Startseite » Forum » Erziehung » Allgemeines » Warum tauft ihr eure Kinder?

Warum tauft ihr eure Kinder?

Anlima
Ich hatte gestern abend eine interessante Diskussion über das Taufen. Ich persönlich vertrete die Ansicht, wenn meine Kinder alt genug sind sollen sie selber entscheiden ob sie getauft werden möchten. Ich halte nichts davon meinen Kindern einen Glauben aufzudrängen. Nun wurde ich gestern heftig kritisiert, aber auf die Frage warum lasst ihr eure Kinder taufen kamen für mich keine wirklich überzeugenden Antworten. WIe steht ihr dazu? Und lieg ich mit meiner Ansicht echt so daneben?
von Anlima am 07.01.2008 07:54h
Mamiweb - das Babyforum

19 Antworten


16
Nicky1972
Taufen heißt
im Biblischen Glauben...... reinwaschen der Sünden und Verantwortung für sich und sein Leben zu übernehmen! Die Kirchen haben ..... anhand der großen Kindersterblichkeit den Zeitpunkt vorverlegt den mit jedem Getauften konnte man Geld verdienen. Sorry aber realistisch...... Meine Kinder sind nicht getauft, werden aber evangelisch erzogen.....das heißt ev Religionsunterricht in der Schule..... obwohl nicht getauft..... das geht :-) im mom mit einem guten Schuß katolisch...... da mein Freund und so ziemlich das ganze Dorf katolisch sind :-) Das macht aber nichts weil ich denke es gibt nur einen Gott...... und die 10 Gebote sind überall die selben...... Wenn sie also irgendwann sagen katolisch ist das richtige ok, aber dann wissen sie zumindest welche möglichkeiten sie haben..... unsere Schule ist zum glück so weltoffen das sie auch dort, über andere Glaubensrichtungen sprechen....... Falsch finde ich es nicht zu taufen und zu meinen klar sie entscheiden sich mal alleine ? Warum sollten sie, wenn sie doch mit Glauben gar nicht aufgewachsen sind. Das ist so wie, ich bringe dir das lesen nicht bei..... wenn du willst kannst du das ja immer noch lernen...... ( ich weiß blöder vergleich , aber irgendwie auch nicht...... nur wenn ich etwas kenne, kann ich wählen...... auch abwählen....... wobei ich das wie gesagt NICHT an der Taufe festmache! Und so Sprüche wie kann es später entscheiden, machen Leuten die wirklich über die Bedeutung der Taufe nachdenken das Leben schwer :-
von Nicky1972 am 07.01.2008 17:32h

15
SteffiSG
Jaaaaaaa
Tim ist mittlerweile 5 Jahre hat Geistig keine Schäden aber sprachlich ihm fehlen verbindungen im Gehirn kann es später mal genauer schreiben wir müssen jetzt los zum doc. Die Sprachentwicklung wird aber irgendwann ganz normal sein dauert aber noch ein paar jahre. das erste jahr geht er auf eine heilsprachschule da lernen sie genau den selben stoff wie auf einer normalen grundschule nur sind da noch logopäden
von SteffiSG am 07.01.2008 08:22h

14
Taylor7
-ania-
das war kein kopf abhacken ..
von Taylor7 am 07.01.2008 08:17h

13
-Ania-
ich kenn mich da ja auch nicht so gut aus
hab nur geschrieben was mir bisher gesagt wurde , mein mann ist auch nicht getauft und ich bin kein kirchgänger . erwarte auch mein erstes kind . vieleicht sollte ich ma besser nach hacken reist mir nicht gleich den kopf ab , wie gesagt was ich geschrieben habe wurde mir so gesagt.
von -Ania- am 07.01.2008 08:15h

12
josie
ich habe meine
beiden taufen lassen das sie beide krank waren und ich wenn was passiert wenigstens wollte das sie getauft sind
von josie am 07.01.2008 08:12h

11
nancygeheeb
.....................
@ania das sind meist kitas im westen. bei uns im osten verlangt das kein kiga. aber es gibt überall kitas die auch kinder ohne taufe aufnehmen. lg
von nancygeheeb am 07.01.2008 08:10h

10
Taylor7
-ania-
dann kommst bestimmt aus bayern baden wirttenberg oder diese anderen kirchlichen gegnen???
von Taylor7 am 07.01.2008 08:10h

9
mamy0306
Guten Morgen
Also meine Kinder sind beide nicht getauft weil wir auch der meinung sind sie sollen mal selbst entscheiden. Aber meine Große geht trotzdem in einen kath. Kiga und ging vorher in einen ev. Kiga. Es wurde weder im einen noch im anderen verlangt. Was machen die Ausläner bei euch? Dürfen die Kinder dann nicht in einen kirchlischen Kiga?
von mamy0306 am 07.01.2008 08:08h

8
nancygeheeb
...................
ich lasse meinen sohn dies auch selbst entscheiden. wenne r alt genug ist. so wurde das auch bei mir gemacht. ich wollte mit 10unbedingt in die christenlehre und. der eifer hat sich ganz schnell verflogen. selbt heute bin ich absolut nicht gläubig was wohl auch seine gründe hat...
von nancygeheeb am 07.01.2008 08:08h

7
Anlima
taufen
und genau diese banalen gründe, dann können sie wenigstens kirchlich heiraten oder in einen kirchl. kindergarten gehen finde ich ziemlich traurig. das hat nichts mit glauben zu tun!!! ps: steffis antwort hat mich hingegen sehr berührt. ich hoffe deinem baby geht es jetzt besser?!!
von Anlima am 07.01.2008 08:08h

6
Metti
Taufe
also wir haben unseren sohn nicht getauft. Er soll selber entscheiden ob er in die Kirche will oder nicht. Mein freund wurde damals getauft und er findet das sch.... . ich wurde nicht getauft und bin froh drüber. also haben wir uns dazu entschieden. wir werden ihn zu nichts zwingen. LG Metti
von Metti am 07.01.2008 08:07h

5
-Ania-
in meiner umgebung schon
ist zumindest in meiner umgebung so die einzigen kindergärten die was taugen verlangen vieleicht liege ich auch falsch damit aber habe rumgefragt und mir wurd überall das gleiche gesagt.
von -Ania- am 07.01.2008 08:05h

4
Taylor7
ich habe nochnie ein kiga
gesehen der das verlangt
von Taylor7 am 07.01.2008 08:01h

3
-Ania-
ich finde die meinung nicht daneben, ich allerdings werd mein kind taufen aus dem grund weil die meisten vernümpftigen kindergätren das so verlangen ,
denn die meisten von der awo kann man vergessen das ist meine ansicht dazu
von -Ania- am 07.01.2008 08:00h

2
Taylor7
mir ist es egal
selbst wenn man sie schon als baby tauft zwingt man ihnen doch kein glauben auf dann sind sie getauft na und deswegen müssen sie doch nicht regelmäßig in die kirche das können sie doch dann selbst entscheiden.. aber immerhin können sie irgendwann kirchlich heiraten ....
von Taylor7 am 07.01.2008 08:00h

1
SteffiSG
Taufen......
ich habe Tim mit 2 Monaten Taufen lassen da er einen sehr schweren Start ins Leben hatte und es nicht klar war ob er dadurch Geistige schaäden davon getragen hat. Ich bin auch kath. getauft und wollte es als schutz für ihn
von SteffiSG am 07.01.2008 08:00h


Ähnliche Fragen






Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter