also mach dir keine sorge und bring jetzt die sprachen bei....LG
justusnivaan
justusnivaan | 06.03.2008
5 Antwort
Zweisprachig
Habe selber keine Erfahrung damit, aber ich hatte eine Arbeitskollegin, die ihr Kind zweisprachig erzieht. Weiß nicht wie die Kleinen das hinkriegen, aber es funktioniert prima. Ich denke, ihr könnt nicht früh genug anfangen! Viel Erfolg!
Tornado
Tornado | 06.03.2008
4 Antwort
+++++++++++++++++++++
habe keine erfahrung damit gemacht, aber könnte mir vorstellen das es sehr schwierig für babys/kinder ist.. sie können ja eine sprache nicht gleich so richtig gut und dann müssen sie 2 verarbeiten.. denke sie werfen die sprahcen dann durcheinander und so.. kanns mir nicht vostellen.. würd damit erst viiiiel später anfangen..
jule88
jule88 | 06.03.2008
3 Antwort
Also die Kids machen das normalerweise mit links!
Am besten funktioniert es wenn der Papa NUR polnisch mit dem Kind redet und du deutsch! LG
Maxi2506
Maxi2506 | 06.03.2008
2 Antwort
kleinen kindern
fällt es besonders leich zwei-sprachen zu lernen weil sie viel schneller lernen wenn sie noch klein sind. wir sprechen auch zwei sprachig und läuft super.. LG
fibi21
fibi21 | 06.03.2008
1 Antwort
................
wenn dan später sonst kommt sie doch besimt durcheinander .....
MiniMami16
MiniMami16 | 06.03.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Sprachentwicklung bei Kleinkindern
05.02.2012 | 11 Antworten
Mann erziehen
22.10.2011 | 6 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien: